X-Server beenden

  • Debian

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kommt drauf an, in welchem Zustand sich dein System befindet.

    Versuch 1: den Runlevel ändern. Gib in einer Konsole den Befehl "init 3" ein. Alternativ: "telinit 3".
    Versuch 2: betätige die Tasten STRG+ALT+BACKSPACE

    Aber um deinen Grafiktreiber zu installieren, brauchst du X nicht zu beenden. Die Wirkung tritt dann erst beim nächsten Neustart ein, aber die Installation ist auch so möglich.

    Ach ja: ein "init 5" bzw. "telinit 5" bringt dich zurück in den grafischen Modus.

    Grüße
    Michael
  • Versuch 1: den Runlevel ändern. Gib in einer Konsole den Befehl "init 3" ein. Alternativ: "telinit 3".


    es passiert nichts ...

    Versuch 2: betätige die Tasten STRG+ALT+BACKSPACE


    Versuch fehlgeschlagen, danach kommt die Anmeldekonsole

    Aber um deinen Grafiktreiber zu installieren, brauchst du X nicht zu beenden. Die Wirkung tritt dann erst beim nächsten Neustart ein, aber die Installation ist auch so möglich.


    da kommt ne fehlermeldung ...

    es kommt en Fehlermeldung, dass der x-server erst beendet werden muss

    Mfg Flash169
  • hab die frage für jemand gestellt, der debian sich jetzt das erstemal installiert hat.

    Soweit ich ihn verstanden habe, hat er das Problem gelöst und jetzt ein neues ... .

    Leider hab ich das nicht verstanden wie er das gemacht hat, sonst würde ich das hier beschreiben ... .

    Mfg Flash169
  • ganz einfach "/etc/init.d/kdm stop" ist der Befehl unter Debian.
    das funzt natürlich nur wenn du kde hast.

    bei Debian gibst es nur Runlevel 0, 1, 2, 6 die anderen existieren zwar
    werden aber gleich behandelt, normalerweise ist ein Debain System im
    Runlevel "2".

    STRG+ALT+Backspace dient dazu den X server neuzustarten wenn du ihn
    abschiesst, daher kommt dann gleich wieder die Anmeldung.
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]