Welches Rip Proggi nutzt ihr ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Rip Proggi nutzt ihr ?

    hi,

    hoffe das passt hier rein !!!

    Würd mich mal interessien was ihr so wür Programme zum rippen von DVD's nutz ?

    Ich selber hatte mal EasyDivx klappte gut, funzte dann aber irgendwie nicht mehr !!! (DEMO-VERSION oder so was !)

    Jetzt nehm ich DVDx, is aber nen bissel komplizierter, der Film war viel zu groß ?

    Naja, vielleicht kann mir nebenbei ja jemand das erklären oder mir nen besseres programm empfehlen !!!

    Freu mich auf viele Antworten !!!

    MFG neo12286 :bounce: :hot: :bounce:
  • früher benutzte ich divx3 mit nandub.
    das gute daran war, das man die dateigröße die man wollte, ganz genau (+ - 2MB) erreichte

    heute benutze ich virtual dub und divx5.
    die dateigröße erreicht er nicht so gut, aber die qualität ist meiner meinung nach etwas besser (man muss aber einen schärfefilter nehemen)

    mfg antichrist
  • jepp....virtual dub macht sich ganz gut...
    ich habe früher immer die dvd2avi methode genommen.
    mit dvd2avi das projekt erstellt, mit gordian knot das bildformat eingestellt und mit virtual dub und divx4 im 2pass encodet. waren prma ergebnisse.

    divxvid.net --> dort ist ein ganz gutes tut dazu zu finden ;)
  • hi,

    weiß denn jemand wie ich bei DVDx einstellen kann das der das für 2 CD's passend rippt ?
    Das klappt aber die Datei is dann viel zu groß !!!

    Oder muss ich die dann teilen ?

    Mit welchem Prog kann ich das machen ?

    Noch ne Frage, wofür ist dieser ASPI driver ?

    Bei mir findet der den bei DVDx nie :(

    MFG neo12286 :bounce: :hot: :bounce:
  • Ripp Proggi

    Hi Neo !

    Also ich hatte auch schon mehrere Programme (Flask,Dvdx,..) benutzt, aber jetzt hab ich die ultimative Lösung gefunden, DVD2SVCD. Da is alles miteinander gekoppelt und man muss nicht ständig die Programme wechseln. Alle gängigen Programme sind unter einer Oberfläche gebunden. DVD rein, Start und ab geht´s , am Anfang brauchst ur das erste Mal de Einstellungen vornehmen und speichern. Das Ergebnis vom Rippen find ich super. Statt des Flask Encoders wird der Cinema Craft Encoder verwendet, soll besser sein (sagen viele).
    Bei Intresse musst mal im Appz Threat schauen, da ist es schon mehrmals angeboten worden.

    Gruss
    Keule :hy: