Maus unter Strom?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Maus unter Strom?

    wenn ich meinen zweiten pc bei der arbeit ausschalte (durch herunterfahren), bekommt die optische maus trotzdem weiterhin noch strom (licht leuchtet). woran kann das liegen?
    wenn man dann den stecker aus der steckdose zieht, geht sie aus (wäre auch mehr als verwunderlich wenn nicht) und bleibt auch aus.

    THX
  • Das liegt an deinem Board bzw. an dem BIOS.
    Ist bei mir auch so. Dafür kannste im Bios einstellen daß der PC sich bei ner Mausbewegung wieder einschaltet. Ach übrigens die Tastatur ginge auch.
    Bei mir ist das lästig, weil ich eine hab die beleutet ist, und ich die dann extra ausschalten muss, bzw. dem PC den Saft sperren.
    Was waren das noch für Zeiten wo das Netzteil nen Schalter hatte.

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • Hallo Werner ersmal Glückwunsch zum neuen Benutzertitel,
    könntest du mir sagen wo genau ich die Maus im Bios deaktivieren kann
    Vielleich hast du auch noch nen Tipp wie ich meine Funkmaus ausschalten kann ohne die Batterien herauszunehmen;)

    Schon mal Danke
  • Wie gesagt liegt das daran, dass die PS2 Ports auch bei ausgeschaltetem Rechner mit Strom versorgt werden. Aber leider heißt diese Option bei jedem BIOS anders und muss auch nicht damit zusammenhängen, dass dein Rechner hochfährt, wenn du die Maus bewegst, falls dies aber der Fall sein sollte, wäre es einfacher diese Option zu deaktivieren. (Bootup on PS2/Bootup on Keypress/...)
    Falls du keine Option finden solltest und deinre Maus auch einen USB Anschluss hat, könntest du im Notfall auch auf USB umsteigen.

    Funkmaus: Diese sollte sich nach gewisser Zeit eigentlich von selbst in einen verbrauchsarmen (jaja die "guten" (teilweise unendlich stromfressenden) Funkmäuse ;) ) Ruhezustand versetzen. Aber ein "Ausschalter", der das Ding komplett lahmlegt gibt es normalerweise nicht
  • Na wenn sich alles geklärt hat ists ja fein.

    Bei mir allerdings bleibt trotz Deaktivierung des Features Maus und Tastatur unter Strom. Müsste mal schauen vielleicht ist noch Wake-Up on LAN aktiviert.
    Am einfachsten Allem den Saft zu entziehen ist es eine Steckdosenleiste mit Schalter zu verwenden, sodaß alle Geräte (PC, Monitor, Drucker und Co) nicht unnütz Strom verbrauchen für den Standby.
    Noch geschickter ist allerdings eine Funksteckdose.

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]