SATA nicht erkannt !!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SATA nicht erkannt !!!

    Hi, ich habe meine Maxtor Diamondmax 10 angeschlossen und dann probiert windows zu installieren, aber sie wurde nicht erkannt !!!Dann habe ich probiert mir nen Treiber zu besorgen aber bei ´maxtor gibts dazu nichts !!! Es gibt zwar ein installationsprogramm, aber das hat 52mb 'n bischen! <<

    habt ihr ne andere idee wie ich dann hinbekomme ???
    THX im voraus Hitman@online
    Intel C2D e5200 @ 11,5x296 (3,4GHz) @ 1,28V @ AC Freezer 7 Pro
    ASUS P5Q-SE P45 | G.SKILL F2-8000CL5 2x2GB @ 1000MHz | X1800XT | INTEL X25-M Postville 80GB <3<3<3<3<3 + WD6400AAKS
  • hi
    wenn du das windoof setup startest kommt am anfang irgendwas von F6 drücken um zusätzlichen ....... installieren. da musst du soweit ich weiss F6 drücken und die diskette mit dem sata controller treiber einlegen. die diskette sollte bei deinem mainboard dabei gewesen sein. wenn nich dann guck ma auf der hp vom hersteller deins MB's

    mfg
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • HI, erst eimal danke für die Antwort, jedoch habe ich das Problem, dass ich kein disketten-laufwerk hab, geht das auch anders, z.b. usb-stick oder so ?

    Hitman@online

    PS: F6, du hast recht ;) !!!
    Intel C2D e5200 @ 11,5x296 (3,4GHz) @ 1,28V @ AC Freezer 7 Pro
    ASUS P5Q-SE P45 | G.SKILL F2-8000CL5 2x2GB @ 1000MHz | X1800XT | INTEL X25-M Postville 80GB <3<3<3<3<3 + WD6400AAKS
  • So, fertig.....nein zu früh gefreut!!! ;( Ich habe mri ein Diskettenlaufwerk besorgt un schnell mal alle makedisk.exe ausgeführt, es entstanden 3 Disketten !!!!
    Windows rein, F6 und dann noch Z, bitte legen sie die Diskette mit der Aufschrift 'treiber vom herrsteller' ein. Habe ich gemacht, mit allen dreien !!! Aber es kam mnicht mal das ratternde disketten-lese-geräusch. aber der computer hat es eingentlich erkannt, im BIOS tauchts jetzt auf jedenfall als boot device auf !!!
    kann ich irgendwie prüfen, ob das Laufwerk erkannt wird und funzt?
    Intel C2D e5200 @ 11,5x296 (3,4GHz) @ 1,28V @ AC Freezer 7 Pro
    ASUS P5Q-SE P45 | G.SKILL F2-8000CL5 2x2GB @ 1000MHz | X1800XT | INTEL X25-M Postville 80GB <3<3<3<3<3 + WD6400AAKS
  • Ich versteh sein Prob mittlerweile auch nimma :D Ist die S-ATA Platte unter BIOS aufgetaucht?! Oder immernoch "weg"...die Disktreiber sollten eigentlich helfen, so war es bei meinen SAMMSUNG S-ATA Platten auch!!

    Sollte gar nix gehen, dann hol dir eine "alte" IDE HDD mit 10 GB und hau dort dein OS drauf und dann kannste wenn XP oder XY oben ist die S-ATA Platten "adden" :)
  • tztztz leutz wenn ihr keine ahnung dazu habt das sagt lieber nichts!!!!!!! wenn ich sowas lese wie "jumper" bei SATA kann ich nur den kopfschütteln

    Also ich erklärs mal ganz einfach

    Allgemein:
    Das BIOS erkennt nartürlich die ATA platte (bei ata gibt es keine jumper mehr)
    Also bedeutet das system weiss das eine platte da ist nun kommen wir zum Problem.

    DAS Betriebsystem
    Der Sata Controller ist auf den board (klar) sowie der "alte" IDE Controller nur leider kennt windows den Conroller (ATA) nicht da wie es damals entwickelt worden ist keine treiber oder sogar die art von Controller (ATA) exestiert haben.

    Nun wenn du jetzt zu deinen ide system eine ata platte dazu schalten willst ist das bei einen bestehenden system ganz einfach.

    Aber du willst ja die ATA platte als system platte nutzen. Und da fängt das KLEINE Prob an. Windos hat keine ata treiber (ATA wird von windows oft als SCSI verwaltet macht euch darüber keinen kopf)
    Nun muß du jetzt noch wissen ob es ein normler ATA controller oder ein RAID controller auf dein board ist.
    Wenn du das weisst gehst du auf die internet page deines Mainboard herstellers und dort liegt der treiber den ziehst du auf eine diskette und machst dann das spiel mit F6
    Bei den festplatten hersteller bekommst du kein treiber sonder bei deinen Meinboard hersteller.

    Bei witeren Fragen und problemen kannst du auch gerne per PM an mich wenden.

    P.s. Net böse sein leutz wenn ihr es net wisst dann schreibt dazu nix dieses Posting sammeln geht mir böse auf den sackt und hilft beim Problem nicht weiter!

    mfg

    oFLUBOo
  • es kann folgender maßen auch sein. hatte das "problem auch" wenn du die richtige treiberdisk hast und es dennoch nicht funktioniert, kann es sein, dass du die platte, wie soll ich sagen arrayn musst. das ist board abhängig. bei meinem musste ich das machen dann konnte es erst weiter gehen. was hastn für eins?
  • @@dminJ4
    Wie ich schon sagte wenn du es nicht weisst dann sag lieber nichts!
    Lese dir mal richtig seine Problem stellung durch und was er gemacht hat dann müsste die klar sein das dein "tip" ihm nicht weiter hilft!

    mfg

    oFLUBOo
  • habe das ASUS A8V deluxe !!! die platte habe ich am 'normalen' sata kein raid dran!!! die treiber habe ich ja auch auf der CD gefunden. Habe jetzt auch endlich das disk. laufwerk richtig angeschlossen, den treiber in der windoof installation geladen....aber er hat die platte immer noch nicht !!!
    @ @dminJ4 : was ist den arrayn ????

    Hitman@online

    @ all: bin jetzt ne woche im urlaub ( endlich ferien ;) ) !!! Daher kann es sein das ich mich in der Zeit nicht mehr melde !!! aber bitte trotzdem dran bleiben!!!
    Intel C2D e5200 @ 11,5x296 (3,4GHz) @ 1,28V @ AC Freezer 7 Pro
    ASUS P5Q-SE P45 | G.SKILL F2-8000CL5 2x2GB @ 1000MHz | X1800XT | INTEL X25-M Postville 80GB <3<3<3<3<3 + WD6400AAKS
  • Servus!

    Sach ma ist deine XP Installation mit mindestens SP1?? Des funzt nämlich sonst net.
    Wenn des SP1 dabei hast, dann schau nochma auf der Page vom Hersteller und lade dir die letzte Datei runter. Schimpft sich VIARAID220D.Zip.

    h**p://www.asus.com.tw/support/download/item.aspx?ModelName=A8V%20Deluxe

    Wennst du die Datei hast, dann entpacken. Dann machst du denn Ordner VIARAID auf, dann den DRIVERDISK, dann SATA und kopierst NUR den Ordner WINXP, die Datei VT8237 und die TXTSETUP.OEM auf ne Diskette, dann sollte er die HDD eigentlich nehmen.

    Meldst dich dann nochma, wie´s gelaufen ist.

    Gruß Smokey
  • Erkennt windoof den sata controler wenn ja dann muss die platte an sich konfiguriert werden hatte das gleiche prob mit der maxtor platte dann brauchste maxblast 3 das kannste auf maxtor runterladen dann starteste das prog und wartest das dauert etwas länger dann melde er sich und sagt das eine platte nicht konfiguriert ist und fragt dich ob du das machen willst wenn das so weit ist kannste aussuchen ob boot fähig oder nur als zusatzspeicher und dann neustarten dann sollte es gehen.
    [SIZE=2]Everyone talk about the real life!! Can u say me what is it and where can i download it??[/SIZE]
  • guckst du contret unter the handbuch... da finste das alles .... zumindestens was das mit dem array betrifft. ich habe extra ein bios für das sata gelumbe.... musst halt ma gucken, wenn du glück hast, dann is das einfach mit auto einstellung zu regeln... grüße @dminJ4...... ps.: texte irgenwo rauscopieren und zu posten kann ja jeder..oFLUBOo..........tz ... läster...
  • @ @dminJ4:
    Und du denkst wirklich, mit deinem wirren Geschreibsel dem Thread-Ersteller weitergeholfen zu haben? :depp:

    Also ich selber hab das gleiche Board bei einem Kumpel vor ein paar Tagen verbaut und die S-ATA Platte(n) wurden einwandfrei erkannt: XP PRO mit SP-2. Einzel-Laufwerke ohne RAID.
    Hast du die Möglichkeit, bei einem Bakannten oder einem Händler mal andere Modelle einer S-ATA Platte zu testen?
  • Guckst du mal konkret in ein Deutschbuch und versuchst mal die Sprache zu lernen.
    Dann kannst hier wieder was posten, ansonsten steht statt der 1 bald ne 2 unter deinem Nick. :gelb:

    Ich hatt hier mal was über sinnvolle Posts geschrieben und des soll auch eingehalten werden.

    Greetz Lego :lego:
  • @oFLUBOo du schreibst immer von ata-Platten, meinste S-Ata oder P-Ata?
    Ich denke einfach mal S-Ata. Dann haste zwar nicht unrecht, aber ich hab noch nen anderen Lösungsvorschlag.

    Hast du noch eine normale ata 133 Platte? Dann installier dort doch dein Windows XP oder was du rauf haben willst rauf, und installier dort dann die RAID-Treiber, die auf deiner Mainboard CD drauf sein sollten. Dann brauchst du übrigens bei WinXP auch kein SP2. Dann kannst du ja (nach der Formatierung) versuchen von Windows XP aus, Windows XP nochmal auf die neue Platte zu installieren.

    Wenn du Windows 200 nutzt, gehts genauso, dann brauchst du allerdings SP4.


    Gruß JMasterS
    [SIZE=2]Nur die Dummen halten Ordnung; die Intelligenten beherrschen das Chaos - Albert Einstein[/SIZE]
    [SIZE=1]Mein Profillink:[/SIZE]
    [SIZE=1]IPv:[/SIZE] [SIZE=1]1 2 34[/SIZE]
    [SIZE=1]Bervorzugte: Meery[/SIZE]