Partition formatieren

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Partition formatieren

    Hallo Ihr!

    Ich möchte gern C: formatieren. Ich habe die Festplatte in zwei Partitionen geteilt, eine, auf der nur Windows drauf ist mit 5GB Größe und eine, die 155 GB groß ist. Immer öfter kommt es aber jetzt vor, daß Windows mir sagt, daß auf C: kein Platz mehr wäre, und ich habe wirklich nur knapp 100 MB mehr frei.
    Bringt es was, wenn ich C: formatiere und da Windows wieder aufspiele?
    Geht danach wieder alles, wenn ich die Verknüpfungen wiederherstelle?

    Gruß Bierpatriot
  • mit hoher wahrscheinlichkeit geht nicht alles wieder...

    aber es gibt Programme die die Partitionen nachträglich ändern können ohne
    Datenverlust, google mal!!
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Icke-Export schrieb:

    norton partition 8 kann die größe einer solchen während des betriebs ohne datenverlust ändern

    wobei ich Acronis Disk Director Suite vorziehen würde, geht wesentlich schneller und wie ich finde sicherer, habe mir schon einige Male mit Partition Magic meine Festplatte zerschoßen und dann hast Du "richtig" Probleme überhaupt noch was damit anstellen zu können.
    [SIZE=2]Wer im Leben nur erwartet, was er schon kennt, wird auch nur das bekommen, was er schon hatte[/SIZE]