FRITZ!BOX FON WLAN & Portfreigabe

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FRITZ!BOX FON WLAN & Portfreigabe

    Hi
    Habe in den Einstellungen der Fritz Box die Ports für Emule (TCP 4661+4662, UDP 4665-4672) freigegeben. Die WinXP Firewall ist deaktiviert. Bekomme trotzdem ne Low ID. Warum ?? Muss ich noch andere Einstellungen tätigen ?? Wenn ja Welche ??
    gruß
    djorkf
  • Du musst das dann halt auf deine IP freigeben. Das musste noch machen.

    Wenn de nich weist wo de die her kriegst (bei XP), Geh nertzwerkumgebung dann Nertzwerkverbindungen und dann Drahtlose Netzwerkverbindung markieren und dann steht links im normalen XP Fenster die IP z.b. 192.168.178.32. so isses bei mir.

    Die musste dann halt bei der fritzbox als ip angeben.
    Bezeichnung: z.b.esel
    Protokoll: TCP --> Standardmäßig 4662
    UDP --> Standardmäßig 4672
    Port: die oben genannten
    an IP: die ermittelte IP halt
    an Port: der gleiche wie oben.

    Du musst halt bei TCP und UDP die Ports einstellen die de im esel eingestellt hast.

    Nochn hinweis, wenn mehrere nutzer über den router rein gehn musste bei jedem Andere ports , also TCP und UDP, im esel einstellen, da du den Port nur für eine IP freigeben kannst.

    Da das bei mir so is ist meine TCP auf 5663 und UDP 5665.

    Bei mir gehts und ich hab ne HIGH ID.

    alles geklärt ??