Gibt es DEN Freund??

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gibt es DEN Freund??

    Hallo Allerseits!

    ich möchte euch mal fragen, ob es den Freund gibt, nicht den Macker, sondern den Freund... Ich meine damit, dass ich keine Probleme damit habe mädels anzuquatschen, kennen zu lernen, oder sonst was, sondern einfach immer, wenn ich ein mädel kennen lerne, merkt sie:"Dem kann ich vertrauen... also warum sollte ich dieses Vertrauen aufs Spiel setzen mit einer Beziehung, die vielleicht nicht lange hält..."....

    ich bin also in der Glücklichen / unglücklichen Situation, dass mir jedes Mädel alles erzählen würde und auch ein "freund" von mir werden könnte... leider nicht mehr...

    Ich such hier nicht nach der Lösung, sondern will einfach nur mal wissen, was ihr darüber denkt... ich meine im Grunde kann ich ja auch voll froh über diese Situation sein, aber es gibt dann halt diese gelegenheiten, wo einem nähe echt wichtig ist...

    vielleicht könnt ihr das irgendwie nachvollziehen / verstehen...

    wäre auf jeden fall mal froh ein Statement von irgendjemanden zu bekommen... Dafür danke ich euch jetzt schon mal!!

    Rainer
  • Naja das hört sich genau nach mienem besten Kollegen an! Der ist Freund von jedem und jeder, doch es will einfach nicht klappen mit den Mädchen. Er ist immer der Witzige, was eigentlich bei den Frauen nicht schlech ankommt, aber eben nur zur Unterhaltung, und nicht mehr.
    Ich verstehe dich, wenn du sagst, dass du manchmal etwas nähe brauchst. Es ist nun einfach extrem schwierig aus dieser Situation heraus zu kommen.

    Aber es wird die Frau kommen, die dich nicht nur als Freund haben wird, und die wird ein riesen Glück haben :D
  • Viele Jahre hatte ich einen guten Kumpel, der heute 22 ist und noch immer keine Freundin hat :eek: Ich habe genau das selbe bei ihm miterlebt, wie du es beschreibst. Er ist aber auch wirklich ein loyaler, treuer, herzenslieber, zuvorkommender, sauberer Typ, der Frauen immer vorbidlich behandelt hat. Übertrieben hat er es nie und dauerhaft auf Frauensuche war auch nicht. Einen verzweifelten Eindruck machte er auch nie, sagte er auch nie. Die Frauen mochten und vertrauten ihm. Aber letztendlich haben sie ihn benutzt, da er wohl doch öfter mit dem Hintergedanken an die Dingen rangegangen ist. Sie haben ihm dann mehr oder minder Hoffnungen vermittelt, wenn auch nur sehr schwache und ihn letztendlich doch fallen lassen, wenn es um eine Entscheidung ging. Er war auch immer sehr schüchtern und hatte eher einige Probleme damit auf Menschen zuzugehen. Anders wie bei dir.
    Kenne auch Leute, die nur Freundschaften führen und trotzdem alle paar Tage Sex haben. Einfach so :) Du suchst aber nach einer Beziehung mit Gefühlen, wie ich da vernommen habe.
    Mich würde interessieren, ob sich schon längere Freundschaften entwickelt haben auf dieser Basis bei dir?
    Einige Frauen schieben es vielleicht einfach als Grund vor. Und es ist doch auch eine Standartabfuhr. Lass uns Freunde bleiben. Das ist ja letztendlich darin versteckt :( Du solltest dir da nicht zu viele Gedanken drüber machen und dich auch nicht verstellen. Für jeden Topf gibt es ein passendes Deckelchen. <- sry für den billigen Spruch, aber mir fällt nichts besseres aufbauendes ein. Du wirst bestimmt noch genügend finden, die auf deine beschriebene Persönlichkeit stehen und es zu schätzen wissen, was Freundschaft bedeutet. In Einer Beziehung ist es auch wichtig sich freundlich und freundschaftlich zu behandeln.
  • Naja ist ja alles schön und gut was du so geschrieben hast, aber findest du nicht auch, das eine gute Freundschaft auch viel wert ist? Du hörst dich so an als willst du nur eine Beziehung haben und freundschaften wären dir nix wert.

    MfG NoName
    [COLOR="blue"]
    NoName - Qualität braucht keinen Namen
    [/color]
  • Freundschaften hat er doch sicher schon genug geschlossen. Nun sehnt er sich nach Liebesbeziehungen, da Freundschaftsangebote wohl zu genüge bestehen. Ich kann mir gut vorstellen, dass das eine blöde Situation ist. Wenn dann auch noch gefragt wird, ob einem Freundschaften nichts wehrt ist ist es schon hart. Denn wie oben gesagt, Freundschaften bedeuten ihm sicher viel, aber nach Liebe und einer Beziehunh sehnt sich doich fast jeder oder?
  • bin auch der meinung von noboby555
    es ist sicher hart
    aber gute freunde sind auch viel wert
    hab auch 2 kolegen die sind 25 und die haben auch mehr freunde als sie jemals beziehungen hatten
    aber sie sind sehr beliebt bei allen und das ist auch sehr viel wert
    ab und zu schleppen sie auch mal eine ab aber das sind nie die richtigen
    und ein andereer den ich kenne der braucht nur in der disco zu stehen und den reden die weiben von alleine an
    ja so ist das leben und jeder mus halt das beste draus machen

    mfg franz666
  • naja, wie gesagt, ich bin nicht verzweifelt oder so....
    also es geht auch nicht darum, dass ich keinen sex hätte... das ding ist bloß aus welcher Motivation?? Also wenn es jemanden gibt, dann passiert das nicht aus dem Grund --> "weil ich heiß auf ihn bin" sondern eher aus dem Grund --> "Warum nicht??" und naja, wie schon gesagt, ich suche glaube ich nicht, ich weiß auch nicht ob ich diese situation verlassen möchte... aber ich frage mich einfach, ob es viele solcher menschen gibt?? Deswegen ist der Titel auch auf Diskussion und nicht auf Trauer / Problem...

    Das was ich an dieser Stelle schon sagen will: Vielen dank für dieses Aktive Board... bin ja erst gestern Dazu gestossen...
  • Also Neone das kenn ich gut!! Bei mir is des net anders...Ich bin auch in der glücklichen/unglücklichen Situation das ich mit ihnen sehr gut verstehe aber nie was mit ihnen anfangen könnte...wobei es eine ausnahme gab^^ aber wir verstehen uns immer noch sehr sehr gut!! also man kann es find ich mal probieren weil dannach falls es nicht besteht die beziehung auch wieder eine chance gibt das ihr euch wieder sehr gut versteht aber ich weis halt net wie groß die beuch euch ist...

    musst mal bei deinen connections wo du gesagt hast wo du hast nachfragen ob Sie was vopn dir will oder so...

    wenn du wirklich was von ihr willst dann würd ich mich mal erkundigen

    cya
  • Natürlich gibt es den Freund!

    Man sollte prinzipiell aber Freundschaft und Beziehung trennen können!

    Wenn Du jemand kennen lernst,der Dir absolut vertraut,sollte man es auch dabei belassen,und das Vertrauen auch nicht schamlos ausnutzen,oder Du hast ne Beziehung,die auf Gegenseitigkeit beruht,das ist schon was anderes!
    Musst halt für Dich selbst entscheiden was das Beste ist,gute Freunde hat man nur sehr wenige,aber Beziehungen entstehen immer wieder.
  • NEone schrieb:

    naja, wie gesagt, ich bin nicht verzweifelt oder so....
    also es geht auch nicht darum, dass ich keinen sex hätte... das ding ist bloß aus welcher Motivation?? Also wenn es jemanden gibt, dann passiert das nicht aus dem Grund --> "weil ich heiß auf ihn bin" sondern eher aus dem Grund --> "Warum nicht??" und naja, wie schon gesagt, ich suche glaube ich nicht, ich weiß auch nicht ob ich diese situation verlassen möchte... aber ich frage mich einfach, ob es viele solcher menschen gibt?? Deswegen ist der Titel auch auf Diskussion und nicht auf Trauer / Problem...

    Das was ich an dieser Stelle schon sagen will: Vielen dank für dieses Aktive Board... bin ja erst gestern Dazu gestossen...


    Erstmal herzlich willkommen im FSB.

    Ich kenn schon ein paar ganz wenige Menschen die so sind wie du aber nach meiner Meinung ist das eher selten, jedenfalls bei uns. Kommt halt auch drauf an wie beziehungsfähig man ist. Wenn du dich wirklich nach einer Beziehung sehnst dann such dir auch eine Freundin.
  • Leichter gesagt als getan Leviathan. Wenn man nicht in der Situation steckt kann man nur schlecht nachempfinden. Und Außenstehende urteilen immer sanfter und unbezogener, da man ja auch nicht direkt damit konfrontiert ist.
    Jedenfalls ist er doch auf der Suche und bemüht sich und geht auf sie zu. Es liegt doch wie beschrieben an den Frauen, die es lieber bei einer Freundschaft belassen würden. Und nicht er ist derjenige, der sagt er wolle nur eine Freundschaft.
  • Also ich glaube, dass es einige solcher Menschen gibt, auch wenn die meisten es nicht zugeben werden. Wenn man mal ganz genau nachfragt, dann sind es doch schon einige mehr, als man denken würde.
    [SIZE=2]Nur die Dummen halten Ordnung; die Intelligenten beherrschen das Chaos - Albert Einstein[/SIZE]
    [SIZE=1]Mein Profillink:[/SIZE]
    [SIZE=1]IPv:[/SIZE] [SIZE=1]1 2 34[/SIZE]
    [SIZE=1]Bervorzugte: Meery[/SIZE]
  • Also ich würde mal dazu sagen das wenn man in so eine situation kommen sollte man mal seinen verstand einschalten sollte und doch einem mal die freundschaft wichtiger sein sollte. Doch das ist echt nich einfach. Ich denke aber wenn die liebe die man empfindet wenn es so sein solltet man auch nix dagegen machen kann. Aber das ist echt verdamt schwer. Am besten erst mal in ruhe darüber nachdenken und klar kommen und vielleicht mal schauen was einem wichtiger ist die freundschaft oder die lieber bzw gefühle.