Welcher wlan router?

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welcher wlan router?

    Ich würd ja gern den router Draytek Vigor 2600G kaufen!
    Aber ich will damit auch scannen können, aus verschiedenen gründen!

    Wer hat den Router und weis zu 100% dass das scannen auch wirklich funktioniert (nicht nur 10 min und dann abkratzt)!

    Und wer hat andere Vorschläge zu Wlan routern mit denen man scannen kann!

    Bitte keine Vorschläge wie: "Die solln gut sein" sondern nur wenn ihr das auch wisst! Ich will nämlich keinen 300 € router bezhalen mit dem ich ned scannen kann!

    btw: Ich will höchstens 300 € ausgeben!

    greetz...
  • hey. Also ich hab nen Wlan Netgear ROuter und bin sehr mit zufrieden. Hab im Vorfeld auch nur gutes von Netgear gehört. Aber eine Sache kann ich dir sagen. Hol dir auf keinen Fall n D-Link. Mit denen kannst echt nix machen. Mit meinem router kann ich scannen ohne das ich nach 10 mins rausflieg (konnt ich ,mach ich nimma). hab den netgear ich glaub 4137 (steht bei uns unten im büro müsste genau nachgucken,wenn du dich dafür entscheiden würdest (dann pn mir) ) Der Router ist allerdings schon so ca. 1 einhalb Jahre alt und hat nur 11MB/s Verbindung. Wenn du nit so viel übers netzwerk machst sollte das aber ja locker reichen.

    cya,mfg
    Der_IvanK
  • Hab n D-Link WLan Router und naja mit neuster Firmware läufts ganz gut!

    Aber empfehlen würd ich dir auf jedenfall ein Netgear Gerät!! Hab bis jetzt nur Gutes gehört und hab selber schon welche getestet und die laufen jut, besser als mein D-Link auf jedenfall, da ich auch öfters mal Probleme mit Abstürzen hab... :(

    naja, wirst schon das Richtige tun! ;)

    greetZ :D
  • Also ich hab die von Draytek mal gefragt ob man scannen kann und emule gut funzt und so!

    Hier ihre Antwort:

    Guten Tag Herr xxx,

    zu Ihren beiden Fragen kann ich folgendes sagen, laut unseren Kollgen
    in
    Taiwan kann diese Routerserie bis zu 2500 gleichzeitige TCP/IP
    verwalten.
    Das heißt für Filescharingprogramme oder sonstige Verbindungsintensive
    Programme sollte diese Anzahl ausreichend sein.
    Inwieweit Sie den Router nutzen möchten hängt von Ihnen und den
    verwendeten
    Programmen ab, der Router verwaltet jediglich die Anfragen zum Internet
    sowie die empfangenen Pakete. Schutz erhält er durch seine integrierte
    Firewall.


    Mit freundlichen Grüßen

    Christian Senf


    Also 2500 TCP/IP sollte doch gut sein?? Und port forwarden kann er übrigens auch, ich denk mal das ich dann den holen werde!

    greetz...