Festplatte manuell in den Schlafmodus wechseln?!?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte manuell in den Schlafmodus wechseln?!?

    In den Anzeigeeinstellungen unter Energieoptionen gibt es die Option, dass sich die Festplatte z.B. nach 3 minuten inaktivität automatisch ausschaltet.
    Ich würde gerne wissen ob und vor allem wie man die Festplatte selbst also eben manuell in den Schlafzustand wechseln kann.


    Hintergrund des ganzen ist, dass ich 2 Wechselrahmen habe mit einer Festplatte in dem Einschub und unkompliziert und einfach wechseln will zwischen meinem jetzigem PC und einem etwas älteren von mir.
    Und da will ich nicht jedesmal FP aus altem abstöpseln, ausbauen, bei mir in das USB Gehäuse wieder einbauen usw.
    Also doch lieber über IDE Kabel und einfach einem Schubmechanismus.
    Zuvor will ich jedoch die FP in den SChlafzustand versetzen.
    Schreibcache sollte dabei sowieso besser deaktiviert sein aber ich glaube, dass dies nicht genügt.

    Ich habe übrigends nur diese eine FP für den 2.Pc also eben auch als BOOT Platte und hatte nicht vor mir noch eine extra zu kaufen.
    Ich würde also gerne schon über IDE Kabel an den 2.PC anschliessen und nicht dort ebenfalls über USB.



    Für Hilfe und Tips wäre ich sehr dankbar.
    Evtl langts doch auch wenn ich einfach nur den Schreibcache deaktiviere und drauf achte, dass zum Zeitpunkt der entnahme der FP aus dem 1.PC (der neuere) nicht auf die FP zugegriffen wird???!!??
    Aber wär schon super wenn man manuell die FP in den Schlafmodus versetzen kann.

    Danke schonmal für alle hilfreichen Tips.
    Greetings
    Fry
  • Wie schon geschrieben: Windows selbst kann die Festplatte wenn sie für z.B. 3 minuten nicht gebraucht wird abschalten.
    nur dauert mir das zu lange... und is unsicher usw.
    Ich will das lieber manuell machen können... is halt ne Frage an die Cracks/Freaks usw.
    ;)

    Die Laufwerks-Buchstaben bleiben dann halt im Explorer aber is ja wurst.


    Nachtrag: Ich weiss, dass es über S-Ata ohne Probs geht. Aber ich hab nunmal ne IDE FP und im alten pc auch kein S-Ata... das ging alles schon wieder etwas mehr ins geld.
  • 1. Wäre das alles über einen Wechselrahmen
    2. Einen Stromschlag bei 12Volt und 5 Volt ???? ja klar...sorry wenn ichs direkt sage aber von Elektronik haste keine Ahnung.
    Da kannst du keinen Stromschlag kriegen wenn du da hinlangst.

    Das es funzt weiss ich selber ich würde jemanden suchen der davon wirklich Ahnung hat oder es schon selber probiert hat.
    Am besten wär ein Programm oder ein extra Befehl um die FP manuell in den Schlafmodus zu versetzen also auszuschalten... dann gehts super.
    Ansonsten müsst ich immer 3 Minuten inaktivität der 2.FP abwarten.
    Oder eben hoffen, dasses so geht und die FP grad keine Aktivitäten hat... dann unbedingt den Schreibcache deaktivieren um defekte zu vermeiden.