Liebe oder verliebt sein?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Liebe oder verliebt sein?

    Hallo zusammen

    Mich interessiert, was ihr zu den beiden Begriffen "Liebe" und "verliebt sein" sagt. Viele haben mir gesagt, dass das das selbe sei, doch ich finde dass es dort noch einen grossen Unterschied gibt. Verlieben kann man sich schnell man in jemanden. Ich glaube verliebt sein ist, wenn man die ganze Zeit an einen Menschen denkt, und immer mit ihm/ihr zusammen sein möchte. Liebe geht da schon ein bischen weiter. Liebe ist etwas, das entsteht, wenn man zusammen ist. Es ist dann das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit.

    Oder wie seht ihr das? Euere Meinung interessiert mich sehr!!
  • Verliebt sein: Pausenlos an jemanden denken, seine Nähe suchen.
    Liebe: Pausenlos bei jemandem sein wollen, ihn nie wieder verlieren wollen.

    Gefühle kann man net erklären.. Wäre schön wenn doch. Verliebt sein macht einen nach ner Zeit ziemlich schwach und man würde für den anderen alles tun. Liebt man jemanden tut man für denjenigen/diejenigen alles. Ich kanns selbst kaum erklären.

    MfG Disasterpiece
  • ich glaube auch das man sich sehr schnell verlieben kann und das aller anfang ist
    und liebe entwikelt sich dann mit der zeit
    aber ich weiß das beides sehr schön ist

    mfg franz666
  • Ich glaube diese Begriffe sollte jeder für sich definieren!
    Sonst denke ich könnte man die Begriffe so definieren wie ihr es gemacht habt.
    Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.

    Mein Motto:Das Leben is ne Feier!
  • gibt es da n großen Unterschied?

    Liebe unterscheidet sich vielleicht nur von verlliebt sein darin, dass es stärker ist?!
    verliebt sein kann schneller wieder vergehen, wohingegen eine richtige Liebe länger hält.. oh man was rede ich da
  • Liebe unterscheidet sich vielleicht nur von verlliebt sein darin, dass es stärker ist?!


    Jaja sicher. Verliebt sein ist einfach der anfang einer beziehung wenn man für jemmanden gefühle hat. Die liebe kommt erst nach einer gewissen zeit und das ist meiner meinung nach das schönste gefühl der welt. Wenn du jemmanden liebst machst du fast alles für ihn usw. Also für mich gibts da einen rießen grossen unterschied zwischen verliebt sein oder jemmanden lieben.
  • Vielleicht denke ich einfach nur sturrsinnig, aber meines Empfinden nach ist es doch das selbe oder?

    Wenn wir Liebe füreinander spüren sind wir doch verliebt. Und wenn wir verliebt sind fühlen wir Liebe oder lieben uns.

    sorry, sofern es wirr erscheint :)


    MfG
  • Verlieben kann man sich meiner Meinung sehr schnell und ist nach meiner Ansicht auch dann gegeben wenn man sich ganz neu kennenlernt z.B. Nach dem ersten richtigen Date,der erste Kuss ,die erste Annäherung,die extremen Gefühle zu jemanden,Schmetterlinge im Bauch das ist für mich verliebt sein!
    Die richtige Liebe ensteht dann im Laufe dieser Beziehung,zum Beispiel absolutes Vertrauen und Ehrlichkeit zum Partner aufzubauen,daß kommt erst im Laufe der Monate oder auch Jahre!
    Rettet die Wälder, esst mehr Biber
  • Tidus schrieb:

    Jungs wenn ihr wiest was liebe ist dann kennt ihr auch denn unterschied zwischen liebe und verliebt sein


    Und was ist Liebe? Ich glaube jeder definiert es für sich selbst.. Gefühle kann man einfach nicht beschreiben. ^^

    MfG Disasterpiece
  • Da hast du schon recht Diesasterpiece das man sie nicht wirklich beschreiben kann. Doch wenn du mal mit einer frau längere zeit zusammen bist dann wirst du das auch mal so in etwas merken was genau liebe ist. Ich will es auch garnicht beschreiben sonst müsste ich ja nen Roman schreiben müssen. Doch ich denke jeder der schon ne längere beziehung durschgemacht hat oder noch in einer ist oder was auch immer kann sehr gut Definieren was liebe ist.
  • Ich würde auch sagen, dass verliebt sein steht am Anfang einer Beziehung und die Liebe kann erst innerhalb einer längeren Beziehung enstehen.Es ist weit aus schlimmer, wenn sich dein Partner nach ner längeren Beziehung von dir trenn, als wenn er von Anfang an deine Gefühle nicht erwiedert und es erst gar nicht zu einer Beziehung kommt.Die Gefühle für den anderen sind einfach stärker als Anfangs.

    MfG SnOOk3r
  • Tidus schrieb:

    Da hast du schon recht Diesasterpiece das man sie nicht wirklich beschreiben kann. Doch wenn du mal mit einer frau längere zeit zusammen bist dann wirst du das auch mal so in etwas merken was genau liebe ist. Ich will es auch garnicht beschreiben sonst müsste ich ja nen Roman schreiben müssen. Doch ich denke jeder der schon ne längere beziehung durschgemacht hat oder noch in einer ist oder was auch immer kann sehr gut Definieren was liebe ist.


    Ja aber auch wieder jeder nur für sich oder? Wenn hier mal jeder nen Aufsatz reinschreibt von seinen Gefühlen dann sind die alle anders. Jeder definierts auf seine Weise.

    MfG Disasterpiece (ohne e ;))
  • Naja ich würde mal sagen da gibts garnicht so viel zu definieren. Klar ist ja das verliebt sein nur ein paar Gefühle am anfang einer beziehung sind und was später kommt wird dann ja wohl lliebe sein ne. Also was gibts da schon grossartig zu definieren??? ;)
  • Er wollte doch wissen was für uns der Unterschied zwischen ''Liebe'' und ''verliebt sein'' ist. Das verliebt sein vor der Beziehung ist (meistens) is ja wohl klar oder ;). Naja ich halt mich jetzt mal zurück sonsts siehts nämlich nach Spam aus ^^

    MfG Disasterpiece
  • Ich finde, du sollst dich nicht zrückziehen, nur weil es nach Spam aussieht. Solage die Posts Sinn haben und nicht schon tausend mal das gleiche gesagt wurde ist das ok.

    Ich finde die Beschreibung von Schicki sehr gut. Alle die schreiben, dass verliebt sein und Liebe das gleiche ist, haben sicher noch nie jemanden geliebt.

    @duplex
    Weiter glaube ich auch nicht, dass man die gleiche Liebe zu der Familie haben kann wie zu einem Partner.
  • Ich glaub auf jeden Fall, dass es das gleiche ist.
    Was alle anderen mit verleibt sein in Verbindung bringen ist für mich etwas anderes: Flirten, oderr etwas "verknallt sein".
    [SIZE=2]Nur die Dummen halten Ordnung; die Intelligenten beherrschen das Chaos - Albert Einstein[/SIZE]
    [SIZE=1]Mein Profillink:[/SIZE]
    [SIZE=1]IPv:[/SIZE] [SIZE=1]1 2 34[/SIZE]
    [SIZE=1]Bervorzugte: Meery[/SIZE]
  • Nee das ist nicht nur flirten oder etwas verknallt sein. Flirten kann man auch mit einer Frau, in die man nicht verliebt ist. Verliebt sein ist wenn man immer an eine Person denkt, und immer bei ihr sein will. Wenn man einfach Schmetterlinge im Bauch hat....
  • ich weiss nicht, das sind doch Wort spielereien. Der Unterschied besteht darin, das "Verliebt" ein adjektiv ist und "Liebe" ein Substantiv und "verlieben" das Verb. Oder sagst du ich bin liebe, ne man sagt ich bin verliebt.
    Wo es Verliebte gibt, gibt es Liebe.
    ...Verliebt sein ist einfach der anfang einer beziehung wenn man für jemmanden gefühle hat...

    Ich bin immer noch in meine Freundin verliebt und das ist NICHT der Anfang unsere Beziehung...

    Komische Probleme habt ihr.
    Natürlich führe ich Selbstgespräche - dann weiss ich wenigstens, dass ich mich mit einem gebildeten Menschen unterhalte.
  • Ich habe da eine eigene Erklärung mal entwickelt für mcih. Verliebt bedeutet für mich eine Rosarote Brille auf zu haben und alle Fehler und Schwächen des anderen dadurch zu übersehen und mcih an ihn anzunähern. Liebe ist es dann, wenn ich ohne rosa rote brille den Menschen genau so weiter liebe und die Fehler und Schwächen akzeptieren kann oder sogar lieben kann. Das ist die ganz platte Variante. Ich bin der gleichen Meinung wie Titus, wer shon mal richtig geliebt hat weiß sowieso den Unterschied, der brauch nicht darüber reden und danach zu fragen. Eine Liebe entwickelt sich sie ist viel tiefer, als verliebt sein. Wenn das verliebtsein rum ist und man sich über die nicht zugeschraubte Zahnpastatube ärgert, weiß man es.
  • mucki schrieb:

    .... Wenn das verliebtsein rum ist und man sich über die nicht zugeschraubte Zahnpastatube ärgert, weiß man es.

    Der war gut :D
    Deshalb haben meine Frau und ich getrennte Zahnpasta-Tuben. ;)

    Aber sonst kann ich dem nur zustimmen:
    Verliebtsein heisst, die Schmetterlinge im Bauch zu fühlen, aufregend, Neues, feuchte Hände, Herzklopfen....

    Liebe ist noch mehr - ein tief empfundenes (Glücks-)Gefühl, Vertrautheit, Verlässlichkeit und Intimität, wie man sie zu sonst keinem Menschen hat.