Congster ist da!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Congster ist da!!

    Viel früher als erwartet, wurde T-Online vermeintliche Billigmarke auf den Markt gebracht: Congster. Sie will vor allem den preisbewußten "Wechslern", die keinerlei Hardware bzw. Extras zur Flatrate haben wollen ansprechen. Leider sind die Preise nicht ganz so ausgefallen, wie sichs einige wohl gewünscht haben. Hier der Link zur offiz. Seite : Congster

    Kurze Preisstaffelung: Die Flat Preise sind in allen Kategorien (1000-3000) 4 Euro geringer als die des großen Bruders. Es werden auch einige Volumentarife angeboten.

    Mein fazit:
    Enttäuschung, da es mir nicht gerade hilft nen neuen Provider zu finden. Hatte mir wohl zuviel erhofft, naja immerhin im Top Sektor eine Alternative.

    Eure Meinung?
  • 25,99 für die 1000er flat?? - und 35,99 für die 2000er flat???? - neee - das ist wirklich noch um einiges zu teuer - ich würd ja gern - aber nicht zu dem preis :(
    - tiscali bietet immer noch die 1000er für 15,90 an - daran sollten die sich orientieren - bis 20,- dafür wär ja ok - und die 2000er meinetwegen dann für 27-29,- - aber so...

    greetz

    janus
  • tut mir leid, aber die Seite sieht billig gemacht aus.

    Außerdem wer weiß, was bei denen passiert, wenn man denen zu viel traffic hat! ich seh darin keine Alternative zur Telekom, der als Provider ok ist, preislich kann man nix machen, man muss eben die Telekom auf nem Kaff nehmen, da arcor nicht auf Kaffs anbietet.

    Wäre erst mal vorsichtig mit bei denen registrieren, erst mal abwarten, was kommt. Kann sein, dass dem Unternhmen die Gewinne zu gering sind und dann Pech gehabt! Dann muss man wieder wechseln oder wird gezwungen zu wechseln auf einen bestimmten Partner...

    Mfg Flash169
  • Also normal muss man sich da keine Sorgen machen, zwar wollen sie als eigenständiges Unternehmen gesehen werden, sind imho aber trotzdem einfach nur der "kleine Bruder" der T-Com. Backbone etc. werden wahrscheinlich gleich sein. Der einzige Unterschied sind die Extras, die fehlen (wie z.B. Email, Webspace etc.)
  • Portbeschränkungen oder ähnliches gibt es bei Congster nicht. Für den geringeren Preis fallen halt die Extras wie Webspace, .de Domain usw. weg.
    Die Volumentarife find ich in Ordnung, dafür das es Telekom Backbone ist!

    Die Flatrate Preise finde ich auch noch zu hoch!

    Mal abwarten was noch kommt und mal erste Erfahrungsberichte der User abwarten!
  • @destinator
    warum unbedingt congster?
    warum nciht arcor, versatel, AOL.......???
    die sind doch viel billiger oder nciht??? aber es ist im endeffekt diene wahl und dein geld
    du kannst mit dienem eld amchen was du willst, ich miete nur...
  • hiphop4live schrieb:

    @destinator
    warum unbedingt congster?
    warum nciht arcor, versatel, AOL.......???


    arcor und Versatel sind imho nicht überall verfügbar. Wieviel kostet denn die flat bei AOL, wenn sie günstiger ist?
  • AOL Flatrate kostet 29,95€ ist also teurer!

    Versatel und Arcor sind wie me_too schon sagte nicht überall verfügbar.

    Und wer ne Flatrate sucht, die keinerlei Einschränkungen hat und über den T-COM Backbone läuft, der ist bei Congster gut aufgehoben finde ich!

    @Destinator:

    Schildere doch mal bitte deine Erfahrungen, wenn du Kunde bist!