Notebook Kaufberatung !!!

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Notebook Kaufberatung !!!

    Hi !

    Also hab mich entschlossen doch ein Notebook zu kaufen !

    Mein Notebook sollte :

    Intel® Centrino™ Mobiltechnologie 1,5 Ghz <

    Arbeitsspeicher (RAM) 512MB <

    Festplatte 60GB <

    Grafikkarte Ati 9700,9800 oder Geforce FX 5700 oder 6800 Go !

    Bildschirm 15,5 Zoll XGA ( 16:9 )

    DVD/CD Brenner

    Sound SRS

    TV Karte

    Leise und Leicht und dabei gut ausschauen !

    Die üblichen Schnittstellen !

    Als ich will mit dem PC einfach alles machen auch mal ein Game spielen !

    Nun meine Frage was haltet ihr von meiner Vorstellung ?

    Auf was sollte man besonders achten (Bildschrim,Grafikkarte,Sound) ?

    Welche Modell sind zu empfehlen ?

    Gibt´s sonst noch was ?

    Mfg Stecher and THX for your help !
  • Ich hab bis jetzt einmal einen Centrino zugelegt und ich fand obwohl der 500Mhz mehr hatte, dass er keinen unterschied zu einem Athlon gemacht hat! also das würde ich mir noch mal überlegen!
    Krieg kostet Leben, Frieden kostet Mut, Döner kostet 2,50€
  • Ich hab das Acer Extensa 2902 LMI (1,5 Centrino,ATI 9700 64MB,
    60 Platte und Toshiba DVD Brenner) und bin sehr zufrieden damit.
    Man bekommt für 1299 Euro das gleiche bei Media Markt von
    Siemens Nixdorf mit ner ATI 9700 128 MB und ner 80er Platte,
    DVD Brenner usw.
    Mein Acer ist superleise und den Cenrino find ich gut.

    Gruss Encarta2000
  • wenn man n "notebook" will kommt man am Centrino M nicht vorbei...
    P4 oder AMD64 eignen sich nicht wirklich für einen mobilen Gebrauch, eher zum Desktop Ersatz...

    hab mir vor kurzem n cebop 700 geholt, was eigentlich voll ok war, hardware etc, nur kam mir da wieder das bekannte prob bei "Billig-Anbietern", die Überhitzung... nach 30min Spielen restart...

    hol mir jetzt das Acer Extensa für reduzierte 1280€ (1499€)
    alles dran, 100gb platte, dafür nur 64mb 9700er aber, die 128mb bzw 256mb bringen eh nicht viel... hab bisschen drüber gelesen und gibt nichts zu mängeln...

    achja der cebop hat des gleiche prob gehabt wie die notebooks von siemens, über nacht -10% akku!!

    greetz
  • Aus meiner sicht ist centrino sehr schlecht, würde immer amd kaufen.
    Ich finde Fujitsu Siemens sehr gut habe auch alles von dieser firma, und die Siemens notebooks und rechner sind sehr sehr leise, mein nachbar ein neues notebook von siemens und das hörst du nicht.
    Achte darauf das es kein schared memory speicher ist denn das ist müll!
  • öhm, ich will ja nichts sagen, aber....

    der centrino M ist im moment ganz klar der beste prozessor für notebooks, weil er einfach wenig strom frisst!! und beachtet doch bitte den Faktor x1,6... ein 1,7 Ghz M Prozessor ist ca. so schnell wie ein 2,8 GHZ P4 oder AMD Prozi welche so richtig viel strom ziehen... Nur mit dem Pentium M sind vernüftige Akkuzeiten drinne...

    In nahezu jedem neuverbautem notebook werden Centrino M verbaut...

    Wenn ich mir die Post's hier anschaue glaub ich, dass ihr das nicht beachtet habt!

    greetz
  • Hi,

    bei der Anforderung leise und leicht, ist der centrinio-prozessor schon zu empfehlen. Sorgt auch für ne gute Akku-Laufzeit, da er sehr stromsparend ist.

    Wenn du aber mehr Wert auf viel Power legst, und dir die Laufzeit egal ist, wäre auch ein P4 oder AMD zu überlegen.

    Prinzipiell würde ich immer zu einem Markengerät raten: ACER, FSC, Toshiba HP oder IBM sind grundsätzlich zu empfehlen, da du einen guten Ersatzteil-Service hast, und auch nach 2-3 Jahren noch Treiber und Zubehör bekommst.
    Viele Notebooks haben 3 Jahre Garantie, oder es gibt diese für ein paar Euro mehr. Würde ich immer machen, da ein Defekt am Notebook gleich richtig Geld kostet.

    Habe selbst jahrelang Notebooks vertickert (auch in großen Stückzahlen) und spreche aus Erfahrung was Service und Kulanz angeht, merkt man den Unterschied.
    Aber vorsicht beim Preise vergleichen, alle Hersteller haben mehrere Modelle, die oftmals aus unterschiedlichen Fertigungsstätten stammen. Daher ist z.B. ein Toshiba Tecra nicht mit einem Satellite zu vergleichen. Oder ein FSC Amilo mit einem Lifebook.

    Aber es ist wie überall, Qualität kostet Geld. Muss jeder für sich entscheiden was er braucht, wie er es nutzt und was er dafür bezahlen will.
  • Kann dir aus Erfahrung auch nur zu einem Centrino raten mein Acer tm 4002wlmi kostet ca 1199 hat die die Ausstattung die du benötigst und ist schneller als mein 2t Rechner Athlon XP 2,6 @ 3 ghz und 1024 corsair

    mfg mcgunn
  • Legolas schrieb:


    Centrino iss Müll


    hmm wieso ist centrino müll? :confused:
    da habe ich was anderes gehört! *g* :rolleyes:

    also ich habe mir ein notebook mit centrino 1,4 ghz
    gekauft und bin mit dem recht zufrieden! :P

    nfs ug 2 läst sich ohne probs zokken!

    das einzigst nervige ist, dass ich auch 15,4" habe und die autos so
    etwas in die länge gezogen sind!

    zum arbeiten und filme gucken ist er aber optimal, da
    er eine recht lange akkulaufzeit hat!!! :D
    poka

    xXJOKERXx
  • wie schon erwähnt sind die centino notebook atm die besste wahl, wenn man mobil sein will (wofür braucht man sonst nen notebook?) Es müssen aber nicht immer "MArkenhersteller" sein, da 70 oder 80% der notebooks in japan oder so produziert werden und die firmen nur noch ihr logo draufpappen. somit kann man geld sparen wenn man baugleiche modelle kauft.