Jackson Schuldig oder nicht?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schuldig oder nicht? Die ewige Frage!
    So wie es in den Medien dargestellt wird kann man schon denken er ist schuldig. Aber wie ja die meisten wissen, gibt es auch eine Wahrheit hinter der Berichterstattung der Medien.

    Durch seine Art und Weise wie er sich mit Kindern umgibt und mit ihnen spielt, gerät man auch leicht in Verdacht. Seine gescheiterte Ehe, die nach Medienberichten nur der Fortpflanzung diente, kann den Verdacht auch nicht entkräften. Aber gibt es auf der Welt nicht viele Sonderlinge, die nicht alles so machen wie es die Norm verlangt?

    Ich kann und will mir nicht anmassen zu sagen, ob Mr. Jackson schuldig ist oder nicht. Falls ihn die Jury für schuldig befindet, muss er auf jeden Fall hart bestraft werden, da Sex mit Minderjährigen sicher eines der schlimmsten Verbrechen ist die es gibt, da dadurch oft ein Leben zerstört wird.
    Leider sieht das der Gesetzgeber (auch bei uns) in der Höhe des Strafrahmens nicht genauso.

    mfg nafets
  • Die Klägerin hat schon diverse male versucht Leute wegen sexuellen Übergriffen zu verklagen. Den Kaufhausdetektiv der sie beim kleuen erwischt hat...den Lebensgefährten....
    Sie versucht es eben diesmal bei jemandem, bei dem es sogar klappen könnte.
  • ich kanns net risch begründen... aber ich glaub er is unschuldig.

    auch wenn da komische sachen aufgedeckt wurden.
    allerdings habe ich auch schon davon gehört, was Chummer schrieb... von daher...

    es wird wohl nie ans licht kommen was wirklich passiert ist
  • An jeder Geschichte is ein fünkchen Wahrheit dran.

    Und warum sollte man auch immer nur den "armen" Michael Jackson wegen Kindesmissbrauch verklagen. Is ja auch nicht das erste Mal net wahr...

    Gestern abend kam das Interview mit seinen Eltern im Fernsehen und selbst die sind nicht von seiner Unschuld überzeugt. Wollten nur um den heißen Brei herumreden. Naja, das Elternhaus und die Erziehung wollte ich trotzdem nicht haben.

    Fakt ist eins:
    Kindesmissbrauch gehört bestraft. Sollte er schuldig sein, gehört er in den Knast.

    Fakt ist aber auch eins:
    Selbst wenn er unschuldig ist, sein Leben ist gelaufen. Platten wird der Mensch keine mehr verkaufen. Er wird richtig armselig zugrunde gehen, weil man mit dem Namen Michael Jackson immer wieder Kindesmissbrauch verbinden wird...

    Trotzdem glaube ich dass er schuldig ist. So eine Geschichte kann man einfach nicht zu 100% faken.

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • ich glaube, dass er schuldig ist...
    guckt ihn euch mal an, 100000 operationen usw... der wird verrückt oder so und naja, dann kann man sich ja das denken dass er das war!

    hmm.. kann aber auch sein dass ers net war.. dass weis nur er (und sein opfer)

    jo, werden wir mal sehn, denk ich ^^




    mfg
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-
  • [email protected]

    Leute Ihr könnt doch net einfach über den so urteilen :(
    Ich denke oder nach großem Lesn im Internet das er nicht direkt schuldig ist.
    Er geht mit den Kindern anders um also berührt sie villeicht auf eine
    Art und weise die den bescheuerten Amis halt komsísch vorkommt.
    Wir brauchen die doch net unterstützen oder???
    Wenn man mal überlegt das man sich auf nem AMI Klo sich mit nem stück Toilettenpapier den Arsch abwischt und anschließend den Hersteller dazuverklagen kann das man das Papier hat wegschmeißen müssen (Ein wenig banal aber ist sooo.) muß man sich doch an die Birne fassen :löl:
    Also der Typ ist doch schon eh mit seinem Leben bestraft.
    Aber gute Musik hat er gemacht und sie wird auch immer in bleiben!!!!
    Greeze
    [SIZE=1]---------- Bitte hier nicht klicken ----------
    Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.
    ~Black~: hier
    ~Kumpels~: hier
    up1,up2,up3,up4,up5,up6[/SIZE]
  • also ich würde nicht unbedigt sagen das er schulidig ist.....die sollen den fertigen menschen einfach mal in ruhe lassen...der typ hat vielleicht echt einen an der waffel aber sowas würde der net wirklich tun.....finde es schade was medien aus einem menschen machen können....und er ist das beste beispiel.....

    die leute wollen doch nur kohle....es geht um nichts anderes....und ihr wisst ja wie die amis in den USA immer abgehen.....die verurteilen auch recht schnell den falschen weil sie irgendwelchen zeugenaussagen glauben....aber wenn es stimmt dann ist es auch ok
  • Hallo zusammen,
    Ich glaube an seine Unschuld. Die wollen Ihn doch nur abzocken.
    Fals er doch schuldig sein sollte, muss er natürlich bestraft werden. Ich glaube jedoch nicht an eine mehrjährige Gefängnisstrafe.

    Für mich ist und bleibt er der größte Künstler aller Zeiten. Was dieser Mann für die
    Musikgeschichte getan hat ist einzigartig.
  • Schuldig oder nicht?
    Ist doch so: er hatte schon mal Probleme mit Kindesmißbrachsvorwürfen...wenn er intelligent gewesen wäre, hätte er um Kinder einen ganz großen Bogen machen müßen- so is er selbst Schuld, ob die Vorwürfe jetzt zutreffend sind oder nicht!
    MfG
    cujolino
    Diskutiere nie mit Idioten, zuerst ziehen sie dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dann mit ihrer Erfahrung
  • Ganz entschieden: Unschuldig.

    1. Es wurde ihm nicht nachgewiesen.
    2. So manchen Spinnern ausm Amiland traue ich zu, eine solche Geschichte zu erfinden, nur für Geld oder Puplicity.
    3. Ich glaube nicht an die Geschichte. Daher ist er für mich persönlich nicht nur gesetzlich sondern vollkommen unschuldig.

    Glaubt was ihr wollt, ich glaube es nicht.
  • Ich bin erstaunt, wie vehement die einen auf schuldig plädieren (nur wegen seines Aussehens :rolleyes: ) und andere auf unschuldig.

    Wissen können wir es nicht, keinem von uns liegen Gerichts- oder Ermittlungsakten vor. Der Rest ist reine Spekulation und Boulevard-Info à la BILD-Zeitung!

    Ganz ehrlich: ich halte Michael Jackson für völlig durchgeknallt, vor allem seine operative Wandlung vom Schwarzen zum Halbweissen! Das heisst jedoch noch lange nicht, dass er sich an Kindern sexuell vergriffen hat. Selbst ihm muss man einen fairen Prozess ermöglichen.

    Ist er schuldig, gehört er für länger weggesperrt - ist er jedoch unschuldig oder kann man ihm nichts nachweisen, dann hat er ein Recht auf Freispruch.

    Warten wir also lieber erst mal ab....