Wieviel Taschengeld als 14 jahriger

  • Thema

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wieviel Taschengeld als 14 jahriger

    sind 10€ ausreichend für einen 14 jährigen 89
    1.  
      Ja (28) 31%
    2.  
      Nein (61) 69%
    Hi,
    ich bekomme 20€ taschengeld pro manat wovon allerdings 10€ für i-net drauf gehen haltet ihr das für ausreichend bzw. wieviel habt ihr so bekommen

    Danke schonmal für die antworten

    cu
  • kommt immer drauf an, es gibt Leute die bekommen 100€ Taschengeld und müssen davon alles selber zahlen, angefangen bei Klamotten, Schulsachen etc.. Dann gibts Leute, die bekommen 20€ und der Rest geht auf Mami und Papi.

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Eigentlich sind 10 € im Monat auch für einen 14-jährigen zu wenig. Man will sich ja auch mal ein Eis, Burger oder sonstwas leisten können, und da sind 33 Cent am Tag verdammt wenig. Auf der anderen Seite kommts aber eben auch drauf an was die Eltern zur Verfügung haben. Auch gibts die Möglichkeit sich ein bissi selber zu verdienen.
    In deinem Fall sinds aber schon mal 20€ - auch nicht unbedingt das Gelbe vom Ei - wobei du eben deine Priorität aufs I-Net gelegt hast, was ich gut nachvollziehen kann.

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • öhm ich würde sagen 50 € ist angemessen :) wenn du denkst das du jetzt auch mal ausgeht ;) kino, disco, kneipe, Kondome, da kommt man locker auf 50 € vieleicht hast ne freundin/freund also 50 € ist schon gut :) und wenn du nicht alles ausgibt kannst ja den rest spart, weil die zukunft nicht einfach wird :) so lernt er auch mit geld umzugehen :)

    und ich hab 100 DM bekommen sprich 50 € :D und hat grad immer so gereicht ^^

    so mein senf dazu
  • Hansdieterwurst schrieb:

    öhm ich würde sagen 50 € ist angemessen :) wenn du denkst das du jetzt auch mal ausgeht ;) kino, disco, kneipe, Kondome, da kommt man locker auf 50 € vieleicht hast ne freundin/freund also 50 € ist schon gut :) und wenn du nicht alles ausgibt kannst ja den rest spart, weil die zukunft nicht einfach wird :) so lernt er auch mit geld umzugehen :)

    und ich hab 100 DM bekommen sprich 50 € :D und hat grad immer so gereicht ^^

    so mein senf dazu


    also dann hast du entweder reiche eltern oder du musstest alles selber bezahlen. ich denke mal 50€ sind im normalfall dann doch zuviel!

    wenn du nit 20€ fürs inet ausgeben würdest wären die 20€ aber schon ok.
    gruss
    Silenthunter
    Meine Meinung steht fest, verwirren sie mich nicht mit Tatsachen !!!
  • 20 Euro im Monat ist eigentlich genug.

    Hier eine Tabelle:

    Monatlich (ab 10 Jahren)Alter
    Betrag in Euro

    10 Jahre
    12,50

    11 Jahre
    15

    12 Jahre
    17,50

    13 Jahre
    20

    14 Jahre
    22,50

    15 Jahre
    25,50

    16 Jahre
    30,50

    17 Jahre
    41

    18 Jahre
    62

    Hier entnommen.

    Was mich an deiner Frage stört?

    Typisch für die meisten Leute in unserer Gesellschaft. Immer nur fragen, welche Ansprüche man theoretisch hat. Warum raffst du dich nicht einfach auf und verdienst dir etwas? :mad:
  • @hansdieterwurst: der ist 14, der gibt garantiert kein Geld für kondome und kneipe aus...

    mein Burder bekommt mit 15 Jahren 30 Euro...

    Ich hab bisher als Azubigehalt mehr wie 600 Euro im Monat erhalten + 13. Monatsgehalt (musste nichts abgeben). hab allerdings immer so 100 Euro im Monat für die Kantine (5,50 Euro pro Essen) + maxxticket 25,50 + Bausparsparvertrag 50,00 an Abzügen. Kaum war das Geld drauf, war schon wieder ein teil weg.

    Mfg Flash169
  • Hi,

    Ich hatte mit 14 Jahren 40 DM Bekommen und bin meistens gut mit ausgekommen. Ich find es besser wenn man nicht soviel selber zur verfügung hat. Dann lernt man wenigstens mit dem Geld auszukommen, was einem zur verfügung steht oder man muss sich halt Tätigkeiten suchen, womit man seinen "Luxus" bezahlen kann.

    MFG
    DMopheus
    Every man dies, not every man really lives !!
    | Profil | Blacklist |
    Upps:| | DOWN: | |

  • ich bekomm pro monat mindestens: 60euro un muss nix selber bezahlen.. ausser so sachen wie fürn computer oder so :)

    naja, dann wenn ich meine oma mal seh.. ach da 20€ dann von der tante... da kommen halt mindestens 60€ und maximal so ca100 pro monat :D


    mfg
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-
  • @ Flash169 das leben geginnt früh :) kondome in den alter ist nichts neues (man muss sich schützen wie man gelernt hat) und fast jeder hat mein 14 sein ersten flüssigkeitsaustausch *G*

    und 50 euro ist nicht zu viel ^^ nehmen wir mal ;) er geht ins kino ^^ das sind schonmal 20 € wenn er ein freund/Freundin mit einläd (karte 6 € propkorn/cola) :D
    so dann muss er vieleicht noch die deutsche bahn bezahlen für 10 min fahrt zahl ich
    5,70 € hin und zurück :) dann kommen bei ein 14 jährigen noch pc-zeitschrift, und schwups bist blank ;) und mit 14 fängt man an in kinder discos zu gehen und wieder viel geld weg :)

    also wie gesagt ich kam mit mein 100 DM grad so aus und darmals war es noch viel billiger :)

    aber wenn man nätürlich 20 Std am PC sitzt und 4 Std schläft kommt man auch mit 20 € locker um die runden!

    HDW
  • Hansdieterwurst schrieb:

    ...und 50 euro ist nicht zu viel ^^ nehmen wir mal ;) er geht ins kino ^^ das sind schonmal 20 € wenn er ein freund/Freundin mit einläd (karte 6 € propkorn/cola) :D
    so dann muss er vieleicht noch die deutsche bahn bezahlen für 10 min fahrt zahl ich
    5,70 € hin und zurück :) dann kommen bei ein 14 jährigen noch pc-zeitschrift, und schwups bist blank ;) und mit 14 fängt man an in kinder discos zu gehen und wieder viel geld weg :)
    ...

    EIn 14-Jähriger muss nicht schon in Discos abhängen, da reichen private Feten allemal. Die Freundin braucht man auch nicht stgändig einladen, in dem Alter völlig überflüssig.
    Möcht mal wissen, woher du dein Anspruchsdenken nimmst....
    braucht-will-muss haben... :depp:

    In dem Alter hab ich jede Woche Zeitungen ausgetragen und in den Sommerferien immer 3 - 4 Wochen gejobbt. Aber bei manchen von euch hat man den Eindruck, die Eltern hätten zuhause einen Geldscheisser im Wohnzimmer :öm:
  • Naja Doc,
    mit 9 Jahren 'durfte' ich auch schon Heimarbeit machen ohne was dafür zu bekommen. Also hab ich mit 10 angefangen die Fernsehzeitungen in dem ganzen Kaff auszutragen - waren weit über Hundert wenn ich mich recht entsinne - hat aber ganz schön was eingebracht mit Trinkgeldern. Ab 14 hab ich dann regelmässig Ferienarbeit gemacht.
    Aber wie heissts so schön - Times are changing.
    Die Kids alleine dafür verantwortlich zu machen daß sie mehr und mehr wollen ist aber auch nicht gerecht.
    Liegt auch viel an den Eltern die ihnen alles in den Poppers schieben. Egal ob sie wollen daß es den Kurzen besser geht wie ihnen, oder weil sie vielleicht ihr schlechtes Gewissen beruhigen wollen, der Effekt ist immer der, daß die Kinners den Wert des Geldes nicht so recht erfassen können, und begreifen, daß man dafür auch was tun muss.

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • ich weiss ja nicht wann ihr 14 wart :) zu eurer zeit war das warscheinlich alles noch sehr billig ;) aber seit der "€" da ist (hoffe ihr wisst was das ist) :P haben wir extrem hohe preise und da kommt man nicht mit 10 € aus kannst machen was du willst
    achso ich bin auch zeitungaustragen geganen nur mal so nebenbei ^^ aber meint ihr das hat gereicht *G* weiss ja nicht was ihr mit 14 gemacht habt aber ich war draußen, und hab die welt genossen, mit kino, freunde, freundin, kiosk, und sowas kostet halt viel Euro^^ ich will sehen das du mit 10 € auskommst doc *G*
    naja und so ne kinderparty kostet auch ordenlich asche alein die chips kosten doch schon 7 € euro (5 tüten) dann noch trinken und schwups bist blank ;)
    und das ich mit geld nicht umgehen konnte stimmt so auch nicht ganz hab schon ganz genau geschaut was ich mache. und ich hab immer was für mein geld gemacht, mit einkaufen gegangen, flur gesaugt, essen angemacht.

    HDW
  • Hansdieterwurst schrieb:

    und ich hab immer was für mein geld gemacht, mit einkaufen gegangen, flur gesaugt, essen angemacht.


    Du bekommst dafür von deinen Eltern Kohle? Nimms mir nicht übel aber du bist total verzogen. Fürs Flur saugen Kohle bekommen... Ich glaubs ja nicht. :rolleyes:

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Ich halte 10 € für sehr wenig. Denn wenn mal nur so überlegt. Dann geht man mit einem/ einer Freund/ Freundinn ist Kino so hat man nur noch 4 €. Natürlich hat man ja auch durst und Hunger. Und man will ja nix mitbringen, ist ja auch verboten :D aber mann will ja nicht alles mit sich rum schleppen. Tja und so hat man dann 2 std Fun und dass Geld ist weg. Ich halte bei dem was heute Kino, Schwimmen, Kiosk in der Schule usw alles kostet 40 € pro Monat für OK. So kann man jedes WE zumindest etwas machen.

    MfG NoName
    [COLOR="blue"]
    NoName - Qualität braucht keinen Namen
    [/color]
  • Also mit 14 Jahren habe ich 35 DM bekommen, habe mir aber noch Geld durch Prospekte austragen und Zeitung austragen dazu verdient. 20 € ist in Ordnung, das man den 10 € fürs I-Net ist ja deine Sache. Wenn deine Eltern dir nicht mehr geben können/wollen, dann solltest du dir einen kleinen Nebenjob suchen. Und die, die fürs Flur Saugen, oder Einkaufen gehen, Geld von ihren Eltern bekommen, sind meines Erachtens ein wenig verwöhnt. Sry, aber ihr müßt lernen, das das Geld nicht immer so in die Tasche kommt, sondern das man dafür arbeiten muss. So das wars von mir.
  • Hansdieterwurst schrieb:

    ...
    achso ich bin auch zeitungaustragen geganen nur mal so nebenbei ^^ aber meint ihr das hat gereicht *G* weiss ja nicht was ihr mit 14 gemacht habt aber ich war draußen, und hab die welt genossen, mit kino, freunde, freundin, kiosk, und sowas kostet halt viel Euro^^ ich will sehen das du mit 10 € auskommst doc *G*
    naja und so ne kinderparty kostet auch ordenlich asche alein die chips kosten doch schon 7 € euro (5 tüten) ...

    Auch zu meiner Teeniezeit hat Kino, Disco und Freundin schon Geld verschlungen. Mit 18 hatte ich vom gesparten Geld ein gebrauchtes Motorrad gekauft. Das durfte ich als Schüler alleine verhalten - eben durch Ferienjobs und Aushilfstätigkeiten.
    Über einen Geldbetrag, liebster Hansdieterwurst, habe ich gar nicht gesprochen - ich bin lediglich gegen maßloses Anspruchsdenken der Kids gegenüber den Eltern.

    Zum Vergleich: mein Sohn, in der 3. Klasse, bekommt drei Euro wöchentlich, also etwa 13 Euro pro Monat umgerechnet. Davon darf er sich kaufen, wozu er Lust hat - z.B. eine Bravo SPORT oder mal Leckereien. Die Euros von Oma&Opa spart er - ganz ohne Anleitung.

    Übrigens, wer für 5 Tüten Chips 7 Euro ausgibt, ist selber schuld. Bei Aldi, Lidl oder Kaufland kostet 'ne große Tüte gerade mal 45 Cent. :fuck:


    Vom Taschengeld sollten sich Kinder und Jugendliche ihre persönlichen Vorlieben erfüllen, es sollte aber nie so reichlich sein, dass ein Jugendlicher sich um den Wert und die Kosten von Anschaffungen und Ausgaben keine Gedanken zu machen brauchen. Wie sollen denn Kiddies den Umgang mit Geld erlernen, wenn sie JEDEN Wunsch erfüllt bekommen? Wenn ich Die Tochter vom Bruder meiner Schwägerin sehe: Telefonrechnungen im Monat zwischen 200 und 300 Euro!! Ist doch voll daneben - mein Sohn wird mal, wenn er alt genug ist, ein Mobiltelefon mit PrePaidCard bekommen - wenn die vorab alle ist, hat er halt Pech gehabt!
  • Man man man.
    Hier kam ne Idee auf, er könnte sich ja was dazu verdienen ? Wo denn ? Ab 16 darf er erst z.B. eine Ferienarbeit aufnehem.
    Naja, es sind ja nicht alle Kinder so, die wie Doc Lions auf Anleitung sparen - hört sich an :D Was is wenn dein Sohn sich mal was Leisten will ? Soll er dich dann anpumpen oder wie ? Z.B. nen Computerspiel ist nich mit 1 Euro bezahlt. Ich mein ok, bin 18 und bekomme 40 Euro aber die gebe ich eh nie aus, weil halt ich alles von mein Eltern bekomme, was ich so brauch. Aber früher, war dass chon scheiße, wenn man nur nen paar Mark hatte.
  • Doc Lion schrieb:

    In dem Alter hab ich jede Woche Zeitungen ausgetragen und in den Sommerferien immer 3 - 4 Wochen gejobbt. Aber bei manchen von euch hat man den Eindruck, die Eltern hätten zuhause einen Geldscheisser im Wohnzimmer :öm:

    Du hast es erfasst mir hat dieser Thread ganz ehrlich die Sprache verschlagen 20DM mit 14 holla-die-waldfee, dann waer ich jetzt reich(obwohls ja gar ned solang' her ist) ;)
    Hab damals "hart" gejobbt fuer meine Kröten und heut noch haerter ;)
    [SIZE=1]..::| Blacklist |::.. Xe2X ; la_vela_puerca ; Alix
    ..::| Bevorzugt(e) |::.. Claymore ; mrgame[/SIZE]