Jobs für 16-jährige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Jobs für 16-jährige

    Hi,
    da ich mir bald mal wieder einen neuen PC anschaffen möchte, würde ich gerne wissen was es so für Jobs gibt. Ich bin halt erst 16 deswegen ist die Auswahl wahrscheinlich nicht sooo groß oder? Naja bin dankbar für alle Vorschläge

    MFG Merlin

    //edit
    sry habs in die falsche Kategorie gepostet bitte verschieben
  • Na du bist gut. Mit 16 kannste Ferienarbeit annehmen. Kenn ein, der hat immer in den Ferien 8 Stunden gearbeitet. Geh in irgendein Unternehmen oder Laden bei euch und frage dort mal, ob du da arbeiten kannst. Oder frag mal bei Marktkauf/Lidel usw. , die suchen dringend billige Arbeitskräfte.
  • Ich kann da XodoX nur zustimmen. Ferienarbeit, da kommt auf die schnelle recht viel zusammen. Viele Supermärkte suchen auch stundenweise Leute zum Regale auffüllen und dgl. Einfach mal die Läden abklappern und nachfragen.
    Zeitungen austragen hingegen ist so eine Sache. Jeden Tag recht früh raus, bei Wind und Wetter. Vor allem suchen die Leute die das auf Dauer machen. Aber vielleicht gibts die Möglichkeit nur ne Urlaubsvertretung zu machen.

    Sei ein bissl kreativ. Vielleicht braucht in der Nachbarschaft jemand Hilfe für den Winterdienst, im Sommer Rasen mähen und sowas. Einfach mal ein paar Handzettel an die richtigen Stellen gepinnt und schon kanns sein daß sich jemand findet der gerne bereit ist ein paar Euro auszugeben.
    Manche Kneipen sind auch froh über Aushilfen, das kann man ja auch am Nachmittag machen.

    Auf jeden Fall find ichs schonmal positiv daß du für den neuen PC was tun willst und nicht nur hingehst und deine Eltern anhaust

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • Rein rechtlich kannst du mit 16 Jahren so gut wie fast jede Arbeit annehmen. Du fällst allerdings noch unter den Jugenschutz, also gibt es da feste Regeln hinsichtlich der Arbeitszeit, Pausen usw.

    Bei vielen Firmen kann man vor allen Dingen in den Ferien mal aushelfen, du kannst als Handlanger auf dem Bau arbeiten. Zeitungen austragen ist ja klar. Außerdem könntest du eventuell Nachhilfe geben.

    Du musst einfach mal rumfragen und eventuell mal ein paar Aushänge in Geschäften machen.
  • Ich hab jetzt keinen Vorschlag für dich was du machen kannst, bin ja selber erst dreizehn, aber ich hab mal das JArbSchG (Ja es heißt wirklich so: Jugendarbeitschutzgesetz) rausgekramt.

    [EDIT]Da kannst du nachschauen, wie lange und zu welchen Zeiten du arbeiten darfst (Hängt davon ab ob du zur Schule gehst oder nicht, und von vielen anderen Sachen, guck lieber selber nach :D )[/EDIT]
  • Supermärkte, Baumärkte, Getränkehandel:
    Bei uns in der Gegend arbeiten da zunehmend Schüler zum Regalauffüllen, vorwiegend Samstags. Oder in der Leergutannahme. Jobs für Jungs wie für Mädchen. Und eben die Ferienjobs, Pfingsten, Sommer, Herbst, Weihnachten/Neujahr (Inventurhilfen).

    Bei wenigen Firmen und mit etwas Vitamin-C kommt man auch an Akkord-Jobs. Ist aber erst ab 18. Da verdient man richtig gut Geld.

    Oder wenn einer programmieren/designen kann: Webseiten für kleinere Firmen, Büros, Hotels&Restaurants, Handwerker etc. Die haben meist nicht so viel Kohle für Profi-Firmen und asl Schüler kriegt man trotzdem wirklich viel Geld dafür.

    btw: unsrem letzten Praktikanten hab ich 500 Euro für ein paar Websites für mich geboten. Nix Kompliziertes, Infoseiten halt. Hat der nicht gebacken bekommen und sich erst gar nicht mehr gemeldet. Ich meine, 500 Euro für etwa 8 Seiten sind doch okay?!
  • Danke erstmal für die vielen Antworten. Bei uns in der Nähe gibts ein paar Getränkemärkte werd mich da mal umschauen. Weiß zufällig auch noch jemand von euch wie viel man bei sowas (Regale einräumen etc.) verdient? Ich hab bisher nur als Snowboardlehrer gearbeitet deshalb hab ich von diesen anderen Jobs nicht so die Ahnung. Und wenn man sich bei Aldi und Co. vostellt was sollte man da am besten sagen bzw. was für Fragen werden die einem stellen?
    Danke im Voraus
  • Das wichstigste ist eigentlich, dass du rüberbringst, dass du dauerhaft (falls es ein dauerhafter Job ist) und zuverlässig arbeiten willst.

    Es darf nicht so aussehen, als ob du nur mal eben schnell ein wenig Kohle machen willst.
  • ich hab damals in deinem alter an der tankstelle als vorwäscher gearbeitet. war eigentlich ganz ok, und du musst nur ein oder zweimal die woche arbeiten (je nachdem welche tankstelle du auswählst). das beste war das trinkgeld. gerade jetzt im frühjahr war das die haupteinnahmequelle bei diesem job. der stundenlohn war dagegen richtig wenig.
    [font="Fixedsys"]
    Neulinge! * Regeln! * Suchfunktion!
    Freesoft-Board IRC! * Freesoft-Board Teamspeak![/font]
    Erfolg heißt, einmal mehr aufstehen, als hinfallen!
  • webmaster2 schrieb:

    versuchs mit der Küche :)

    Komisch, immer wen ich deinen Namen in einem Thema sehe, denke ich an SPAM, wieso wohl nur? :rolleyes:

    Tipp: führe deine Kurzbeiträge doch etwas mehr aus und erläutere deine Vorschläge! Oder um was geht es dir?
  • also du kannst erstmal zeitung austragen , eigentlich kannst du ab 16 schonn einiges machen dich fast überall bewerben supermarkt oder so kleine aushilfe oder beim nachbar wenn das kannst baby aufpassen
    am besten du kuckst mal in der zeitung bei den jobs anzeigen mal nach .
    [FONT="Courier New"]
    [SIZE="1"]:.. - D12 Member P.R.O.O.F - Die at the 11.04.06 on the legendary 8 Mile Road - Rest in Peace - Legends never Die ..:[/SIZE]
    [/FONT]
  • versuch es mal mit Zeitungsaustragen da sist ab 16 Jahren erlaubt oder vll ein wenig Jobben so regal einräumen aber ich weiss jetzt nich ab wieviel das erlaubt aber wichtig ist morgens die Zeitung zu lesen....

    Mfg err0r
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln.
    MfG xlemmingx
  • Also erstmal will ich sagen, das ich es toll finde das du dir nen Job suchen willst. Hut ab, andere pumpen Papa, Mama oder Oma an. Versuch es mal im Kino, Babysitten oder sowas. Auch ein Aushang, Ich suche........, im Sparmarkt hilft oftweiter. Ein anruf beim Arbeitsamt kann auch mal nicht schaden, da kannste gleich nach den gesetzlichen Bestimmungen fragen.
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.
  • Ich sag nur Babysitten,der ist gut bezahlt. :)
    Mache ich auch und manchmal gibts was extra.

    Zeitung austragen würde ich nie machen,zu anstregend und die Bezahlung ist mies.
    Überleg mal,die ganzen Treppen die du hochlaufen musst.
  • das zeitung austragen anstrengend ist und schlecht bezahlt ist kann ich nicht bestätigen. Ich brauch zum Beispiel ne knappe Stunde und bekomm dafür ca. 60 Tacken im Monat. und die 10 Tacken Steuern die ich per month blechen muss gibts im darauffolgenden jahr anfang märz ja wieder (indem fall sinds sogar 70 EUR im Monat)
    Muss halt immer freitags oder samstags austragen

    Ich bin ehrlich gesagt zufrieden mit dem job. Hab dann von meinen eltern noch 50 EUR und so komm ich auf 110EUR im Monat. Das wird natürlich alles gepflegt versoffen :D

    Aber Ferienjob lohnt sich echt auch. Hab letztes Jahr in den Sommerferien bei einer Plastikverarbeitungsfirma nen Fließbandjob gemacht und für drei Wochen ( wöchentlicher Wechsel Früh-/spätschicht) 900 Tacken bekommen. Werd ich dieses Jahr wohl wieder machen müssen, sonst wirds mit dem führerschein nichts :mad:
  • Ich such einen Job für die Ferien also bis zu 4 Wochen am Stück

    Als 16jähriger darfst du schon ordentlich arbeiten, glaube bis zu 40h in der Woche. Du darfst halt keine Nachtschichten oder gefährliche arbeiten machen. Und nicht Samstag und Sonntags, sowie an Feitertagen arbeiten. (Glaube gibt Ausnahmen, wenn du in einer Kneipe/Restaurant arbeitest)
    Es gitb viele Möglichkeiten. Du willst 4 Wochen am Stk, denke dann mal Sommerferien oder?
    - Auf dem Bau nachfragen
    - beliebigen Läden als Aushilfe
    - Zeitungsaustragen als Vertretung (musste prüfen ob das ausserhalb deiner erlaubten Zeit fällt udn da musst du zuverlässig sein)
    - Werbematerial austragen
    - Post (4 Wochen minimum, aber beim 2. oder 3. Mal wird man gut bezahlt und wirst fast sicher genommen beim wiederholtem Male)
    - Firma
    - Frag mal in kleineren Läden nach, viele bieten alte Leute ein Haustürservice an, aber vllt schlecht ohne Führerschein
    - Restaurant/Kneipe als Bedienung
    - Freibad am Kiosk
    - Rasenmähen im Bekanntenkreis

    Ich hatte mal mit einem Kumpel schon fast so eine kleine Firma füs sonstige Dienstleistungen. Man macht sich richtig einen Namen und spricht sich rum. Haben immer Rasen gemäht, Satelitten Anlagen aufs Dach geschraubt, Ferienvertretungen gemacht, Wände geweiselt, Tapeziert, Umzug, Waschmaschienen geschleppt, Zäune setzen, Gartenhäuser zusammenbauen... . Lief richtig gut, aber dann mussten wir uns zum Studieren trennen. Am Anfang läuft das ein wenig schlecht, aber wenn ihr es allen euren Verwandten erzählt und für euch wirbt, dann kommt das richtig ins Rollen. Müsst halt zuverlässig sein und nicht sagen heut hab ich Lust, morgen nicht. Und schauen das das immer mehr oder weniger im Bekanntekreis abläuft, sonst betreibt ihr ein Gewerbe, was du in deinem alter nicht darfst und unangemeldet ist.
    Aber damit verdient man richtig gut nach 6Monaten und ist vorallem abwechslungsreich.
    Natürlich führe ich Selbstgespräche - dann weiss ich wenigstens, dass ich mich mit einem gebildeten Menschen unterhalte.
  • ich bin 16 und arbeite bei HL als Aushilfe 2 mal die Woche bekomme für 1 std. 5.50€ und wenn ich am Tag 5-7 std. arbeite kommt es im Monat so ungefähr auf 130-200€ je nachdem wie lang du arbeitest lohnt sich auf jedem Fall so mal als Aushilfe zu arbeiten
  • da darf ich auch grad mal eine frage stellen :)
    (kurz zur info: ich bin 15 und frau mutter arbeitslos... die andere hälfte meines genetischen stammcodes auch schon länger nimma da...)

    für mich wär ein samstag-job ideal, da ich dieses jahr keine samstags-schule mehr hab. was käme dafür "typisch" in frage? bei uns in der nähe gibts an hofer, meint ihr es lohnt sich dort mal anzufragen?

    lg
    Lonely
  • Soweit ich weiss darf man mit 15 noch nicht am Wochenende arbeiten...

    Z.z.T: was ich auch empfehlen kann ist Saisonarbeit z.B. im Sommer Erdbeeren verkaufen oder auf den Plantagen die Leute zum Pflücken einweisen