APS kopierschutz auf DVD!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • APS kopierschutz auf DVD!

    Hallo.

    ich hab da ein dickes problem.

    ich möchte die onkelz DVD Tour 2000 brennen. bei clone dvd erscheint das die dvd APS geschützt ist. Und Nero hängt sich bei DVD (wahrscheinlich durch APS) bei jedem brennversuch auf.

    Kennt jemand von euch diesen kopierschutz? Und wenn ja kann ihn jemand knacken?

    Ich bitte um Kontaktaufnahme.

    danke schon mal...
    Einer der nimmt alles was er kriegen kann.
  • Meines Wissens knackt DVD-Shrink den CSS-Kopierschutz. Die anderen noch nicht.
    Das schafft dafür AnyDVD!!
    Das läuft im Hintergrund und entschlüsselt so gut wie alle Kopierschütze, die es momentan für Film-DVDs gibt.
    Wenn du das Programm am laufen hast, kannst du dir das Programm aussuchen :D
    Nero
    CloneDVD
    DVD-Shrink
    Instant CD/DVD
    Win on CD DVD Edition
    DaViDeo
    und und und...
    Ist deine Entscheidung - die Quali ist halt unterschiedlich...

    GreetZ
    [SIZE=2]Board-Pensionist <-> bitte keine Anfragen zu Angeboten aelter als ein Jahr![/SIZE]
    [SIZE=1]./brain -> think -> guhgle -> think -> describe problem -> think -> use correct language -> think -> post
    your reading skill has increased by 1 point[/SIZE]
  • Man kann auch CloneDVD 3 benutzen, knackt gleich den Kopierschutz, aber die Qualität ist nicht so gut.
    [size=1]If You use this Software, buy it You damn bastard. We did!!! Blacklist Edit|Blacklist
    The tips at the end of shoelaces are called \'aglets\'. Their true purpose is sinister. No pm to newbies
    To get download link you have to be registered at least 1 month. - Nix Begruessung => Ignore| Es werden keine dummen Fragen beantwortet <Qui-Gon> ich bin für alles zu blöd|<Rudi-Reiert> dafür hab ich n kleinen Pimmel| <IRCFreaky|FSB> meiner ist zwar nicht lang aber dafür unheimlich dünn|* Tischler ist total dumm|<bartzilla> ich bin ein kinderpopper
    [/size]
  • Ich würde dir Any DVD empfehlen. Der Chef der Firma hat erst vor kurzem ein Interview gegeben und meinte, die Hersteller von DVD`s sollte kein Geld für die Entwicklung von Kopierschutzmechanismen ausgeben. Seine Firma knackt den Schutz, noch bevor er so richtig auf dem Markt ist. Die Jungs dort bleiben eben noch richtig am Ball!

    scout:D
  • Nur mal ein kleiner Hinweis nebenbei:
    Der analoge Kopierschutz CSS kann von DaVideo mit dem PlugIn, DVD-Shrink und anderen umgangen und eliminiert werden. Tools wie VOBBLANKER können auch nütztlich sein.

    Die neuen, digitalen Kopierschutzmechanismen, wie Sonys ARCOSS, die u.a. auf defekten Sektoren basieren, kann nur Slysofts AnyDVD zusammen mit CloneDVD knacken.
  • markus_maeder schrieb:

    ja ich bin mir sicher das es eine Onkelz Orginal DVD ist.

    Hab ich ja selbst gekauft. Es ist die TOUR 2000 wie oben schon erwähnt.



    Meine Konnte ich ganz normal Kopieren mit Nero, war kein Problem.

    Vielleicht ist des neu das nun Kopierschutz drauf kommt?

    Bei meiner von Virgin ist scheinbar keiner, vielelicht nur bei dne SPV:)
  • Doc Lion schrieb:

    Die neuen, digitalen Kopierschutzmechanismen, wie Sonys ARCOSS, die u.a. auf defekten Sektoren basieren, kann nur Slysofts AnyDVD zusammen mit CloneDVD knacken.


    Das hat nix mit CloneDVD zu tun, das macht AnyDVD allein, ich spreche aus Erfahrung da ich keine Transcoder verwende und in diversen Foren kann man auch nachlesen auf welche Weisen man die DVDs mit dem KS kopieren kann.

    Gruß SOD
  • Die meisten DvD´s werden nach wie vor mit dem etwas betagtem CSS geschützt.Dahinter verbirgt sich das Content-Scrambling-System, das einen Teil der DvD verschlüsselt, der anschließend vom Player wieder entschlüsselt wird. Dieser Kopierschutz wurde mit DeCSS aber schon 1999 geknackt. Tools wie AnyDVD, oder DvD Decrypter umgehen den Kopierschutz ohne Mühe. Deswegen ist die Industrie auf der Suche nach neuen Verfahren. Eines davon ist ARccOS, dass von Sony entwickelt wurde und als dynamisches System jede einzelene DvD mit einem individuellen Schutzcode ausstattet. Entsprechend geschützt sind die DvD´s von Gothika und Resident Evil-Apocalypse. Aber wie bei jedem anderen Kopierschutz war es bei ARccOS auch nur ne Frage der Zeit, bis es geknackt wurde. Den Programmierern des Italienischen Tools DvD-Washer ist dies als Ersten gelungen. Inder neuen Version von Slysoft AnyDvD wird ARccOS jetzt ebenfalls erkannt und ausgeschaltet. Auch LG´s neues Kopierschutzverfahren "Settec Alpha DvD" wird von AnyDvD ausgehebelt.

    :löl: WAS JA WIE WIR WISSEN ILLEGAL IST

    Noch eins: :bing:

    Das Urheberrecht hat eine kleine Lücke gelassen.Privatkopien sind zulässig, solange kein Kopierschutz umgangen wird. Und wenn wir das Videosignal analog aufnehmen, wird eben kein Kopierschutz geknackt.
    Das heißt Player mit dem Pc verbinden und aufnehmen, dass Bild ist ja dann wie auf der DvD aber der Sound naja da haperts.
  • Entsprechend geschützt sind die DvD´s von Gothika und Resident Evil-Apocalypse


    Meines Wissens nach nur die US Version von Apocalypse, ich hatte die deutsche Version hier in der Hoffnung etwas mit dem KS zu fighten aber das scheiss Ding hatte nichtmal CSS drauf, von ARccOS mal ganz zu schweigen.
    Walking Tall dagegen hat bekanntlich beides drauf. :)

    Gruß SOD
  • [m0ep] schrieb:

    DVDShrink kann aber doch auch keinen KS umgehen, wenn nich AnyDVD läuft ?!



    Du musst dass neuste any laden shrink starten any starten und dann mal loslegen lassen sollte eigentlich funzen da ich bis jetzt auch jede scheibe geshrinkt bekommen habe falls es nicht funzen solte pn an mich und ich versuch dir weiterzuhelfen