[ONLINE-Shop]Mindfactory

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [ONLINE-Shop]Mindfactory

    hi, kennt von euch jemand den shop?
    wenn ja, bitte helft mir

    w*w.mindfactory.de


    ich hatte mir im dezember letzten jahres 2 motherboards bestellt. für mich eins und für meinen freund --> 240€ gesamtsumme


    so, da es ausverkauft war und frühstens januar 2005 lieferbar wird, wollte ich es stornieren. da fand ich aber nix, also schrieb ich mails...mails...mails... ! Oo
    ich bekam nie ne antwort.. dachte okay, die werdens schon storniert haben.

    heute kommt mein paket an und ich musste 240€ zahlen, ich habe aber schon die 2 motherboards und jetzt hab ich insgesamt 4.

    ich will die 2 zurückschicken, geht dass so einfach? wenn ja, weiss einer wie?
    oder wie muss ich mich da verhalten?


    mfg
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-
  • zurückschicken geht bei mindfactory ohne probleme. ist auch in den agbs fixiert dass man das tun kann. ich hatte mit einem freund zusammen was bei mindfactory bestellt und er hat seine lieferung wieder zurückgeschickt und die abwicklung war absolut problemlos und schnell.

    Edit:
    ja das geld hat er auch bekommen, nur eben die versandkosten nicht
  • hab mich mal schlau gemacht weil ich ja auch ein online-handel prob hatte hier ein auszug aus den

    Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
    Stand: 01.12.2004



    5.Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen
    5.1.Dem Verbraucher i.S.d. § 13 BGB steht bei Fernabsatzverträgen ein Widerrufsrecht zu. Nach Maßgabe des Fernabsatzgesetzes hat er innerhalb zwei Wochen nach Erhalt der Ware die Möglichkeit, den Vertrag ohne Begründung zu widerrufen. Der Widerruf kann schriftlich (z.B. Brief, Fax, Email) oder durch Rücksendung der Ware erfolgen; zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

    5.2.Bei Ausübung des Widerrufsrechts trägt der Verbraucher bis zu einem Bestellwert von 40,- Euro die Rücksendekosten. Wertminderungen aus bestimmungsgemäßem Gebrauch sind vom Verbraucher zu erstatten.

    5.3.Ein Widerrufsrecht besteht grundsätzlich nicht bei: CDs, DVDs, CD-ROMs, Software, Softwarelizenzen und Videos, welche vom Verbraucher entsiegelt wurden sowie bei Aktionsware die ausdrücklich von uns als solche gekennzeichnet wurde. Auch bei Waren, die nach Kundenspezifikation gefertigt wurden, z.B. BTO-Systeme, ist ein Widerrufsrecht ausgeschlossen.



    hoffe das hilft dir weiter :)

    HDW
  • anrufen und retourschein verlangen, da deine rücksendung ja die 40Euro übersteigt!

    und dann am Telefon nochmals sagen das du diese Boards ja schon lange storniert hattest! Evtl kannst du das beweisen und bekommst vielleicht auch ne kleine entschädigung... Mindfactory ist da eigentlich ziemlich gut!

    Hatte mit denen noch absolut NIE probleme!
    [SIZE="4"]
    Sei Realist, versuch das Unmögliche!
    [/SIZE]
  • Hi,
    also meines wissens nach kannstst du die beiden boards einfach zurückschicken,
    ohne angabe von gründen inerhalb von 14 tagen. Die 240€ kriegst du ganz bestimmt zurück, nur mit dem porto bin ich mir nicht sicher. Aber ich denke das was Hansdieterwurst zitiert hat stimmt schon.
    Gruß AXES
  • Also du rufst da einfach an und dann werden die dir sagen, wie das abläuft. Dann kannste ja auch fragen, wie da mit dem Versand usw. ist. Auf jeden Fall solltest du schnell da anrufen und sagen, dass du dein Widerrusrecht in Anspruch nimmst (Das haste nur bis 2 Wochen nach Empfang der Ware).
    Dann lies dir nochmal die AGBs (oben) und sonst noch alles, was da steht durch.

    Ich hab selber schon einiges dort bestellt und die haben eigentlich nie Probleme gemacht.

    Was du machen kannst, wenn sie auf EMails nicht antworten: Setze ihnen Fristen, wie "Antworten Sie bitte innerhalb der nächsten 3 Tage oder erstatten Sie mir ansonsten sofort den vollständigen Betrag." Ist zwar nicht allzu nett, aber juristisch gesehen einwandfrei (verbessert mich, wenn ich irre...).


    Gruß JMasterS
    [SIZE=2]Nur die Dummen halten Ordnung; die Intelligenten beherrschen das Chaos - Albert Einstein[/SIZE]
    [SIZE=1]Mein Profillink:[/SIZE]
    [SIZE=1]IPv:[/SIZE] [SIZE=1]1 2 34[/SIZE]
    [SIZE=1]Bervorzugte: Meery[/SIZE]
  • taker-` schrieb:

    hi, kennt von euch jemand den shop?
    wenn ja, bitte helft mir

    w*w.mindfactory.de


    ich hatte mir im dezember letzten jahres 2 motherboards bestellt. für mich eins und für meinen freund --> 240€ gesamtsumme


    so, da es ausverkauft war und frühstens januar 2005 lieferbar wird, wollte ich es stornieren. da fand ich aber nix, also schrieb ich mails...mails...mails... ! Oo
    ich bekam nie ne antwort.. dachte okay, die werdens schon storniert haben.

    heute kommt mein paket an und ich musste 240€ zahlen, ich habe aber schon die 2 motherboards und jetzt hab ich insgesamt 4.

    ich will die 2 zurückschicken, geht dass so einfach? wenn ja, weiss einer wie?
    oder wie muss ich mich da verhalten?


    mfg



    Warum hast du das Packet auch angenommen? Hätte ich an deienr stelle nicht gemacht!
  • ich denk ma, da wirst du leider pech haben. hab auch schon oft bei denne bestellt weil die eigentlich geile preise haben. wenn da steht das sie nicht liefern können und du in der zeit neue besorgst wird es nicht funktioniern, die einfach zurück zu schicken... am besten neu mit rechnung bei ebay verkaufen... [email protected]
  • schwachsinn!

    denn ein "Versandhaus" oder ein gewerblicher Verkäufer ist dazu angehalten, die Ware innerhalb von 14 Tagen zurückzunehmen, ohne angabe von Gründen!
    VERBRAUCHERSCHUTZ nennt man dies!

    und wenn der Warenwert (weiß den genauen wert jetzt nicht) ~40Euro übersteigt, muss der Verkäufer sogar die Versandkosten der Rücksendung übernehmen!!

    Und was soll Dir passieren?? Pakete sind bis 500Euro bei der Post versichert! Und du bekommst eine Versandbestätigung von der Post!
    Warum sollte denn Mindfactory dir das Geld nicht wieder auszahlen? Dann wären die schön blöd!

    das kann im heutigen Zeitalter der Mundpropaganda ganz schnell zu roten Zahlen führen!

    Also, du kannst nix verlieren wenn du die dinger zurücksendest!
    Ich weiß gar nicht, wo dein problem ist!

    bei ebay bekommste GARANTIERT keine 240Euro dafür!
    [SIZE="4"]
    Sei Realist, versuch das Unmögliche!
    [/SIZE]
  • idefix schrieb:

    schwachsinn!

    denn ein "Versandhaus" oder ein gewerblicher Verkäufer ist dazu angehalten, die Ware innerhalb von 14 Tagen zurückzunehmen, ohne angabe von Gründen!
    VERBRAUCHERSCHUTZ nennt man dies!


    !


    So ist es.