Navigationssysteme???

  • Audio/Media

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Navigationssysteme???

    Welches ist das beste, günstigste?

    Brauch ich sowas überhaupt?


    Festeingebaut per PDA oder Handy?

    Was meint ihr?

    greez
    slate
  • ich finde festeingebaute immer noch am besten und dezentesten. Was mir z.B. überhaupt nicht gefällt sind diese nachrüstbaren Monitore die du aufs Armaturenbrett schraubst. Sieht meiner Meinung nach billig aus.

    Wenn nen Navi, dann aber gleich nen Kombigerät mit TV Empfang, DVD-Player (somit auch MP3/WMA DVDs) und Radio.

    Der Nachteil an allen festeingebauten Geräten ist die ständige Karten-Aktualisierung. Bei den meisten Systemen haste nur Deutschland im Speicher. Willste ins Ausland, brauchste ne extra CD-ROM und die kostet rund 60€. Und das wäre mir dann zu teuer. Naja gut, wann fährt Otto-Normalo schonmal ins Ausland. Max 2mal im Jahr wenns in Urlaub geht. Gibt auch Europa Karten, aber da musst dann bei der Straßengenauigkeit Abstriche machen.

    Das Optimum ist nen Navi mit Telefonverbindung. Dann haste auch aktuellste Stauwarnungen und Baustellen im Gerät selber. Nachteil ist, dass du dann pro Routenberechnung 1 bis 2€ berappen musst. Und das Gerät selber kostet ne Menge Holz. Da kaufen sich andere für nen komplettes Auto... :D

    Ein PDA kann meines Wissens nach nur eine Route speichern und zur Routenberechnung bzw. Übertragung benötigst du wieder nen Schläppi. Is also eher ungeeignet für den täglichen Gebrauch (bspw. Vertreter...).

    Und Handy, wie funktioniert das eigentlich? Is doch total ungenau da der nur nach den Telefonmasten geht, wo du dich grad eingebucht hast.

    Nun wer braucht das ganze. Wenn du Pendler oder Vertreter bist dann ist das sicherlich ne feine Sache. Aber ich brauchs ehrlich gesagt nicht. Ne normale Straßenkarte reicht mir vollkommen. :D

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Hallo,
    wir haben auch ein PDA Navigationssystem, genau das Medion 40600. Die Software für ganz Europa hab ich mir hier im Board besorgt. Ich kann so eine Navi Lösung nur empfehlen.Man muss nur gucken welchen Teil Deutschlands oder ein anderes Land auf die Speicherkarten gespeichert werden soll bevor man losfährt. Ich selber habe Holland und Norddeutschland darauf gespeichert. Oder man kauft sich einfach eine größere Speicherkarte. Das einzige Problem ist bei metallbedampften Scheiben kann der GPS Empfänger nur schwer Sateliten finden und wenn er welche findet dann meist nur sehr wenige, dann wird die Navigation ungenau.
    Ansonsten ist das ein wunderbare Lösung die sich einfach aus- und einbauen lässt.
    Und als Zusatz hat man ja noch ein normalen PDA mit dem man auch einige Sachen machen kann.


    PS.
    Ein gutes Forum ist auch w³.pocketnavigation.de. Hier gibts auch viele Post über den neuen von Medion, ein reines Navigationssystem was mit persönlich auch gefällt.

    Achso:
    Und Handy, wie funktioniert das eigentlich? Is doch total ungenau da der nur nach den Telefonmasten geht, wo du dich grad eingebucht hast.


    Ich meine das das auch per GPS funktioniert...man braucht ja auch extra einen GPS Empfänger meistens mit Bluetooth.
  • Hallo ...
    also ich hab ein fest eingebautes und muss sagen es geht sehr gut stimme dezent nur auf der Fahrerseite und es findet auch ziemlich korrekt seinen weg.
    Was ich gut finde, ist das die Piktogramme direkt im Cockpit eingeblendet werden und somit besser im Blickfeld des Fahrers sind.
    Der sicherlich größte Nachteil ist wohl das es sehr teuer ist. Naja bei mir wars im Fahrzeug bereits enthalten. Das mit der CD Wechslerei wurde ja bereits schon gesagt. Was aber bei neuen DVD geräten auch nicht mehr der Fall ist, da ist glaub ich Europa drauf.

    Was sicherlich auch ein Nachteil ist, einen PDA bz. Telefon kann ich zur not ausbauen und mich zu fuss mit dem Teil auf den Weg machen ist bestimmt auch nicht ohne wenn man sich in einer fremden Umgebung aufhält.
    Also aufgeräumter ist sicherlich der festeinbau


    gruß

    panicscreen
  • Also wenn du dir nen neuwagen kaufst, z.b. nen schicken Mercedes oder BMW, von mir aus auch nen netten Audi wuerd ich es schon fest einbauen lassen, dass passt dann auch zum Fahrzeugstyle. Ein festeingebautes ist auf jeden Fall viel genauer, neue geraete muessen nur wenige Male pro stunden ueber GPS die position checken, alle anderen Daten koennen sie auch aus dem Fahrzeugcomputer holen (der misst auch Reifenumdrehungen...). Wenn du also mal in ein "Satelittenloch" kommst bist du nicht aufgeschmissen.

    Zum nachruesten wuerd ich so eine PDA combiloesung nehmen, dann kannst du den PDA auch noch anderweitig nutzen.

    So ein Navi ist schon ganz praktisch, wenn du alleine in fremde Regionen faehrst und niemand neben dir zum Kartenlesen sitzt, hilft das schon.

    Natuerlich kann man immer nach dem Weg fragen :D
    ich hab damit jedenfalls kein Problem.

    Mfg
    Larry
  • Habe das Becker Traffic Pro 7949 gerade gesehen,


    Becker Traffic Pro mit Bluetooth® wireless technology und Sprachsteuerung

    Alles hört auf Ihr Kommando. Das Becker Traffic Pro mit Bluetooth® wireless technology und Sprachsteuerung bringt Sie jetzt noch sicherer ans Ziel.


    Hightech der Spitzenklasse – innovativ und sprachgesteuert. Lassen Sie sich sicher und entspannt an Ihr Ziel navigieren und genießen Sie dabei den brillanten Klang des Becker Traffic Pro. Ob CD, MP3 oder Radiosender – Sie werden begeistert sein.

    Navigation

    Dynamische Navigation, schnellste Route, kürzester Weg – das Becker Traffic Pro berechnet Ihre Fahrtroute ganz individuell nach Ihren Wünschen. In 23 europäischen Ländern und in 12 Sprachen. Mit dem 166 MHz Prozessor und der 32 Bit RISC-Architektur kommen Sie jetzt noch schneller ans Ziel.

    Sprach-Dialog-System
    Mit 200 vorgegeben Sprachkommandos und 50 individuell erlernbaren sind alle wichtigen Funktionen besonders schnell abrufbar. Das macht die Bedienung jetzt noch einfacher und schneller. In Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch.


    CD-/MP3-Player
    Das CD-ROM-Quad-Speed-Laufwerk bietet höchste Klangqualität und vielfältige Möglichkeiten. Natürlich können Sie neben normalen CDs auch Ihre MP3-Files abspielen. Von CF-Karte, Microdrive oder CD-R/CD-RW. Die Scratchproof-Mechanik schützt Ihre CDs optimal und das robuste Shockproof-Laufwerk garantiert auch auf schlechten Straßen erschütterungsfreien Musikgenuss.

    usw.

    info

    das scheint mir ja nen richtig pfiffiges Teil zu sein.

    greez
    slate
  • Sorry aber ich halte nicht viel von den Dingern, ob Handy oder PDA. Ich hatte das Medion 40600 und das nannte mir Straßen in meiner Gegend, die Fahrradwege waren. Auch sollte ich auf einer Strecke von Hamburg nach Braunschweig erst auf eine Autobahn fahren und dann die nächste möglichkeit wenden (hatte mich nicht verfahren). Natürlich war es auch nützlich, keine Frage, aber für mich dann doch unnötig.
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.