Eifersucht

  • Beziehung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • high ho,

    Ich plage mich manchmal mit einer fiesen Eifersucht herum, wenn meine Freundin bei "unseriösen" Freunden abhängt. Einige von denen sind spitz auf meine Freundin, was mir manchmal ein ungutes Gefühl verschafft.

    Sie selbst ist früher alten Freunden öfters mal fremdgegangen, aber ist heutzutage gewandelt. Sie verbringt ihre meiste Zeit mit mir, was mir eigentlich ein gutes Gefühl geben sollte, dennoch muss ich mich oft mit der Eifersucht rumplagen.

    Bin nicht wirklich auf der Suche nach einer Lösung, da man eh nicht viel dagegen unternehmen kann, aber ein wenig darüber reden kann manchmal Wunder bewirken

    so far
  • Nujo.. was soll man da reden? Die Eifersucht ist gerecht wenn sie damals fremd gegangen ist und bei ''unseriösen'' Freunden rumhängt die auf sie spitz sind. Wie wärs wenn du ihr sagst das du kein gutes Gefühl hast wenn sie bei den Leuten ist? Aber wenn sie sich verwandelt hat, wie du sagst, hast du ja nicht viel zu befürchten.

    MfG Disasterpiece
  • Hi

    Nujo.. was soll man da reden? Die Eifersucht ist gerecht wenn sie damals fremd gegangen ist und bei ''unseriösen'' Freunden rumhängt die auf sie spitz sind. Wie wärs wenn du ihr sagst das du kein gutes Gefühl hast wenn sie bei den Leuten ist? Aber wenn sie sich verwandelt hat, wie du sagst, hast du ja nicht viel zu befürchten.



    ja bin der selben meinung
    allzusehr einengen darfst du sie nicht dann geht alles kaputt
    du must ihr wohl vertrauen aber das ist in jeder beziehung so ohne vertrauen gehts nicht

    mfg franz666
  • Je mehr du ihr gegenüber allerdings deine Eifersucht zeigst, sie bedrängst oder ihr sogar Vorhaltungen macht, desto mehr musst du damit rechnen, dass sie sich von dir abwenden wird.

    Versuche halt herauszufinden, ob sie fremdgeht. Aber diskret und ohne Gedöns. Eigentlich merkt man das wohl auch als Partner (hab ich mir sagen lassen ;) ).

    Grundlose Eifersucht ist der Tod jeder Beziehung. Man zerfleischt sich gegenseitig. Bei dem Vorleben deiner Freundin verstehe ich schon, dass du misstrauisch bist, keine Frage. Aber Menschen können sich ändern und das muss man auch akzeptieren.
  • Ja du sagst es ja selber, die Vorgeschichte deiner Freundin klingt nicht gerade nach einer Zeit der Treue und der wahren Liebe gegenüber ihrer früheren Partner. Deshalb wäre Vorsicht angesagt solltest du deine Eifersucht ihr offen zeigen. Den es ist nicht auszuschließen das Sie ohne weiteres sich von dir abwandt und beim nächst besseren landet da ja wie es scheint noch viel Auswahl vorhanden ist.
    Doch im Grunde genommen kannst du nicht viel machen außer eben ihr vertrauen und hoffen das Sie nicht ihre alten Zeiten wiederholt. Wie gesagt, Eifersucht ist keine Lösung. Könntest dich mal mit ihr dich hinhocken und den Stand der Dinge besprechen. Hilft sehr oft.
    "Glück bedeutet nicht, das zu kriegen, was wir wollen, sondern das zu wollen, was wir kriegen."


  • Doc Lion schrieb:


    Grundlose Eifersucht ist der Tod jeder Beziehung


    jo genau so ist es! Falls du ihr nicht Vertrauen kannst, so wird es wohl auf die Dauer gesehen nicht klappen. Vertrauen ist ein Grundstein in der Beziehung.

    Nun ich verstehe, dass man Eifersüchtig wird, jedoch musst du deiner Freundin Raum geben. Das heisst du musst auch manchmal loslassen, und sie mit den Kollegen rumziehen lassen. Dass sie nicht fremdgehen wird ist zwar nicht sicher, aber deshalb ja das Vertrauen in einer Beziehung.

    Wenn du ihr nicht Vertrauen kannst, so würde ich es mir nochmal überlegen.

    PS: evt. mal darüber mit ihr reden?
  • hi,

    hatte bei meiner freundin auch manchmal das gefühl, dass sie mir fremdgehen könnte...frankfurt ist groß und hier lummern genug gutaussehende typen rum :)

    aber reden ist echt wichtig in so sachen...heutzutage habe ich vollstes vertrauen zu meiner freundin...wir haben einfach drüber gesprochen. bei diesem gespräch ist mir klar geworden, dass sie mich wirklich liebt

    ich habe sie gefragt, wie sie zu dem typen steht, mit dem sie sich manchmal trifft...er sieht echt hammer aus! und sie hat mich darauf gefragt ob ich eifersüchtig wäre...da habe ich gesagt, dass es mir angst macht, dass ich sie verlieren könnte und eigentlich schon ein wenig eifersüchtig sei...da hat sie gesagt ich würde niemals einen grund finden eifersüchtig zu sein!

    und seitdem gehen wir abends sogar mannchmal am wochenende verschiedene wege. früher hätte ich jede minute an sie ged8 und hätte mich gefragt was sie macht und ob sie mir fremdgeht etc...aber ich denke in solchen momenten einfach an das gespräch und es hilft! vertrauen muss man aufbauen! ohne wird wohl keine beziehung der welt funktionieren!


    MfG mètró
  • Gespräche haben wir schon genug geführt, ist ja auch nicht so, dass wir uns unsere Gefühle nicht gegenseitig zeigen können. Aber von ihr kommt meistens nur die Gleichgültige Art. Und sie wiederspricht einfach allem ohne klare Argumente und ohne etwas wirklich dagegen sagen zu können.

    Sie versucht nicht mal mir das Gefühl zu geben, dass sie nicht fremd geht :confused: Ihre eiskalte Art bringt die Höllle noch einst zum einfrieren.
  • dann denke ich das sie nicht so viel für dich empfindet
    wenn sie dir nicht mal das gefühl gibt das sie nicht fremdgeht
    da sage ich nur eins

    auch andere Mütter haben schöne Töchter

    mfg franz666
  • nobody555 schrieb:

    Gespräche haben wir schon genug geführt, ist ja auch nicht so, dass wir uns unsere Gefühle nicht gegenseitig zeigen können. Aber von ihr kommt meistens nur die Gleichgültige Art. Und sie wiederspricht einfach allem ohne klare Argumente und ohne etwas wirklich dagegen sagen zu können.

    Sie versucht nicht mal mir das Gefühl zu geben, dass sie nicht fremd geht :confused: Ihre eiskalte Art bringt die Höllle noch einst zum einfrieren.



    Ihr würd ihr nochmal offen ins Gesicht sagen was ich denk, wenn das nix hilft würd ich anfangen ernsthaft über eine Trennung nachzudenken.
  • ja leicht gesagt für Ausenstehende. Man muss dazu sagen, dass ihre Prersönlichkeit sowieso etwas naja :blink: durchgedreht ist. Und wie schon erwähnt, fällt es ihr manchmal schwer über so Dinge klar zu sprechen. Da verzieht sie sich gerne in ihre kleine Welt im Hirn. Sie sagt mir schon, dass sie nicht fremd geht, aber es hat einen ironischen Klang und Ausdruck... Ach vielleicht bin ich auch einfach nur viel zu paranoid :lins: ich werde ja sehe wie es sich mit der Zeit entwickelt und ob sie vielleicht doch noch eines Tages klare Worte fassen kann...
  • wenn sie es wirklich so offensichtlich macht, warum bist du dann noch mit ihr zusammen?
    falls es nur so scheint sei vorsichtig hab so mal meine freundin verloren,
    ist zwar schon her aber trotzdem, geh behutsam ran!
    Oder sprich sie einfach mal drauf an, weil wenn dann sollte eurer Beziehung auf Vertrauen basieren!
  • hi. Also wenn du meinst das deine Freundin sich gewandelt hat dann solltest du dir keine sorgen machen.. Aber ihr solltet immer ehrlich zueinander sein, und wie ich das lese denkst du das nicht von ihr. Wenn das vertrauen von beiden seiten nicht gegeben ist denke ich hat die beziehung auf längere Basis keine chance.


    mfg
    shax :)
  • jau das ist genau das, was mir so übel zusetzt, dass das so keine Grundlage ist für eine langfristige Beziehung, was ziemlich schade ist, da ich sie verdammt liebe und außer dieser Sache einem langen Leben zusammen nichts im Wege stünde.
  • Hatte am Anfang genau die gleichen "Ängste" wie du.
    Bin jetzt aber schon fast 5 Monate mit meiner Freundin zusammen und weiß, dass sie mir (zumindest zur zeit) nicht fremdgehen wird (auch wenn sie das früher manchmal tat).
    Sie ging jedoch nur fremd, wenn ihr Freund es zuvor tat. Ich werde ihr bestimmt nicht fremdgehen.
    Wir haben auch schon mal drüber geredet und seitdem weiß ich, dass sie mich wirklich liebt :)
  • nobody555 schrieb:

    jau das ist genau das, was mir so übel zusetzt, dass das so keine Grundlage ist für eine langfristige Beziehung, was ziemlich schade ist, da ich sie verdammt liebe und außer dieser Sache einem langen Leben zusammen nichts im Wege stünde.


    Wenn du sie wirklich liebst ist das hart, erst recht wenn es wirklich passieren sollte oder sogar schon ist und du bekommst es nicht mit. Ich will dir deine Hoffnungen nicht nehmen und auch nicht den Teufel an die Wand malen aber ich würde mich schon mal an den Gedanken gewöhnen das es höstwarscheinlich nichts wird aus einer längeren Beziehung. Trotzdem hoffe ich für dich das ich falsch lieg.

    Leviathan
  • romeo_dolorosa schrieb:

    Hatte am Anfang genau die gleichen "Ängste" wie du.
    Bin jetzt aber schon fast 5 Monate mit meiner Freundin zusammen und weiß, dass sie mir (zumindest zur zeit) nicht fremdgehen wird (auch wenn sie das früher manchmal tat).
    Sie ging jedoch nur fremd, wenn ihr Freund es zuvor tat. Ich werde ihr bestimmt nicht fremdgehen.
    Wir haben auch schon mal drüber geredet und seitdem weiß ich, dass sie mich wirklich liebt :)


    Deine "Ängste" waren jedoch nicht so gerechtfertigt wie die von nobody555. Den du konntest problemlos über diese Sachen mit deiner Freundin sprechen, bei nobody555 wiederum klappt es eben nicht so richtig ohne das seine Freundin ihm ihre wahre Treue und Zuneigung zeigt. Den ihn solchen Gesprächen müssen schon beide Partner ein und der selben Meinung sein. Und wenn schon einer kühl ausweicht dann kann daraus nicht viel werden.
    Außerdem hab ich das Gefühl, das heutzutage es nicht mehr richtig auf Treue ankommt sondern Hauptsache das Liebesleben stimmt.
    "Glück bedeutet nicht, das zu kriegen, was wir wollen, sondern das zu wollen, was wir kriegen."


  • ganz vergessen zu erwähnen, dass wir jetzt schon 2 jahre zusammen sind. Und noch endlos Zeit mehr wäre schon klasse.

    Was thing sagte, dass es heutzutage wohl eh nicht mehr auf wahre Gefühle ankommt oder Treue. Dem muss ich wohl vollkommen zustimmen.
    Ob es die jüngeren sind, die gerade erst ihre Sexualität kennenlernen oder alte Hasen wie Hugh Heffner. Mich würde wirklich mal interessieren, mit was für einem Denken die Leute an Beziehungen rangehen.
    Ich für meinen Teil denke von anfang an : könnte ja für die Ewigkeit sein
  • Sicherlich ist es unheimlich schwierig, jemanden zu vertrauen, der schon einmal fremdgegangen ist...KANN ICH GUT VERSTEHEN!!! Ich weiß nicht, es hört sich vielleicht scheiße an, aber du bist ja nun noch jung....und man sollte sich nicht sosehr an eine Person klammern!!! Ohh man, 2 Jahre ist ne lange Zeit, doch irgendwann ist halt die LUFT mal raus..... So wie es sich für mich in diesem Moment anhört, ist diese Frau mit der du zusammen bist nicht erlich...

    Axo, meine Meinung: "Wer einmal fremd geht und SPASS dran hatte, tut es immer wieder" :(

    GRuß Hollow
  • ich hatte auch mal sowas meine freundin und ich waren in der selben klasse
    sie hat immer mit den anderen jungs rum gemacht ich war natürlich auch eifersüchtig
    hab dann auch mit den anderen weibern rumgemacht und schon hat es gewirkt sie ist dann zu mir gekomme nund hat gesagt hör auf damit und ich hör auch auf
    LaForge†2004;Du fehlst uns LaForge!
  • @ adanali
    naja ich weiß nicht aber ich bin mir nicht sicher ob ich das weiter empfehlen würde!! Das kann nämlich ganz schnell auch schief gehen und dann wars das mit der Freundschaft!

    Ich würd mit ihr einfach mal darüber reden (reden! nicht streiten oder sie anschreien, kommt immer doof! :)) aber von adanalis tipp würde ich strengstens abraten!! ;)


    WbW
    Milb3
  • Ich schätze mal, dass das ich weiß was du so denkst aber viel kann man auch nicht dagegen machen, wie lange biste denn schon mit ihr zusammen? Taj wenn sie schon mal fremd gegangen ist, ist deine Eifersucht ja auch berechtigt, aber ich würde die Eifersucht ihr gegenüber nicht zeigen.

    MfG NoName
    [COLOR="blue"]
    NoName - Qualität braucht keinen Namen
    [/color]
  • jau auf den Trichter, dass ich der übel Paranoide bin, kam ich auch schon. Aber aufgrund der ewigen Ungewissheit die besteht, kann man es nie genau sagen und ich schätze mich schon als relativ klaren Kopf ein :D
  • Also wie gesagt, ich würds sie schon wissen lassen und mit ihr mal darüber reden! Denn wenn du sie nie drauf ansprichst wirst du immer eifersüchtig bleiben, weil du dann immer im Ungewissen bist.

    Über Probleme reden gehöhrt zu einer Beziehung dazu!

    WbW
    Milb3