200gb Festplatte -> Daten Fehler

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 200gb Festplatte -> Daten Fehler

    Hi ihr..

    Zu meinem Problem:

    Habe eine (1 Wochen alte) 200 GB Seagate Festplatte.

    Jetzt habe ich das schöne Ding als Boot-Laufwerk rein -> in 5 Partitionen aufgeteilt -> auf C: Windows 2000 Pro installiert.

    Nun haben sich mehrere Ordner auf allen Partitionen der 200 GB Festplatte "umbennant". Sobald ich sie mit einem Virenscanner scanne kommt nur folgendes:

    Zugriff verweigert! Fehler beim Öffnen der Datei.
    Fehlercode: 0x0002
    WARNUNG! Zugriffsfehler/Datei gesperrt!
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis Í3´3Ùï=.-ã
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis ã¦ï4$Ð.-3Û
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis *iÐ+ïl$.Ð+
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis Õ+ït$Ð.¤3Ù
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis =¦Ð-ïl$.Ð-
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis Õãït$Ð.+3´
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis ¾²Ð-ïl$.Ð-
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis ÕÍït$Ð.+3Ú
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis ¸-Фïl$.Ф
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis ÕÌït$ Ð.-3Þ
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis ±+Ð+ïl$.$Ð+
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis Õ¦ït$(Ð.-3Û
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis *iÐ+ïl$.,Ð+
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis Õ+ït$0Ð.¤3Ù
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis =¦Ð-ïl$.4Ð-
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis Õãït$8Ð.+3´
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis ¾²Ð-ïl$.<Ð-
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis [email protected]+3Ú
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis ¸-Фïl$.dФ
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis ÕÌït$hÐ.-3Þ
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis ±+Ð+ïl$.lÐ+
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis +ÍÐ+ït$.Tìö
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis +nïÛÌ3Ú.3´ï
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis ¦3Þ3Úï¸.-ã
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis Ì3Ú3´ï¾.-ã
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis +nï´+3Û.3Þï
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis íÙ+nïÚã.ïÙï
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis #±üÃ_+Å.Ð-
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis Ð-§Ð-Ì.ïÚï
    Fehler beim Wechsel in das Verzeichnis #=_+ÅÐ.+§

    Genausowenig kann ich sie von Hand öffnen.
    Damals als ich noch ein etwas älteres Mainboard hatte kam der Fehler zwar auch konnte aber behoben weren indem ich mit dem Seagate Tool DiscWizard die <137GB freigeschalten habe.

    Wenn ich jetzt Discwizard starte kommt das Feld zum freischalten nichtmehr.

    Habe versucht mit dem Seagate HD Tool "Enterprise" versucht an das Problem ranzukommen, aber das einzigste was ich bekomme ist:

    No HBA has been detected

    Wollte auch schon mein Windows updaten, der Ordner "C:\Programme\WindowsUpdate" ist jetzt aber gefüllt mit(erst vor 1 Stunde formatiert):

    ¨z■d{■d.{■
    Þw■dx■d.'x■

    usw.

    Mir fällt nix mehr ein was ich noch machen könnte.

    Plz help

    stice


    Mein System:

    Computer:
    Betriebssystem Microsoft Windows 2000 Professional
    OS Service Pack Keine
    Internet Explorer 5.00.2920.0000 (IE 5.01 - Windows 2000)
    Computername STICE
    Benutzername stice1
    Domainanmeldung STICE

    Motherboard:
    CPU Typ Unknown, 3000 MHz (3.75 x 800)
    Motherboard Name ECS 848P-A (Deluxe) / 848P-M Deluxe / 865G-M (Deluxe) / PF1 / PF2
    Motherboard Chipsatz Intel Springdale i865PE
    Arbeitsspeicher 512 MB (PC3200 DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (08/09/04)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:
    Grafikkarte RADEON 9800 PRO - Secondary (128 MB)
    Grafikkarte RADEON 9800 PRO - Secondary (128 MB)
    3D-Beschleuniger ATI Radeon 9800 Pro (R350)
    Monitor Siemens MCM17P1 (-K551-) (YEDA001763)

    Multimedia:
    Soundkarte Intel 82801EB ICH5 - AC'97 Audio Controller

    Datenträger:
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte ST3200822A (200 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)
    Festplatte ST360020A (60 GB, 5400 RPM, Ultra-ATA/100)
    Optisches Laufwerk IDE DVD-ROM 16X (16x DVD-ROM)
    Optisches Laufwerk SONY DVD RW DRU-710A

    Partitionen:
    C: (FAT32) 9991 MB (8140 MB frei)
    D: (FAT32) 59971 MB (55191 MB frei)
    E: (FAT32) 59971 MB (50551 MB frei)
    F: (FAT32) 60739 MB (59579 MB frei)
    G: (FAT32) 28594 MB (1619 MB frei)
    H: (FAT32) 28594 MB (9199 MB frei)

    Eingabegeräte:
    Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
    Maus HID-konforme Maus

    Netzwerk:
    Primäre IP-Adresse 192.168.1.119
    Primäre MAC-Adresse 00-11-5B-4F-FE-4E
    Netzwerkkarte Realtek RTL8139/810x Family Fast Ethernet NIC (192.168.1.119)

    Peripheriegeräte:
    USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)

    Komplett:

    h**p://w*w.sticed.de/Daten/Report.txt


    EDIT:// Beim Windows installieren steht genauso wie im AIDA32 Ergebnis:


    [ Laufwerk #1 (128.0 GB) ]

    #1 (Aktiv) FAT32 C: 0 MB 10001 MB
    #2 FAT32 D: (SPIELE) 10001 MB 60000 MB
    #3 FAT32 E: (FILME) 70002 MB 60000 MB
    #4 FAT32 F: (MUSIK) 130002 MB 60769 MB

    [ Laufwerk #2 (55.9 GB) ]

    #1 FAT32 G: (STUFF) 7 MB 28608 MB
    #2 FAT32 H: (APPZ) 28615 MB 28608 MB
  • Hallo, danke für die schnelle Antwort :)
    Habe gerade mal C: mit NTFS formatiert und wenn da jetzt alle Daten
    so bleiben wie sie sind, werde ich die restlichen Partitionen auch noch auf NTFS umstellen.

    Falls ihr trotzdem eine andere Möglichkeit habt könnt ihr trotzdem posten :)

    stice
  • @stic3

    habe mehrere vorschläge:

    erstelle dir eine w2k inklusive SP4 CD,

    wenn schon IE, dann den 6er mit SP,

    du solltest nach möglichkeit nicht mehr als 4 partitionen anlegen
    und wie mein vorredner schon richtig sagte, nicht FAT, sondern
    NTFS.

    abschließend: besorge dir alle updates die du bekommen kannst,
    sonst befinden sich beim ersten internetbesuch schon wieder
    schädlinge auf deiner platte!!

    mfg
    ich bin, ich weiß nicht wer, ich komme, ich weiß
    nicht woher, ich gehe, ich weiß nicht wohin,
    mich wundert, daß ich so fröhlich bin.
  • hey muß mich meinem vorgänger anschließen

    erstelle alles in ntfs,wieviel partitionen ist dir dann überlassen :D

    deine fehlermeldung lautet übersetzt

    0x0002 Die angegebene Datei wurde nicht gefunden.


    gruß wakiya ;)
  • ausserdem is doch fat32 absolut unvorteilhaft, wenn es um die daten über 4gb hat... beipspiel du willst eine image datei von dvd film aufm rechner rippeln... dann gehts doch nur mit ntfs... grüße @dminJ4
  • @dminJ4 schrieb:

    ausserdem is doch fat32 absolut unvorteilhaft,
    ... dann gehts doch nur mit ntfs...

    Mann! Hat stic3 doch genau vor dir gepostet, dass er keine Probleme mehr hat, seit er auf NTFS umgestellt hat!

    Thema erledigt -->> kann man schließen ;)
  • Na dann mach ich mal lieber zu
    bevor da noch mehr Spam kommt :D

    ..:: GESCHLOSSEN ::..
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]