Näherungsformel für die Zahl pi

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Näherungsformel für die Zahl pi

    hi leutz
    mein lehrer hat uns gefragt, ob jemand ne näherungsformel für die zahl pi programmieren kann. jetzt wende ich mich an die pro's vom board, kann mir da jemand in irgendeiner weise helfen? wenn jemand viel zeit und lust hat, kann er mir auch gleich den ganzen quelltext geben! die "sprache" is egal! also, danke im vorraus!
    mfg
    xx..XX..xx
  • du könntest eine Kreisfläche betrachten.

    A(kreis) = r² * pi

    Jetzt nähere die Kreisfläche mit Vielecken an. Je höher Du die Eckenanzahl wählst, desto genauer wird pi.

    bei pascal:

    Quellcode

    1. Program piarchim; {Vieleckmethode nach Archimedes}
    2. uses dos,crt;
    3. var m,n,s,u,p:real;
    4. ch:char;
    5. Begin
    6. clrscr;
    7. writeln('Drücke fortlaufend die Leertaste!');writeln;
    8. s:=1;m:=1;n:=6;p:=3;
    9. repeat
    10. writeln(m:3:0,' ',n:8:0,' ',p:3:10);
    11. m:=m+1;n:=2*n;
    12. s:=sqrt(2-sqrt(4-s*s)); {*}
    13. u:=n*s;p:=u/2;
    14. repeat ch:=readkey until ch=' ';
    15. until m=21;
    16. End.
    Alles anzeigen
  • Da Lehrer durch die bank gerne mit excel arbeiten meinte dein lehrer vlt die sog. monte carlo methode (google mal) die sich in excel wunderbar realisieren lässt. Kurz: Es geht darum sich 2 zufallszahlen (0 < x < 1) ausgeben zu lassen und dann mit dem satz von pythagoras auszurechnen ob die zahl mit der koordinate (x|y) im viertelskreis liegt oder außerhalb, dass wird dann mit einer WENN DANN funktion ausgewertet und dann die zahl der Treffer mal 4 geteilt durch die Anzahl der versuche!

    //EDIT Nach dem durchlesen stiftet diese erklärunf wohl mehr verwirrung als klahrheit :) hier ein link h**p://www.fh-friedberg.de/users/jingo/mathematics/piSimulation/piberechnung.html