Ist Aol wirklich so schlecht ???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ist Aol wirklich so schlecht ???

    Wollte mich mal bissl schlau machen ob AOL wirklich so schlecht ist wie das viele immer sagen..
    Also ich bin schon mehrere Jahre AOL treu und hatte bis jetzt noch keine Probs mit....zwecks Speed,Kundenberatung usw...

    Will mal eure Meinung dazu hören....oder hat da schon jemand erfahrungen gemacht im positiven und auch im negtiven Sinne..

    Mfg err0r
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln.
    MfG xlemmingx
  • hi,

    also kurz gesagt: JA
    Begründung: meine verwanten hatten das 1jahr lang und hatten nur probleme damit 1. inet zu lahm 2. speed auch nicht so toll und dann spamm per email bekommen von aol ca. 3 pro tag...und so weiter

    mfg lilshady
  • Also ich finde das extrem komisch habe bis jetzt noch nich eine e-Mail von AOL erhalten aber ich glaube habe das auch irgend wie ausgestellt das man da über Informationen zu gemüllt wird...und über den Speed kann ich mich auch ncih beschwerden...vll über die Preis zahle für meine 3000er Flat bei aol
    50¬ aber das kostet bei anderen Provider genau so viel...

    Mfg err0r
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln.
    MfG xlemmingx
  • Naja, soweit ich weis wirst du über englische bzw. amerikanische server geroutet weil ... America OnLine ;D
    und naja ... im preis/leistungsverhältnis würde ich dann doch zu t-online tendieren !
    Kommt drauf an, was du im inter net so treibst ... für online games würde ich auf keinen fall aol nehmen!
  • AOL ist nicht von Grund auf schlecht. Zu meinen Modem Zeiten habe ich immer die Gratis-CD's aufgebraucht und bin auch immer problemlos wieder aus den Verträgen herausgekommen.

    Ich würde AOL z.B. für alle Extrem-DAUs empfehlen, da die mit dieser kunter bunten Schicki-Micki Oberfläche am besten klarkommen und so alles auf einem Blick haben.

    Sobald es aber um richtige Flats geht, würde ich es nicht empfehlen, weils einfach zu teuer wird. Schliesslich zahlst auch einen gewissen Teil für die bekloppte Software, und warum sollte ich zahlen wenn ich es nicht nutze...

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Wie schon oben erwänt kommt es wirklich darauf an was du so im inet treibst. Zum zocken würd ich dir auf jedenfall raten zur Telekom ( Grundgebür: 16€ im Monat) zu wechslen da du da eventuell noch Fastpath ( für 1€ mehr im Monat ) bestellen kannst. Den tarif kannst du dir ja beliebig aussuchen was für dich halt am besten ist. Weil in letzter Zeit senken immmer mehr Provider ihre Preise bei ihren verschiedenen Flatrats so z.B. 1&1 Dsl ( Info onlinekosten.de/news/artikel/16312.).Also kannst dich ja mal umsehen in diesem Tarifecaos vielleicht findest ja was billigeres.

    Mfg SnOOk3r
  • Ich selbst hatte damals zu Modemzeiten schon genug Probleme mit AOL. Einige Bekannte ebenfalls. Ich hörte, dass deren Netz ziemlich überlastet sei, aufgrund von zu hohen userzahlen.
    Aber ich persönlich würde mich nie wieder für aol entscheiden :happ:
  • Ich bin jetzt 3 Jahre bei AOL und werde da auch bleiben. Bin voll zufrieden, komme immer rein, wenn ich will. Aber ich benutze die AOL-Software nicht mehr. Diese frist zuviel Systemresorcen und hat die Geschwindigkeit der Verbindung doch ganz schön gebremmst. Ich benutze den IE und AOL Communicator für die ganzen AOL-Mailadressen.
  • also, so wie ich das sehe, ist aol entweder super, oder total beschi***...

    ich hatte auch mal aol als isp gehabt, und hatte schon nach 2 tagen dicke backen wegen den spinnern.

    dauernd fehlverbindungen, dauernde "möchtegern" updates musste ich installen. verbindungsabbrüche, seitenaufbau ging mehr als nur "schleppend" voran.... usw.

    dann der service auch kagge - hatte sogar meine telekosten von denen ersetzen lassen, da ich da laufend wegen connect probs anrufen musste.

    das war ebenfalls ein weiterer grund, aol den stinkefinger zu zeigen, da der supportanruf auch noch kostenpflichtig war/ist.
    wenn ich als internetanbieter auch noch geld für support haben will, wenn ne flat schon teuer genug ist --> KÜNDIGUNG....

    also, für meine person, ist aol was für leutz, die es mögen blinkende bildchen, buttons etc. anzuklicken, da sie selbst wohl 0 plan in sachen pc & co. haben.

    aber mal ehrlich - der aol browser ist doch wohl mal wirklich kiddylike oder ? :fuck:

    nix gegen die anderen (aol)user hier.... :D

    greetz KuschelBaer
    Das beliebteste Haustier der Deutschen ist und bleibt das halbe Hähnchen.
  • Ich habe seit 4 jahren Aol hatte am anfang auf probs mit der einwahl aber jetzt geht alles super bei mir aber wie gesagt probs hat jeder provider mal aber jeder muss selber wissen was für ihn am besten ist .
  • Ein freund von mir hat auch AOL und es sollte zu dem nächst ersten beretigestellt sein doch es würde erst 1 1/2 Monate später bereitgestellt. Tja und in der Zeit hatte er kein Internet mehr und er bekommt trotz Spam- schutz täglich voll viele Spam- mails, naja jetzt hat er einen anderen blocker und er bekommt sie nicht. Aber AOL würde ich nicht empfehlen ich hab eher eine negative Meinung zu dem Anbieter.


    MfG NoName
    [COLOR="blue"]
    NoName - Qualität braucht keinen Namen
    [/color]
  • also ich bin schon seit knapp 4 jahren bei aol mitglied und es gab echt noch keine schwierigkeiten,sei es speed oder service,es war immer alles in ordnung,und ich denke dass ich auch bei denen bleibe,läuft ja alles gut

    cya
  • mh... thema service :
    Ich wollte mal so ne "Schnupper CD" von aol ausprobieren,
    wenn ich ne spätere Vertragsbindung akzeptiert hätte, wäre ich auch an die Freistunden gekommen,
    habs dann sein gelassen :(
  • ALSO:

    AOL ist der HAMMER

    Die neuste Version ist mit SPAM Schutz und der SPEED ist einfach genial!!!

    INFOS vom Kumpel, der hat sich das vor kurzem gekauft!!


    NACHTEIL:

    Ist einiges zu teuer!!! Meiner Meinung nach!!! Ich bleibe bei ARCOR, ist der beste!!!

    MFG
  • Ich bin seit 3 Jahren bei aol, null probleme, habe seit oktober 2004 dsl von aol, und bin sehr zufrieden mit, spiele viel online auch keine schwierigkeiten,und der speed ist schneller als bei manchen anderen, denke es liegt an der neuen software von aol topspeed 30% schnellerer aufbau, habe es getestet ob es auch wirklich stimmt, und ich muss sagen das es stimmt.
    Ich hatte auch T-online gehabt und ich muss sagen alles ist scheiße dort, von der anmeldung bis zur software und zur Kündigung.
    [SIZE=2]Das Homogene Volk ist dumm, aber das einzelne individium nicht.[/SIZE]
  • Etamerica schrieb:


    Ich hatte auch T-online gehabt und ich muss sagen alles ist scheiße dort, von der anmeldung bis zur software und zur Kündigung.


    Man sollte nicht verallgemeinern. Nur weil das bei dir so war, ist das noch lange nicht bei allen so!

    Ich bin seit 1997 bei T-Online und hatte noch nie größere Probleme! Also immer schön den Ball flach halten!

    Fakt ist doch, dass AOL, T-Online etc., also die großen, alle etwas teurer sind, dafür aber in der Regel Leistungsmäßig nur sehr schwer zu toppen sind!

    Gruß,
    User64
  • Soweit ich weiss, ich AOL toll, nur der Preis ist etwas , ähm, viel zu hoch.

    Und ich mag es nicht, wenn man nur eine 0180 5.... Service-Hotline hat

    Von Leistungsproblemen habe ich allerdings noch von keinem Bekannten gehört. Die sind alle zufrieden.
    Und damit haben sie einen klaren Vorteil mir gegenüber :) ich muss mir ständig neue Provider suchen, da meine nix taugen (hätte mir doch nicht die billigen suchen sollen)
  • es muss einen grund geben, warum AOL immer so verarscht wird wie auf folgende art und weise:

    Hier das Tagebuch eines "typischen" (???) AOL-Users mit Namen Schreiber(ist leider nich mein produkt aber is irgendwie trotzdem gut)
    18. Juli: Ich hab gerade versucht mich in America Online, das, nachdem was ich gehörthabe, der beste Onlineservice sein soll, einzuwählen.Ich kann mich nicht einwählen, ich versteh auch nicht warum.
    19. Juli: Jemand beim Servicecenter sagte, daß mein PC nen Modem braucht. Ich sehkeinen Grund dazu. Er versucht ja doch nur mich zu betrügen.Für wie blöd hält der mich denn ???
    20. Juli: Ich hab das Modem doch gekauft, aber ich kann nicht herausfinden wo eshingehört. Es paßt nicht in den Monitor und auch nicht in den Drucker.Ich bin verwirrt.
    21. Juli: Ich hab das Modem doch eingebaut und angeschlossen gekriegt.Das 9 Jahre alte Kind von nebenan hat es für mich gemacht.
    22. Juli: Das neunjährige Kind hat mich in America Online angemeldet.Er is so gut.
    23. Juli: Was ist das Internet? Ich dachte ich wäre in America Online und nicht indiesem Internetding.Ich bin total verwirrt.
    24. Juli: Dieses neunjährige Kind von nebenan hat mir gezeigt wie man dieses AmericaOnline benutzt.Er muß ein Genie sein, zumindest im Vergleich zu mir. 25. Juli: Ich hab heute versucht den Chat zu benutzen. Ich hab versucht in meinen Computer zu sprechen, aber es ist nichtspassiert.Vielleicht brauch ich ein Mikrofon?
    26. Juli: Ich hab dieses Ding namens USEnet gefunden. Ich bin rausgegangen denn ich bin schließlich bei America Online angemeldetund nicht beim USEnet.Als ich heute bei meinem Doktor war hat der gesagt, daß mein Hirn aufmysteriöse Art und Weise um die Hälfte geschrumpft sei seit ich in diesem America Online bin.
    27. Juli: Die Leute in diesem USEnet-Ding benutzen Großbuchstaben. Wie machen diedas??Ich hab nie herausgefunden wie man Großbuchstaben macht. Vielleicht habendie ne andere Tastatur?
    28. Juli: Ich hab diese Sache namens USEnet Orakel gefunden. Es sagt, daß es meineFragen beantworten kann, wenn ich frage. Ich hab 44 einzelne Fragen übers Internet gestellt.Ich hoffe es antwortet bald.
    29. Juli: Ich hab ne Newsgroup namens rec.humor gefunden. Ich hab mich entschiedendiesen Witz, warum das Huhn die Straße überquert, abzuschicken.Um die andere Seite zu erreichen..hahahahahahaha.Ich bin mir nicht sicher ob ich es richtig abgeschickt hatte, darum hab iches noch 56 mal abgeschickt.
    30. Juli: Ich höre andauernd von dem World Wide Web. Ich habe nicht gewußt, daßSpinnen so groß werden.
    31. Juli: Das Orakel hat heute meine Fragen beantwortet. Man, war das unhöflich. Ichwar so wütend, daß ich ne wütende Nachricht darüber an rec.humor.oracle.d geschickt habe.Ich war nicht sicher ob ich es richtig abgeschickt hatte und so schickte iches sicherheitshalber noch 22mal ab.
    1. August: Jemand sagte mir, ich solle die FAQ lesen. Man, ich habs nicht nötig Flüchezu benutzen.
    2. August: Ich hab gerade diese Post gelesen, wo die darüber schreiben, wie man schnellGeld verdient. Ich bin so aufgeregt. Ich verdiene VIEL Geld. Ich bin den Anweisungengefolgt und hab es in jede Newsgroup geschickt, die ich finden konnte.
    3. August: Ich hab gerade mein Signatur-File gemacht. Es war nur 6 Seiten lang. Ichwerde wohl noch dran arbeiten müssen.
    4. August: Ich hab mir gerade eine Newsgroup namens ALT.AOL.SUCKS angesehn. Ich hab einpaar Nachrichten gelesen und ich glaube wirklich, daß AOL von der Erde ausgerottet werden sollte.Naja, ich frage mich was ein "AOL" ist.
    5. August: Ich hab gefragt wo ich eine Informationen über etwas finden kann. Jemand sagte, ich sollte mal FTP.NETCOM.COM ausprobiern.Ich hab gesucht und gesucht, aber ich kann diese Newsgroup nicht finden.
    6. August: Jemand sperrte meinen Account wegen meines Verhaltens. Ich sagte ihm, ichhätte keinen Account in seiner Bank.Er war sowas von dumm.
    :löl:
  • hi,
    also ich will hier keinem aol user zu nahe treten, aber aol ist definitiv das inet-packet für Rentner!!! Warum brauch ich probritäre Software um ins inet zukommen, egal ob Linux oder windoof oder ganz was anderes , die eignen board mittel reichen da bei weitem aus???!!! T-online und 1&1 sind in Sachen verfügbarkeit und geschwindigkeit nun mal das non plus ultra auf dem Markt,egal wie schlecht auch der tonline support auch sein mag. Das iss auch logisch, denn die T-Leutz wären doch blöd die Priorisierung auf ihren backbones irgendwelchen angemieteten providern zuzusprechen...1&1 nutzt auch genau diese...!
    Also an alle die mal probeweise diese AOL-Gratis CDs testen möchten und auf ihrem super Windows was auch immer sich diese Seuche von Software installieren, rat ich wenn sie sich dann doch für einen anderen Anbieter entscheiden möchten, das komplette System neu aufzusetzen, denn diese Aol Software blinkt und lacht nich nur schön auf dem Bildschirm sondern wurde nach professionellen marketing Stratigien so ausgelegt, dass nach einer Deinstallation im System ständig Trümmer dieser Providerfalle zu finden ist!!!
    So nochmal: Rentner (mit viel Geld) --> AOL! Normale Mensche (mit ein wenig "IT Verstand") --> alles andere!
    Hört sich glaub ich hart an, aber das mußte jetzt sein. amen!
  • ich seh das genauso wie konlux wenn man sich einmal aol draufgemacht hat, kann man die festplatte wegschmeissen... meinen einige, die sagen das würd sich so festsetzen, das mans so gut wie nie wieder runterkriegt...
    warum bieten die denn so viele geile "schnupper cds" an?
    da braucht man doch nur mal in die nächste tankställe zu gehn, sich 12 stück mitzunehmen und kann n' jahr kostenlos surfen - jetzt wem 56k reicht
    ich glaub das läuft so ähnlich wie bei xp, dass die dann alles sehn was man macht, nur da gibts eben meinich nich so tolle programme wie xp antispy oder so.
    was auch scheisse is bei den aldi pc's ist meistens schon von anfang an aol drauf von daher würde ich zu denen nicht raten
  • KonLux schrieb:

    hi,
    also ich will hier keinem aol user zu nahe treten, aber aol ist definitiv das inet-packet für Rentner!!! Warum brauch ich probritäre Software um ins inet zukommen, egal ob Linux oder windoof oder ganz was anderes , die eignen board mittel reichen da bei weitem aus???!!! T-online und 1&1 sind in Sachen verfügbarkeit und geschwindigkeit nun mal das non plus ultra auf dem Markt,egal wie schlecht auch der tonline support auch sein mag. Das iss auch logisch, denn die T-Leutz wären doch blöd die Priorisierung auf ihren backbones irgendwelchen angemieteten providern zuzusprechen...1&1 nutzt auch genau diese...!
    Also an alle die mal probeweise diese AOL-Gratis CDs testen möchten und auf ihrem super Windows was auch immer sich diese Seuche von Software installieren, rat ich wenn sie sich dann doch für einen anderen Anbieter entscheiden möchten, das komplette System neu aufzusetzen, denn diese Aol Software blinkt und lacht nich nur schön auf dem Bildschirm sondern wurde nach professionellen marketing Stratigien so ausgelegt, dass nach einer Deinstallation im System ständig Trümmer dieser Providerfalle zu finden ist!!!
    So nochmal: Rentner (mit viel Geld) --> AOL! Normale Mensche (mit ein wenig "IT Verstand") --> alles andere!
    Hört sich glaub ich hart an, aber das mußte jetzt sein. amen!



    --> Was soll das??? :flag:
    Bist neu hier und verursachst schon stunk!
    Ich bin AOL Mitglied und bin alles andere als Zufrieden!

    1. AOL ist tausend mal billiger als T-Online und 1&1!
    2. Mit AOL kann man schon I-Net Telephonieren!
    3. man hatt eigentlich auch gleich alles in einem: Outlook und Browser!

    Der Browser ist zwar auf deutsch gesagt Schei**e!
    Aber man kann ja trotzdem noch den Internet Explorer benutzen!
    Also nur die klugen, die geld sparen wollen, wechseln zu AOL!

    MFG Paulus2 ;)