Wie man auch als Dritter für den selben Mist verwarnt wird!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie man auch als Dritter für den selben Mist verwarnt wird!

    Ich bin seit 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Wir haben wirklich sehr viel Spass miteinander. Unser Freundeskreis spricht sogar von einer Traumbeziehung und es war wirklich so bis vor ein paar Wochen.

    Sie hat sich in letzter Zeit sehr komisch verhalten - war nicht mehr die Frau die ich kennen gelernt habe und heiraten möchte..... Es hat vor genau 6 Wochen angefangen. Sie hat einen neuen Job angefangen und ging öfters mit Ihren Arbeitskollegen fort. Ich habe immer wieder gefragt ob ich vielleicht mitkommen könnte, aber Sie meinte es wäre für mich sehr langweilig. Ich habe kein Problem, dass Sie alleine fortgeht - das haben wir öfters getan, aber es war dann 3- bis 4-mal die Woche. Ich habe Ihr angeboten Sie abzuholen, aber das hat Sie abgelehnt und meinte, Sie nimmt ein Taxi. Naja, Sie kommt dann sehr spät nach Hause und ich höre ein Auto, aber es parkt immer um die Ecke und bleibt ziemlich lang stehen. Ziemlich komisch dachte ich mir.

    Und dann die vielen Telefonate. Es ist so oft passiert, dass ich ein Zimmer betrete und Sie telefoniert. Sie schaut mich an und sagt "Ich kann jetzt nicht reden", legt auf und läuft weg. Letzte Woche hat Ihr Handy geklingelt und ich wollte es Ihr bringen. Sie ist völlig ausgeflippt als ich fragte wer das war und meinte ich sei eifersüchtig und will Sie nachspionieren. Ich bin mir 100% sicher, dass Sie jemand neu kennen gelernt hat.

    Gestern Abend ist Sie wieder fortgegangen und da habe ich mich entschlossen, herauszufinden was los ist. Es war gegen 23.00 und ich bin nach draußen gegangen um auf Sie zu warten und Sie zu erwischen. Keine schöne Sache, aber ich war einfach am Ende. Ich habe das Auto gehört und habe mich dann hinter meinem eigenen Auto versteckt. Das anderen Auto kam an, das war kein Taxi, und ich bin mir sicher dass Sie sich ziemlich lang geküsst haben....
    . Und dann habe ich gesehen, dass mein eigenes Auto einen großen Rostfleck an der hinteren Tür hat.

    Also, was meint ihr? Soll ich das Auto in die Werkstatt fahren, oder ist es möglich, das selbst wieder auszubessern?
  • Ich finde es schade, dass einige Menschen so stupide und zurücklgeblieben sind, dass sie sich nicht mal eigene Witze einfallen lassen können. Zumal wir diesem Mist jetzt schon öfters ausgesetzt wurden. Wenn es dir egal ist, was Leute hier besprechen und du mit ernsthaften Problemen nichts zu tun haben willst... dort ist die Tür

    MfG