Was tun ?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hab gerade das gleiche Problem :würg:
    Hab schon gestern und eben ein Kopfschmerztablette genommen und ein schönen heißen Tee runtergenuggelt.
    Hab mich dick angezogen und sitze hier vorm PC, was ich aber nicht mehr lange mache, denn ich werd mich gleich ins Bett nochmal begeben.

    TiPP: Mach dich am besten auch ins Bett und schlaf dich GESUND :)
  • Ich kann dir sowas wie Wick WAPurup (nich richtig geschrieben ;) )
    empfehlen! Da is Menthol und sowas dirn! Is gut für Husten und Kopfweh!
    Und mach dir nichts draus! ICh bin auch krank :würg:
  • So jetzt gehts mir ein bisschen besser! (TEE)
    kann aber immernoch nicht reden (Halschemerzen)
    Meine Finger tun auch weh !


    Du solltest nicht so doll feiern und saufen und in der Nacht die Finger über der Bettdecke lassen!! :D

    Ne, mal Spaß beiseite. Bei einer normalen Erkältung kann man nicht viel machen. Ruhe antun, die Symtome lindern und eventuell harmlose pflanzliche Arznei wie Meditonsin.

    Wenn du wieder halbwegs fit bist, würde ich dir raten, ordentlich Vitamin C zu nehmen. Ich nehme zur Zeit jeden Tag eine Kapsel Vitamin C (von Aldi wegen des Preises). Da ist so die 5-fache Tagesdosis drin. Und ich hab jetzt schon eine Weile keine Erkältung mehr. Scheint zu helfen. Vorher hatte ich dauernd eine Erkältung.
  • McKilroy schrieb:

    Du solltest nicht so doll feiern und saufen und in der Nacht die Finger über der Bettdecke lassen!! :D .


    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!erstmalkräftiggebrüllt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    McKilroy schrieb:

    ................... Kapsel Vitamin C (von Aldi wegen des Preises). Da ist so die 5-fache Tagesdosis drin..........


    Vitaminkapseln sollen laut vieler Studien Harrausfall und Schuppenflechte auslösen. Mein Hausarzt sagt zwar das dem nich so is, aber ich ess lieber Orangen, Kiwi und auch sonst viel Obst und Gemüse. Auch sollte man mit einer Grippe nicht Spaßen und ein mal mehr zumArzt gehen.
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.
  • Ganz wichtig:
    Nicht bei jeder kleinen Erkältung gleich Antibiotika nehmen.

    Besser sind Hausmittel:
    Viel Tee trinken auch wenn er nicht so schmeckt. Lindenblüten, Kamille und Pfefferminz sind immer gut. Mit Salbeitee zumindest gurgeln - Halsschmerzen.
    Inhalieren entweder wie zu Omas Zeiten mit Schüssel und Tuch über den Kopf, oder mit einem Inhalator. In das heisse Wasser ätherische Öle wie Pfefferminz, Kamille aber auch Menthol und Kampfer. Gibt ja so Salben, z.B. Transpulmin, die man dazu verwenden kann, und sich natürlich auch damit einreiben.
    Keinen Hustensaft nehmen der den Hustenreiz unterbindet, lieber schleimlösende Mittel.
    Viel Vitamin C, besonders dann wenn es dich schon erwischt hat, stärkt die körpereigene Abwehr. Gibts auch als Ascorbinsäure, ist als Pulver günstig zu bekommen. Oder Zitrone in nem heissen Tee.
    Wenn du kein Fieber hast versuchen zu schwitzen. Heisses Bad, danach gleich dick einwickeln in eine Decke die auch was aufsaugen kann, und ab ins Bett. Lindenblütentee dazu trinken, schön heiss. Das lässt die Temperatur steigen und die Bazillen/Viren kochen :lol:
    Vor allem keinen Alkohol trinken - schwächt die Abwehr.
    Und viel Ruhe, schlafen.

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • Auch sollte man mit einer Grippe nicht Spaßen und ein mal mehr zumArzt gehen.


    Da hast du Recht, wenn's wirklich eine Grippe ist.

    Meistens ist das nur eine "einfache" Erkältung. Die wird durch Viren verursacht und ist "harmlos". Man fühlt sich halt ein paar Tage schlecht. Der Körper wird damit gut fertig, man kann halt nur die Symptome lindern. Gegen die Viren selber gibt es eigentlich nichts so richtiges. Vor allem hilft kein Antibiotikum.

    Ohne Medikamente dauert eine Erkältung 7 Tage, mit Medikamenten nur 1 Woche! :D

    Das Problem ist,dass die meisten Leute sich nicht genug Ruhe antun und damit dem Körper nicht die Gelegenheit geben, mit den Viren fertig zu werden.


    Auf so eine Erkältung setzt sich aber auch sehr schnell ein bakterieller Infekt auf, weil der Körper geschwächt ist. Da muss man dann zum Arzt und kriegt meistens ein Antibiotikum. Das merkt man aber sehr gut, wenn nach 4 - 5 Tagen die Sache nicht besser wird.


    Also erst einmal die Hausmittel nehmen und nur wenn es nicht besser wird oder hohes Fieber dabei ist, dann sofort zum Arzt.
  • Also ich kann Dir Wick MediNight empfehlen und eben wie schon mal genannt Wick Waporup und dann heißen Tee.. oder gegen die Halsschmerzen kannst Du auch heiße Zitrone trinken..

    Ansonsten musst Du es einfach aussitzen.. Ich halte ebenfalls nicht viel von "Richtiger" Medizin gegen einfache erkältungen da sollte man doch schon vorher sich schützen indem man eben genügen Vitamine zusich nimmt..

    Gruß
    Dragon
  • Ins Bett legen, heißen Zitronensaft trinken, den Körper also in den Schweiß und Fiberzustand versetzen und... nichts essen. Ein sofortiger großer Darmeinlauf ist sehr
    hilfreich. Am nächsten Tag ist der Hauptspuk oft schon vorbei.