2 Hdds in einer Woche im 4R5CH

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2 Hdds in einer Woche im 4R5CH

    Mir sind jetzt in einer woche gleich 2 Hdds eingegangen; eine 80er und eine 250er.

    Wenn ich die 80er anstecke kann ich windows hochfahren, bei größererm datenverkehr gibt die hdd ein geräusch als ob sie hochfahren möchte, und dann hängt sich der ganze pc auf.

    Garantie: keine
    Makre: Seagate Barracude Ata IV OEM
    Möglicher Datenverlust: ~30GB Emule Stuff

    die 250er platte wor vorher in einem ext. gehäuse. als ich das letzte mal was gedownloaded hab, is auf einmal der storm des externen gehäuse ausgefallen und weg war sie. ich hab die hdd dann bei 2 pcs intern angeschlossen, dann sind aber pcs gar nicht hochgefahren.

    Garantie: 2,5 Jahre
    Marke: Maxtor 7Y250P0
    Möglicher Datenverlust: ~210GB (hiervon sind ~7GB wichtige Dateien)

    Was kann ich mit meinen Daten noch machen?
    Ich denke, dass ich die, von der 80er Platte sichern kann, jedoch die Daten von der 250er HDD restlos im Arsch sind.
    Kann ich zur Datensicherung gehen, schauen sich die die Daten an?

    Was kann ich tun??
  • Also, soweit ich weiß, kannst du die Daten deiner 80GB Platte sicher, das geht!!! Die 250GB Platte könntest du auch sichern, versuch dochmal, die im Gehäuse zu lassen und dann zu booten, oder besser, versuch ein neues System auf irgendeiner PLatte von den beiden zu installieren, so dass sie von vornherein gebraucht wird, probiere es einfach mal aus!!

    ABER ACHTUNG!!!!

    NICHT FORMATIEREN!!!!

    Sonst wars das!!!


    MFG blacky!!!!


    Bei weiteren Fragen hierrein Posten oder mailen!!! Oder ICQ°!!!°
  • black_esel schrieb:

    Also, soweit ich weiß, kannst du die Daten deiner 80GB Platte sicher, das geht!!! Die 250GB Platte könntest du auch sichern, versuch dochmal, die im Gehäuse zu lassen und dann zu booten, oder besser, versuch ein neues System auf irgendeiner PLatte von den beiden zu installieren, so dass sie von vornherein gebraucht wird, probiere es einfach mal aus!!

    ABER ACHTUNG!!!!

    NICHT FORMATIEREN!!!!

    Sonst wars das!!!


    MFG blacky!!!!


    Bei weiteren Fragen hierrein Posten oder mailen!!! Oder ICQ°!!!°


    Formatieren geht schon wenn er sofort danach ein Datensicherungsprog laufen lässt.
    Ich würd am besten nen Freund Fragen ob du die PLatten bei ihm ausprobieren kannst. Ich hab auch das Gefühl das Win hat eine "HDD Allergie". Datensicherung kannst im schlimmsten Fall auch machen auch wenn sie sich die Daten ansehen ist die Gefahr klein, dass sie dich melden oder sowas ähnliches.
  • DAs hört sich schon nach einem technischen Ausfall der 250-er HDD an. Wird die, als IDE angeschlossen, vom System erkannt?
    Gegebenenfalls mal bei einem Kumpel als 2. Platte an dessen PC hängen (IDE/USB)und schauen, ob du Zugriff hast. Falls ja, Daten sofort sichern.

    Falls nein, könnte es unangenehm teuer werden. Datenrettungsfirmen, wie Ontrack Data Recovery (Böblingen bei Stuttgart / ontrack.de ) verlangen schon für den Kostenvoranschlag einen dreistelligen Betrag. Die Sicherung kostet dann i.d.R. zwischen 1000 und 3000 Euro, je nach Aufwand.
  • Also ich hatte fast das gleiche Problem wie du, ich kann bei sowas echt nur matz0569's Ontrack EasyRecovery 6.3 Professional empfehlen. Hat alle Daten gerettet und ich konnte die platte in ruhe entsorgen *freu*
    Wer einen Pub sucht bitte bei mir melden dann wird euch geholfen.... ; TRU-Crew sucht gute Member !!!
  • ich hatte fast dasselbe mit deiner 80er wie mit meiner. meine war aber von WD. des ging dann so weit dass ich garn nix mehr machen konnt. bei spielen machte sie das geräusch und dann wars das. ich weiss bis heute noch nicht was es war, ich vermute aber mein mainboard (KT4 Ultra).
    zu der datensicherung: da kann ich wie meine vorgänger nur das prog easy recovery empfehlen. wenn du willst upp ich dir mal ne bootdiskette davon. mir der booten und du kannst deine´daten problemlos retten.
  • Schließ die Platte von der du die Daten sichern willst an einem anderen Pc an aber es muss noch eine andere drin sein von der aus Winows hochgefahren wird. Dann kannst du sie mit diversen Recover-Apps wiederherstellen. Jedenfalls ging das mal bei nem Kumpel wo ich dabei war.
  • vielen dank für eure hilfe!
    die daten der 80 platte kann ich retten, und dann per versicherungsbetrug (blitzschaden) ne neue bekommen! :devil: :D

    wenn ich die 250er hdd an meinen pc anschließe fährt der gar nimmer hoch!
    Von meinen Daten auf der 250er sind mir im nur mucke und eigenen dateien (sauffotos :D und so) wichtig. die gamez kann ich wieder von meinen kumpels holen, das is kein prob!
    ich werde meine hdd mal hier abliefern:
    h++p://xxx.computerrepairs.at/Maxtor-Festplatten.htm
    die diagnose is kostenlos und bei der gelegenheit werd ich dann auch gleich fragen, was mich der shit kostn würde, und vll noch mit dem geschäftsführer wegn den komischn daten, die sich auf der hdd verirrt haben reden oda so! :D

    Dateien sichern is bei 200gb fast unmöglich, ich hatte meine mutter schon beauftragt, dass die mir nen dvd-ram kauft, aber die verkäufer fragen was der für ne frequenz haben muss (die sind echt so d00f beim mediamarkt! :D)
    jo und dann is mir auch schon die hdd eingegangen. :(

    ich weiß jetzt, wenn ich wieder was leeche, brenn ich den shit gleich auf ne dvd! :D
  • mir iss das gleiche passiert mit meiner Maxtor 160GB Platte da war auch nix mer zu retten meine ganze Mukke war im Eimer ich rate deßhalb jedem der viel MP3's aufm Rechner hat immer Backups auf DVDs zu brennen. Die Recovery tools sind nämlich net immer im stande noch was zu retten.
  • Meint ihr nicht das liegt am Netzteil???
  • wenn du noch nen pc daheim hast würd ich dir raten bei dem anschließen daten drauf dann festplatten formatieren wieder in den alten rein und daten wieder zurück ist zwar mühsam aber geht meistens
    wichtig ist
    formatieren mit dos weil windows das nicht richtig kann
    beim umbauen halt nicht von der möglicherweise kaputten booten
  • Vielleicht haste au nen Virus. Da gibts nen Virus der zerstört Festplatten. Keine Ahnung, ob das bei dir der Fall iss, aber wenn gleich 2 HDDs in einer Woche den Geist aufgeben, dann wär das durchaus möglich.
  • schau zu das du mal von ner knopix cd bootest und dann zugriff auf die platte erhälst
    ein reines formatieren hilft meist nicht bei vieren befall da ist es eher ratsam mit kill mbr den master boot sektor auf orginal zustand zurüch zu setzen
    zwingend ist es das dies an einen rechner geschiet der noch nicht mit der platte in berürung kam und auch keine weitere platte mit funktionirenden betribssysten angeschlossen ist da sonst auch dies geschrottet werden kann
  • Doch, ich schwör. Es gibt nen Virus der kann Festplatten zerstören. Keine Ahnung wie er das macht, ich hab ihn ja nicht programmiert. Aber ich hab ihn schon mehrmals auf diversen Hackerseitenn zum Download gesehen. Sobald mir der Name wieder einfällt, oder ich den wieder find sag ich nochma bescheid. Der hies irgenwie hdd_kill oder so ähnlich. Ich hab eben au nochma google gesucht, find ihn aber ned mehr. Aber wenn ich den Namen wieder weiß sag ich Bescheid, dann kann MCWK nochma gezielt nach dem Virus suchen.
  • Das iss kein Virus. Das iss ein Tool, mit dem man die Festplatte "zerstören" kann.
    Des hat er auf jeden Fall nicht.
    Das zerstören geht aber auch nicht. Man muss die Platte dann nur low level formatieren und dann geht sie wieder, wenn ich mich richtig entsinne.

    Greetz Lego :lego:

    Ps. Schwör nich so schnell ;)