was soll ich anziehen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • was soll ich anziehen?

    Also ich hab gestern einen Brief bekommen, in dem ich zum Einstellungstest bei Siemens eingeladen werde. Nun möchte ich gerne wissen was ich dafür anziehen soll. Einen Anzug oder ne gute Jeans mit nem vernünftigen Pullover? Oder was?

    Bei der Stelle für die ich mich beworben haben handelt es sich um einen Bachelor of Engineering + IHK Ausbildung als IT-System-Kaufmann.
  • ich würd Jeans, Hemd Pullover einfarbig anziehen und wenn du was anderes hast keine Turnschuhe.

    Zieh bloß nichts an wodrin du dich nicht wohlfühlst, das merken die, und sagen sich dann so einer schon wieder der will doch nur gefallen.
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Also so richtig habe ich es noch nicht verstanden.

    Wenns ein Ausbildungsplatz ist dann normale Sachen (Jeans, Hemd, Pullover...), auf keinem Fall Turnschuhe und weiße Socken... Ansonsten achte einfach auf ein gepflegtes Äußeres, wobei ich anstatt ne Jeans ne Anzugshose (also Stoff) nehmen würde.

    Wenns ne richtige Stelle ist dann auf jeden Fall nen Anzug.

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Es ist quasi wie ne Berufsakademie...erst mach ich bei Siemens die Ausbildung zum IT-System-Kaufmann und danach gibts nochmal 1 1/2 Jahre studium mit Bachelor abschluß.

    Ich denke mal dass Siemens nicht ausbildet um einen dann gehen zu lassen, sondern die bilden bestimmt für ihren betrieb aus...leider steht davon nix in den unterlagen.

    aber ich denke auch, dass ich ne Bundfalte mit nem schwarzen Pullover drüber anziehen werde...
  • wie bereits gesagt, wichtig dass du dich darin wohl fühlst und es nicht wie aufgesetzt oder verkleidet wirkt.
    auf jeden fall sollte es einen gepflegten und ordentlichen eindruck machen. ich empfehle stoffhose (zb die hose vom anzug) mit einem hemd oder aber anzug mit hemd, aber beides ohne krawatte. jeans mit hemd ginge auch. auf keinen fall turnschuhe, sondern modische halbschuhe oder schwarze oder braune lederschuhe.
  • Wenn schon Jeans, dann eine schwarze, nicht verwaschene! Und niemals so einen Stuss wie Baggy-Hosen!!

    Übrigens: der Einstellungstest ist nicht gleichzusetzen mit einem Bewerbungsgespräch!
    Saubere, ordentliche Kleidung sollte dennoch sein. Ein (klassisches) Hemd macht sich immer ganz gut.
  • Hallo!
    Erstmal Glückwunsch zu so einem Bewerbungsgespräch!
    In der Schule beim Bewerbungstraining haben die uns gesagt, man soll sich nicht zu fein anziehen...Das war am Beispiel Bankkaufmann...Also ich würde dir auch nicht grade den Anzug empfehlen, weil du sollst ja auch natürlich rüberkommen...Die können das riechen :D Nicht in Alltagsklamotte, aber auch nicht so "piekfein"...
    Aber du musst es halt selber wissen...Wie schon von anderen gesagt: Du musst dich auch drin wohlfühlen.

    MfG Hoelsch
  • Hoelsch schrieb:

    ...
    Erstmal Glückwunsch zu so einem Bewerbungsgespräch!
    ...

    Lesen bildet!
    Im Startbeitrag und in meinem Beitrag vor dir steht explizit, dass es sich um einen Einstellungstest handelt und NICHT um ein Bewerbungsgespräch!

    Ich weiss auch nicht, wer dir den Unsinn erzählt hat, dass man sich bei einem Bewerbungsgespräch als Bankkaufmann nicht im Anzug vorstellen sollte! Meine Frau arbeite auff 'ner Bank und die erzählt da ganz andere Dinge. Schließlich ist bei einem Banker der Anzug die 'normale' Arbeitskleidung.

    Jedoch bei einem technischen Beruf reicht da natürlich weniger: Stoffhose, Hemd, Lederschuhe (geputzt!).
  • Zitat: Zitat von Hoelsch ... Erstmal Glückwunsch zu so einem Bewerbungsgespräch! ... Lesen bildet! Im Startbeitrag und in meinem Beitrag vor dir steht explizit, dass es sich um einen Einstellungstest handelt und NICHT um ein Bewerbungsgespräch!


    Sorry...Da hab ich mich wohl verlesen/nicht aufgepasst!
    Und das mit dem Anzug haben die uns wie gesagt beim Bewerbungstraining in der Schule gesagt...Und das waren Leute von der Bank, aber tut hier ja auch nichts zur Sache...
  • Man sollte immer der Stelle angemessen seine Kleidung tragen.

    In deinem Fall würde ich auf jeden Fall sagen, das du einen Anzug tragen solltest.

    Aber was noch wichtig ist ist das Auftreten. Du solltest Selbstbewußt aber nicht überheblich sein.

    Viel Glück!
  • Naja ich kann dir auch nur eine Stoff Hose mit Lederschuhe (keine Turnschuhe) und je nach Wetterlage ein Hemd mit Pullover oder eben auch ein Polo Shirt..

    Wichtig ist das es einfach an Dir gut aussieht.. Denn ich bin eher für die Jugendliche Dynamik und nicht für das schleimige Anzuggehabe.. Wobei sich das bei einer Bankausbildung nicht umgehen lässt. Aber das was Du machst sollte einfach nur Ordentlich, gepflegt und styleecht rüber kommen..

    Gruß und Viel Glück

    Dragon
  • Na also ich habe im Herbst 2004 meine Ausbildungsstelle als Industriekaufmann bekommen und bin einfach ganz normal dahingekommen. Ich hatte die Klamotten an, die ich auch so in der Freizeit trage. Es waren weiße sportliche Tommy Hilfiger Schue, dazuu eine "Stone gebleichte" (oder wie auch immer man das schreibt) Jeans dazu eine rot-weiße Sweat Jacke und unten drunter ein weißes T-Shirt.

    So habe ich mich wohl gefühlt und ich denke auch das das im Gespräch rübergekommen ist.
  • Inder schrieb:

    Es ist quasi wie ne Berufsakademie...erst mach ich bei Siemens die Ausbildung zum IT-System-Kaufmann und danach gibts nochmal 1 1/2 Jahre studium mit Bachelor abschluß.

    Ich denke mal dass Siemens nicht ausbildet um einen dann gehen zu lassen, sondern die bilden bestimmt für ihren betrieb aus...leider steht davon nix in den unterlagen.

    aber ich denke auch, dass ich ne Bundfalte mit nem schwarzen Pullover drüber anziehen werde...



    Hi

    also ich kann dir nur das an Klamotten vorschlagen, was die anderen auch gesagt haben.

    Zu der Ausbildung bei Siemens kann ich Dir aber noch ein paar Sachen sagen.

    Also Siemens versucht natürlich Leute speziell für sich auszubilden. Allerdings um übernommen zu werden musst du richtig gut sein! Also damit meinte ich du solltest dich anstrengen. Die nehmen nicht mehr jeden! Das soll jetzt nicht sein um Dir Angst zu machen oder so! Nimm es eher schon mal als kleinen Tip im Vorraus und als kleiner Ansporn.

    Greetz
    bootycall
  • ich kann da Huide nur zustimmen. Auf keinen Fall nen anzug oder so. Du musst mit Worten überzeugen. Lese z.B. viel über die Firma nach (besonders über deinen Bereich), dann merken die, dass du sehr interessiert bist. Viele Bewerber sind dazu zu Faul. Wenn die dich fragen, was du an dir nicht magst; verschöne es ein wenig. Wenn du keine Geduld hast, sagst du z.B., dass du alles gleich erledigen musst. Das hört sich doch schon besser an. Schau mal bei google. Da findest du sehr viel.
  • hallo,

    da es bei mir mit siemens mit einer ausbildungsstelle für 05 geklappt hat kann ich dazu auch bisschen was sagen. also ich fang im september bei fujitsu als systeminformatiker an.
    bei den test war ich in ganz normalen klamotten so wie oben auch schon gesagt
    dannach kommt es drauf an entweder normales bewerbergespräch oder hald das gruppeneinstellungsgespräch.
    meine tipps
    bewerber gespräch
    - normale kleidung (wie oben beschrieben)
    - einfach normal bleiben nicht versuchen sich zu verstellen
    - fragen daheim überlegen

    gruppeneinstellungsgespräch
    - das sagen was dir gerade einfällt (natürlich kein schmarrn)
    denn der nichts sagt kann auch nicht punkten.
    - bei einer diskusion deine meinung sagen aber auch andere mit einbinden.

    so und jetz noch zum test.
    - da auch immer ruhig bleiben, dass sind mehrere themen und du machst immer nur ein gebiet in ner bestimmten zeit. das ist so gemacht dass du es gar nicht schaffen kannst. und wenn du dir nicht sicher bist mach lieber die nächste aufgabe denn falsche antworten können sogar abzug bedeuten.

    und zur dem nach der ausbildung bei siemens. ich war in 2 städten für 2 berufe und jedes mal hieß es dass man nach der ausbildung auf jeden fall 1 jahr übernommen wird, was dannach passiert das steht in den sternen.

    so und nun wünsche ich dir noch sehr viel glück und erfolg.

    mich würde noch interessieren in welcher stadt du dich beworben hast?

    mfg

    hampman
    [SIZE=1]***************************
    TSV 1860 München (Fussball)
    ERC Ingolstadt (Eishockey)

    Die geilsten Vereine der Welt
    ######################[/SIZE]
  • Hmm eigentlich empfehle ich für Bewerbungsgespräche eine schlichte Jeans und einen schlichten Pullover aber in deinem Fall würde ich einen Anzug empfehlen. Das die Schuhe sauber sein sollten versteht sich von selbst.

    MFG -187-
  • also anzug find ich bischen viel so ich würde sagen zieh am besten ne normale gut aussehende jeans an dazu ein schlichten pullover also nix wo nike steht oder sowas sonder etwas feiner so lacoste oder carlo weisst ja was ich meine und am besten feinere schuhe das macht ein guten eindruck.
    anzug finden viele übertrieben den das passt nicht zu jungen leuten :)

    Mfg
    smoky