Mozilla Firefox zeigt Fehlermeldung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mozilla Firefox zeigt Fehlermeldung

    Hallo, Leute!

    JavaScript wird nicht von Mozilla (Firefox) gezeigt.

    Object has no properties für

    object.visibility = HIDDEN;
    und
    object.visibility = VISIBLE;

    Bei Netscape und IE läuft alles prima.

    Die Addresse ist kindergarten-auf-eulerstrasse.de

    Kann mir jemand helfen?!?!?!
  • Also bei mir geht die Seite mit Mozilla Firefox.Kuck mal unter Einstellung , dann Web Features und mach dort das Häckchen bei Java aktivieren weg und bei Javascripte aktivieren machste eins hin.So hab ichs.Oder mach bei beiden ein Häckchen hin.Hoffe das hilft dir.

    MfG SnOOk3r
  • Java und JavaScript sind bei mir aktiviert. Ich hab doch versucht, bei Java Häckchen wegzulassen und bei JavaScript aktiv lassen. Ja, aber dann läuft sogar Applet mit Titel nicht. Und drehende Ballons sind wieder nicht zu sehen...

    :confused:
  • bei mir funzt auch alles, hast du den java üperhaupt installiert??

    Aber sonst es gibt Seiten da geht gar nichts mir Firefox.
    Aus welchen Grünen auch immer..

    Wo sollen eigentlich die drehenden Balons zu sehen sein??
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • hi. also im firefox sieht man es ja nun nich... und in netscape und opera wahrscheinlich auch ned
    da aber immer mehr leute firefox nutzen, solltest dir ne andere variante raussuchen --->schau mal HIER nach.
    das script funzt im firefox. musst nur noch versuchen bilder einzufügen
  • Es ging also nur um ein Teil des Codes. Alte Variante wurde auf NS orientiert, um Zeichenkette aufzurufen:
    <!--
    var isNS = (navigator.appName == "Netscape" && parseInt(navigator.appVersion) >= 4);

    var HIDDEN = (isNS) ? 'hide' : 'hidden';
    var VISIBLE = (isNS) ? 'show' : 'visible';

    var fly1 = (isNS) ? document.fly1 : document.all.fly1.style; +++ usw. +++

    Die neue Variante benutzt für die selben Zwecke eval-Methode:
    <!--
    if (document.getElementById) {
    var fly1 = eval(document.getElementById("fly1").style); +++usw. +++

    Ich habe mich die ganze Zeit gefragt: "Was ist eigentlich diese(s)(r) (!?) eval?!

    und das habe ich rausgefunden
    Begriff EVAL stammt aus C, wird aber in C++, Perl im Zusammenhang mit Block, Funktion und/oder String benutzt. Hier /Zitat/ "sorgt EVAL erst dafür, daß die lokalen Variablen in der obersten Activation initialisiert werden. Die Freigabe erfolgt entweder durch Überschreiben in einem neuen Block oder bei der Freigabe der ganzen Activation"
    /[vorlesungen.uos.de/informatik/95-PL/11_block.rtfd]/

    was JavaScript angeht:

    JavaScript bietet eine besondere Funktion, die es ermöglicht, Code auszuführen, der als Zeichenkette vorliegt. Diese Funktion heißt EVAL. Als Parameter wird eine Zeichenkette übergeben, und EVAL führt den JavaScript-Code aus, der in der Zeichenkette steht. Der folgende Aufruf gibt den Wert der Variablen zurück, nicht ihren Namen

    /Galileocomputing.de/openbook/

    ... aber ihr wusstet es ganz bestimmt.... :) aber ich hab wieder etwas gelehrnt :)

    und ich freue mich riesig, dass die Seite läuft :)

    Danke