Datenträgerbereinigung externe HDD

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Datenträgerbereinigung externe HDD

    Ich will meine externe Festplatte freischaufeln, bzw eine Datenträgerbereinigung durchführen. Also rechte Maustaste/Eigenschaften/bereinigen und dann alte Dateien komprimieren. Kann das sein, dass das entweder ungewöhnlich lange dauert oder aber es irgendwie nicht funzt? Denn nach 30 Minuten hat sich an dem Fortschritssbalken immer noch nichts bewegt. Allerdings ist die ext. Platte auch 160gb groß.

    Ist das normal oder mache ich was falsch?

    THX
  • Was ist denn Stunden später damit passsiert?

    Zur Not kannste die ext. Platte doch auch temporär an die IDE-Schnittstelle des PCs hängen. Da hättest du vermutlich weniger Probleme.

    Ausserdem ist wichtig, wieviel Müll drauf war und zu welchem Prozentsatz die Platte insgesamt belegt ist.
  • Hi,
    also kommt schon drauf an, was Du alles so drauf hast und wenn Du es noch nie gemacht hast, kann das schon sein.
    Bei mir hat das auch schon mal 'ne gute Stunde gedauert...(Der Fortschrittsbalken ging nach 'ner sehr langen Zeit plötzlich auf über die Hälfte vorwärts.)
    MfG
    cujolino
    Diskutiere nie mit Idioten, zuerst ziehen sie dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dann mit ihrer Erfahrung
  • Also ich würde in dem Fall so vorgehen:
    Erstmal alle von der Platte putzen was du nicht mehr brauchst. Danach mal das Ding defragmentieren.
    Naja und wenn du das dann brauchst die zu komprimieren dauerst halt einfach mal seine Zeit, je nachdem wie viel da belegt ist.
    Wie Doc ja schon gesagt hat -kommt drauf an wieviel Müll da drauf ist.

    Vielleicht bringts auch was wenn du währenddessen nicht viel anderes machst. Lass das mal laufen wenn du den PC grad nicht brauchst.

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • Die Datenübertragung von ext. HDD ist nun mal viel langsamer. Wenn gelöschte Dateien in den Papierkorb übertragen werden, dann dauert das eine Ewigkeit.
    Mein Tipp, laß Ihn rödeln und mach während der Zeit was anderes.
    Jens
    Eine Kuh macht Muhhh, viele Kühe machen Mühe ...............
  • Jens-Hoppel schrieb:

    Die Datenübertragung von ext. HDD ist nun mal viel langsamer. ..

    Eigentlich nicht, da USB 2.0 bis zu 480 Mbit/s an Datentransfer beherrscht. Nur, wenn der PC lediglich USB 1.1 (15 Mbit/s. max.) hat, dauert das 'ne Ewigkeit!