Raucht ihr wenn ja warum

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Raucht ihr wenn ja warum

    raucht ihr -? 184
    1.  
      ja .....tu es noch (50) 27%
    2.  
      nein noch nie (70) 38%
    3.  
      ja hab mal habe aber aufgehöhrt... (40) 22%
    4.  
      ich bin sportler habe damit nichts an hut (24) 13%
    guten abend ....#
    mich interessiert es ob hier raucht ihr ??
    oder nich -???
    wann habt ihr angefangen-???schmeckt es euch ....
    schreibt hier einfach mal rein warum ihr angefangen habt ...
    ---ich habe es noch nich probiert....^^...
    und ihr?
  • Ich würde niemals rauchen, ich find allein der Gestank ist ekelhaft und außerdem ist das gesundheitsschädlich.
    [FONT="Fixedsys"][SIZE="2"][/FONT][/size]
    [FONT="Verdana"][SIZE="1"]Three witches watch three Swatch watches. Which witch watches which Swatch watch?[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"][COLOR="DarkOrange"][FONT="TrebuchetMS"]Freundliche User: Deluxemaster, Moddingfreak, [SIZE="2"][COLOR="YellowGreen"]DarkmastaA[/SIZE][/color][/FONT][/color][/SIZE], Chrisi000
  • Ich bin überzeugender Nichtraucher!

    Wenn ich immer höre wir haben kein Geld und soweiter, aber eine nach der anderen rauchen sowas kann ich ja wohl leiden!
    Denn noch die Preise, die Raucher unterstützen den **** Staat sehr dolle!
    Hast recht ByteDevil der Gestank ist urst abartig!

    mfg J!mPanse
    [SIZE=4][SIZE=1]
    [/SIZE]
    [/SIZE]
  • gut, dass du es mit14 jahren noch nicht probiert hast !!!
    es gibt nach meiner sicht 2 typen von menschen, die rauchen.
    der 1. rauch nur weil es auch die freunde machen. so aus spaß
    der 2. raucht, weil er abhängig ist

    mir tut der eine leid, weil er nach meiner sicht einen minderwertigkeitskomplex hat! weil er sich " in der gruppe beweisen muss " und der andere hat ein problem, weil er abhängig ist und das ins geld gehen kann...
    nicht dass ihr es jez falsch versteht ! ich will jez keinen krieg gegen raucher anzetteln ;)
    ich rauche nicht :) und bin auch froh darüber, denn mit dem schönen geld kann man sich viel bessere sachen kaufen :) wie ich ! ich hab mir grad ne neue surroundanlage geholt von teufel :)
    edel, edel hab ich auch lange für gespart ...

    p.s falls du so ein probasketballer sein solltest wie ich oder sportler , würde ich auch noch davon abraten, weil deine leistung dadrunter leidet
    s0 l0ng
  • ich bin raucher - ich oute mich jetz einfach mal *g*

    ich rauch aber nicht weils "cool" ist oder weils freunde tun, sondern weil ich schlichtweg nimmer aufhören kann. habs schon ein paar mal probiert aber ist nie was draus geworden - jetz seh ich aber auch keinen sinn mehr drin aufzuhören.


    die, die nur rauchen weil sie sich damit cool vorkommen oder sich vor freunden beweisen müssen um zu zeigen wie "stark" sie sind, die sind für mich einfach nur doof. vor freunden kann man sich auch anders beweisen - wenns nicht geht und man als dumm hingestellt wird weil man nicht raucht oder keine drogen nimmt oder nicht säuft etc. dann sind das eindeutig die falschen freunde.

    rauchen ist teuer - würd ich jetzt nicht so sagen. es gibt die möglichkeiten selber zu stopfen, was auf 2 euro pro 30 kippen kommt (grob geschätzt) oder man dreht selber. die hardcore-sparer bauen sich den tabak selber an *g* - bis zu 99 pflanzen sind ja legal.


    wieso rauche ich?

    in erster linie entspannt es mich und während dem rauchen habe ich zeit mich von stress zu erholen, wieder auf normale gedanken zu kommen oder wenn ich einfach mal 5 minuten ruhe brauche.

    ich rauche draußen - das heisst ich gehe auf den balkon zum rauchen wenn ich eine rauchen will. meine eltern und mein bruder sind alle nichtraucher und ich will sie nicht auch mit reinziehen. meine eltern mögen den rauch nicht und somit kommt auch keiner auf den gedanken, auf den balkon zu gehen wenn ich beim rauchen bin - ein absolut ungestörter ort somit.

    Rauchen aufhören? Hab ich schon lang aufgehört drüber nachzudenken - ich mag die ruhepausen und die entspannung einfach. außerdem fallen mir beim rauchen immer die besten ideen ein und das will ich nicht riskieren.

    MfG Vampirmind
    [SIZE="2"]Vampi Airlines - Wir buchen, Sie fluchen!
    Einigkeit und Recht auf Freizeit!
    Achtung: Da ich nicht jeden Tag online bin können diverse Verteilungen schonmal ein paar Tage brauchen.[/SIZE]
  • Ja aber "Zeit ist Geld" und wenn du früher stirbst hast du logischer weise weniger geld :P
    kann auch schon sein, dass du morgen tot aufwachst !
    tot aufwachen geht das eigentlich ?
    oder kann man lebend einschlafen ... *lol* egal
    rauchen ist scheisse und hat keine vorteile :P
    sag ich einfach mal =)
    s0 l0ng
  • Angefangen zu rauchen habe ich damals in der 6. Klasse. Da fand ich das noch cool, weil man etwas verbotenes machte. Außerdem haben die Freunde ja auch geraucht - warum sollte man es dann nicht machen?

    Nun rauche ich schon ein paar Järchen und ich merke wie es sich auf meine Gesundheit niederschlägt. Kondititon ist auf Null gesunken.
    Außerdem ist es extrem überteuert. 4€ für ca. 19 Zigaretten ist einfach zu viel. Die Schachtel ist nach 1 1/2 Tagen alle. Das geht extrem auf's Geld. Selber stopfen habe ich eine Zeit lang auch gemacht. 2€ für 30 Zigaretten ist ein fairer Preis wie ich finde. Jedoch schmecken sie nicht so wie "normale" Zigaretten. Man merkt den Qualitatätsunterschied sehr. Außerdem haben die mich krank gemacht und nicht mehr diese "Glückgefühle" beim rauchen freigesetzt.

    Womit wir schon bei den positiven Aspekten wären. Zigaretten beruhigen und setzten Glücksgefühle frei. Wenn ich zum Beispiel total gestreßt bin, was in der Schule vor oder nach Klausuren ziemlich oft vorkommt, hilft mir die Zigarette sehr. Sie beruhigt einfacht. Irgendwie will ich diese Momente nicht missen, da sie schon ein Teil meines Lebens geworden sind.

    Es sollte jeder Mensch für sich selber entscheiden was ihm wichtiger ist.
    Und es ist ja bald wieder Sylvester und die Zeit für die guten Vorsätze für's nächste Jahr. ;)
  • Die Raucher unter euch werden halt irgendwann elendiglich am Krebs verrecken oder ein Bein amputiert bekommen - juckt mich das?

    Es juckt mich solange nicht, solange die Raucher das Paffen in meiner Gegenwart lassen. Heute war wieder sowas: wir saßen gut 40 Leute (Sportgruppe) im Restaurant. Zwei rauchende Männer gingen stets nach draußen, dagegen die zwei jüngsten Weiber pafften ungeniert den Rest voll. Das störte die auch gar nicht, wenn man denen sagte, sie sollen nach draußen gehen! :rot: :rot:

    Und das ist genau einer der Punkte, der mich bei Rauchern gewaltig stört: sie zwingen Nichtraucher oft genug, ihren Qualm mit einzuatmen. Das zweite ist,wenn Erwachsene, ob Lehrer oder Eltern, in Gegenwart von Kindern rauchen. Ob Wohnung oder Auto, die Leute könnte ich gerade ohrfeigen!! :rot:

    Bei uns raucht keiner! Weder im Büro noch in der Wohnung. Wer's trotzdem probiert, fliegt raus! Radikal! Dafür gibt's den Balkon oder den Hof!

    Wer heute noch als Jugendlicher, trotz Kenntnis der Gefahren und Abhängigkeiten, anfängt mit dem Rauchen, ist in meinen Augen ziemlich bescheuert!
  • Ich denke das das besser im Gesundheitsforum aufgehoben ist -> moved

    OT..ach ja ich hab mit 16 angefangen mit Rauchen und habe 02.2003 komplett aufgehört damit. Von heut auf mogren. Ist eine reine Willensfrage !
    "It is possible to commit no mistakes and still lose. That is not a weakness. That is life." - Captain Jean-Luc Picard
  • joah...
    hab vor nem halben Jahr aufgehört.
    ab und zu mal am Wochenende nen Topf :D
    sonst aber nicht mehr.
    [SIZE=1]Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
    Deine Macht reichst du uns durch deine Hand
    Diese verbindet uns wie ein heiliges Band
    Wir waten durch ein Meer von Blut
    gibt uns dafür Kraft und Mut
    E nomine patres, et filii, et spiritu sancti[/SIZE]
  • Ich habe 4 Jahre und 6 Monate intensiv geraucht und davor natürlich auch, aber halt nicht so intensiv.
    Intensiv heisst, dass ich eine Schachtel am Tag locker geraucht habe!!!
    Habe von heute auf morgen aufgehört.:)

    Bin jetzt seit Mai 2002 Nichtraucher und das ist auch gut so. :D

    Wer nicht aufhören "kann" zu rauchen, möchte es entweder nicht oder hat nicht den Willen dazu!;)
  • hab vor 5 monaten nach 5,5 jahren aufgehört. grund war zum glück ne wette um geld, sonst hätte ich das nie gesdchafft. innerhalb der woche wäre das kein problem gewesen, aber sobald alkohol im spiel ist wird es für mich ganz schwer.
    und ich muss jetzt auch sagen das racuehn total ekelhaft ist, wenn ich morgens jemanden mit kippe sehe, fang ich fast an zu kotzen....
    und meine kondition ist wieder richtig gut geworden (naja, im gegenstaz zu vorher)
  • daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaag,

    ich rauche nicht (soll nicht heißen ich hab noch nie).
    Rauchen bringt mir nicht wirklich viel.
    man stinkt aus dem mund die klamotten muffen auch,
    außerdem ist es viel zu teuer.

    emefge the989
  • Ich bin quartalsraucher. Ich habe mit 9 Jahren angefangen und immer mal wieder aufgehört und wieder angefangen. Ist bei mir abhängig von dem drum herum. Mir schmeckt e nciht wirklich und ich merke es auch recht schnll an meiner Gesundheit. Wenn es mir gut geht rauche ich garnicht oder eben mal eine auf einer Party oder mit anderen Rauchern solidarisch. Ich rauche wenn ich rauche nie in meiner Wohung und mag es auch nicht wenn die Kneipe vollgeräuchert ist. Wenn ich an Krebs sterben sollte, was sicher uach sein kann muß ich mcih aber schon fragen, ob es daran liegt, daß ich ab und an rauche (ich rauche wenn ja auchnicht besonders viel) oder ob es am passiev mitrauchen liegt, was meiner Meinung nach mehr ist. Mein Vater hat bis zu 5 Päckchen am Tag geraucht, und wo man gehtr und steht auch hier im Büro wird geracuht man kann sich dem fast nicht entziehen.
  • Also ich rauch auch.. ich hab damit vor 3Jahren, als ich 13 war, angefangen und rauche heute immernoch. Damals hab ich auch angefangen weil einfach ''cool'' war und meine Freunde auch geraucht haben. Irgendwann wars mir dann zu dumm und ich hab aufgehört, warum sollte ich mir schaden nur um cool zu sein. Vor 2 Jahren hab ich dann wieder angefangen weil meine Eltern immer gesagt haben es würde sie beruhigen bei Streß ect. dann hab ich auch wieder langsam angefangen. Zuerst wars heimlich bis ich 16 war weil meine Eltern was dagegen hatten und jetzt darf ich offiziell rauchen ^^. Aber ich habs mir angewöhnt nur auf freien Plätzen zu rauchen, weil in Restaurants, Wohnungen ect. stört mich der rauch auch selbst.. darum kann ich Doc Lion's Argument gut verstehen ^^.

    Greetz Disasterpiece
  • Ich bin der Meinung das man nicht rauchen muss, da ich den sinn nicht sehe! wenn man sein geld unbedingt loswerden will, kann man es mir auch überweisen! nein mal im ernst geld sparen und gesund bleiben- ich denke das ist mehr wert als der "kick" mit einer der großen Masse zu sein!
    Krieg kostet Leben, Frieden kostet Mut, Döner kostet 2,50€
  • <HoRRoR> schrieb:

    ...nein mal im ernst geld sparen und gesund bleiben- ich denke das ist mehr wert als der "kick" mit einer der großen Masse zu sein!

    Super Beitrag, <HoRRoR> :)
    Wenn noch mehr so denken würden, sähe die Welt schon längst rauchfreier aus.

    Wenn man das mal hochrechnet, dass jeder Raucher in DE im Schnitt 10 - 15 Zigaretten pro Tag konsumiert, da kommen schon TÄGLICH etwa 200 - 300 Mio Zigaretten zusammen!! Macht im Jahr etwa 73.000.000.000 bis 110.000.000.000 - in Worten dreiundsiebzig bis einhundertzehn Milliarden - Glimmstängel.

    Nur für Deutschland! Liebe Nörgler, ich hab das nur mal so ungefähr hochgerechnet, die Selbstdreher und Zigarrenaucher eingeschlossen, sowie die Polen-Schmuggler ausgelassen.

    Also lieber jetzt lassen, als später.

    @CSIoli: super, nach fast 15 Jahren so knall-auf-fall aufhören zu können! :)
  • Doc Lion schrieb:

    Wer heute noch als Jugendlicher, trotz Kenntnis der Gefahren und Abhängigkeiten, anfängt mit dem Rauchen, ist in meinen Augen ziemlich bescheuert!

    da kann ich dir nur recht geben!!! muss es leider selber derzeit mitansehen, wie sich nen paar kumpels von mir, "hin und wieder" sich mal eine anstecken, wobei das doch schon langsam immer öfters wird... :(

    ich selbst bin absolut überzeugter Nichtraucher. hab mir schon als kleines kind geschworen NIE ne Zigarette in den mund zu nehmen und hab mich bis heute eisern verwehrt gegen jedes angebot.

    gruss
    Silenthunter
    Meine Meinung steht fest, verwirren sie mich nicht mit Tatsachen !!!
  • Ich rauch seit ich 12 bin (also fast 7 jahre) bzw. hab geraucht ;)
    Bin jetzt seit nem Monat "clean" :D :D :D
    War ne reine Willenssache,hab von heut auf morgen aufgehört und es auch nicht mehr angefangen :>
    Der Haupt Grund dafür war eigentlich das ich dieses Jahr mehrmals krank war und zwar hatte es immer was mit meinem Hals und der Lunge zu tun und das war eigentlich der anstoss mit dem rauchen aufzuhören...
    Is einfach ungesund und außerdem steckt man dem scheiss Staat nur ein haufen Kohle in den Arsch!

    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • ich finde rauchen ist das absolut unerotischste, was ein mensch machen kann. habt ihr als nichtraucher schon mal eine frau geküsst die vorher geraucht hat??? das ist wiederlich. und dazu kommt dass es ungesund ist. seit gestern ist es ja an schulen in hessen verboten.
    ich werde nie auf den gedanken kommen zu rauchen, weil ich meine körper zu sehr liebe und den sport auch.
    aber das ist meine meinung.

    greez duplex
    [font="Fixedsys"]
    Neulinge! * Regeln! * Suchfunktion!
    Freesoft-Board IRC! * Freesoft-Board Teamspeak![/font]
    Erfolg heißt, einmal mehr aufstehen, als hinfallen!
  • also ich bin nichtraucher..

    und ich könnte mich jedesmal kaputt lachen, wenn wir mit freunden in bars und kneipen waren und die mir den nächsten tag erzählen, das sie es eklig finden wenn die klamotten immer so nach rauch stinken...*lol* ich lach mich schlapp