Eure Meinung ist gefragt! (P2P...)

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eure Meinung ist gefragt! (P2P...)

    Sers all!
    Welches ist das sicherste Downloadtool bzw. P2P Netzwerk? Bittorrent? Emule? ... Hätte mal gerne eure Meinung gewusst...
  • 100% sicher ist garnichts!

    Bittorrent ist für absolut neue Sachen top, eMule hat auch uralte Raritäten im Programm.
    KaZaA ist direkt für den Müll, Soulseek bzw. Applejuice sollen wohl noch einen Blick wert sein.

    Aber im Bezug auf deine Sicherheitsfrage kommt wohl nur "Freenet Project" in Betracht, das (angeblich) sicher ist, aber (bisher) noch kaum "Ware" im Programm hat.

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • usenext ist bestimmt nicht sicher!
    wenn die polizei die hoch nimmt und die liste von allen angemeldeten usern hat,dann....kannst du dir ja vorstellen
    letztens gabs da doch was.hab nur grad den namen vergessen

    mfg
  • UseneXt is 1. kein filesharing und 2. steckt da der gleiche Anwalt dahinter, wie bei ftp-welt. Also, vergesst es, ihr seit sowas von gefickt, sollte da mal was sein.
    Usenext im eigentlich sinne is zwar net illegal, da sie dir nur den Zugang zum Usenet verschaffen, aber egal.
    Es gibt auch noch viele weitaus günstigere Anbieter für Usenet, die, ja, könnte man so sagen, auch sicherer sind, da sie eben auch im Ausland sind.

    Ausserdem kenn ich jemanden, der da mal "probegezogen" hat (mit nem fake acc), da gibts viele sachen schneller per BT oder andere sachen.

    Ansonsten is BT das g0ilste, vor allem bei neueren Sachen.
    Aber auch nur auf Antileech Trackern, freie Tracker kann man IMHO vergessen.

    Aber auch, wie schon gesagt, sicher is gar nix.
    Geh das Risiko ein, oder lass es.
  • Also Usernext ist sehr unsicher... Es gab auch schon mal etwas ähnliches wie Usernext, wo man zahlen musste und dann wurden die Leute hochgenommen...
    Hier der beweis:

    eine Domainabfrage bei Denic:

    Domaindaten
    Domain: usenext.de
    Letzte Aktualisierung: 13.09.2004

    Domaininhaber
    Der Domaininhaber ist der Vertragspartner der DENIC und damit der an der Domain materiell Berechtigte.

    Name und Adresse: Aviteo Ltd.
    Theresienstrasse 6-8
    80333 Muenchen


    Administrativer Ansprechpartner
    Der administrative Ansprechpartner (admin-c) ist die vom Domaininhaber benannte natürliche Person, die als sein Bevollmächtigter berechtigt und gegenüber DENIC auch verpflichtet ist, sämtliche die Domain usenext.de betreffenden Angelegenheiten verbindlich zu entscheiden.

    Name: XXXXXXXXXXXXX
    Kontakttyp: PERSON
    Adresse: Theresienstrasse 6-8
    PLZ: 80333
    Stadt: Muenchen
    Land: DE



    Technischer Ansprechpartner, Zonenverwalter
    Der technische Ansprechpartner (tech-c) betreut die Domain usenext.de in technischer Hinsicht.

    Der Zonenverwalter (zone-c) betreut die Nameserver der Domain usenext.de.

    Name: Aviteo Ltd.
    Kontakttyp: ORG
    Adresse: Theresienstrasse 6-8
    PLZ: 80333
    Stadt: Muenchen
    Land: DE
    Telefon: +49-89-288-90483
    Telefax: +49-89-288-90484
    E-Mail: info@aviteo.de



    Technische Daten
    Nameserver: ns9.ns9.de.
    Nameserver: ns10.ns10.de.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Suchen wir doch nochmal nach der Aviteo Ltd. (komischer Name für eine deutsche Gesellschaft!?) bei whois.to :

    [Querying whois.nic.de]
    [whois.nic.de]
    % Copyright (c)2004 by DENIC
    % Version: 1.00.0


    % Restricted rights.


    domain: aviteo.de
    descr: Aviteo Ltd.
    descr: Theresienstrasse 6-8
    descr: 80333 Muenchen
    nserver: ns9.ns9.de
    nserver: ns10.ns10.de
    status: connect
    changed: 2004-08-31T15:08:37+0200
    source: DENIC


    [admin-c]
    Type: PERSON
    Name:Bernhard Syndikus Rechtsanwalt<---- man schaue und staune
    Address: Schwanthalerstr. 3
    City: Muenchen
    Pcode: 80336
    Country: DE
    Changed: 2004-08-31T14:20:10+0200
    Source: DENIC


    [tech-c][zone-c]
    Type: ORG
    Name: Aviteo Ltd.
    Address: Theresienstrasse 6-8
    City: Muenchen
    Pcode: 80333
    Country: DE
    Phone: +49-89-288-90483
    Fax: +49-89-288-90484
    Email: info@aviteo.de
    Changed: 2004-08-31T14:08:07+0200
    Source: DENIC

    --------------------------------------------------------------------------

    Ups, womit das dann auch geklärt wäre. Ein neuer Geniestreich unsers allseits bekannten Münchner Rechtsanwalt. Also mal wieder eine Falle auf die wieder einige reinfallen werden und die in naher Zukunft wohl Grün-Weißen Besuch bekommen werden.

    Hoff das Interressiert euch.

    Was sind die besten BT Seiten?
  • Ich sage dazu lasst die Finger von eMule & Co alles unsicher, da ja die eigene IP mitgesendert wird um überhaupt was zu empfangen zu können. Und die kann man nicht verbergen/verändern nix, da man die von seinem Provider zugewiesen bekommt. Und die wird in der Regel 3 Monate gespeichert.

    Von Usenext & Co genau das gleiche wenn nicht noch schlimmer, denn da wird die eigene Ip sogar beim Server der Seiten gespeichert, und auch die persönlichen Daten wie Name, Geburstag u.s.w. Da haben unsere Freunde in grün/weiß leichteres Spiel einen zu finden, und zu bestrafen. Dann gibt es noch Hilfshacker die sich einhacken bei denen, denn so haben die Ftpworld am arsch gekriegt.