Ich bin ein CHEATER!!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich bin ein CHEATER!!!

    Hallo an alle!

    Ein Kumpel von mir hat schon ewig streß mit seinem PC! Der PC ist zwei Monate alt und es treten immer wieder probleme auf.
    Er war bei Saturn und die haben dann gesagt, dass das Spiel Operaotion falspoint Resistance problemlos auf seinem Rechner läuft!
    Als er ihn aber wieder zuhause anschloss traten die selben fehler auf (Operation Flashpoint Resistance stürzt der Rechn0r in den Einzelspielermissionen immer so nach 5 bis 7 minuten ab --> blauer Bildschirm, die Fehler meldung sagte irgendwas das Dateien wie windows Minidump;Bei dem spiel Jediknight: Jedi Outcast kommt er erst garnicht in den Multiplayer!!! es rattert diese Konsole runter und am Ende blockt dann der rechner).
    Er hat dann den Computer zum PC-Fachmann gebracht. Bei ihm lief das spiel auch Problemlos. Er meinte, dass es auch daran liegen kann, dass er eine verteilerstechdose zwischen geschaltet hat. Mein Kumpel hat aber dann den Pc in ne extra dose getan und das Problem taucht wieder auf!!! Aber andere spiele wie Hl² oder Nfsu 2 liefen problemlos!!!

    PC: P4 3.0 Ghz
    X600Pro
    512mb Ram
    PS: Ich habe die Überschrift nur gewählt, weil so bestimmt mehr user mein Problem lesen! Also ICH BIN KEIN CHEATER ;);) nur ein kleiner Trick seit doch erlich hat doch geklappt oder?

    mfg sKuT

    [SIZE=4][SIZE=1]
    [/SIZE]
    [/SIZE]
  • HI

    Ich denke es liegt hier ein Harwarefehler vor. :D
    Auf die schwachköpfe im Saturn kann man sich eh net verlassen.
    Der sollte sich eine neue Graphikkarte einbauen lassen.
    Meine aussage ist zwar mager aber es ist die Beste Lösung denke ich.

    greeze
    [SIZE=1]---------- Bitte hier nicht klicken ----------
    Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.
    ~Black~: hier
    ~Kumpels~: hier
    up1,up2,up3,up4,up5,up6[/SIZE]
  • Ich denke es liegt hier ein Harwarefehler vor.
    Auf die schwachköpfe im Saturn kann man sich eh net verlassen.
    Der sollte sich eine neue Graphikkarte einbauen lassen.
    Meine aussage ist zwar mager aber es ist die Beste Lösung denke ich

    Der einzige Schwachkop hier is mein Vorposter.
    Er hat dann den Computer zum PC-Fachmann gebracht. Bei ihm lief das spiel auch Problemlos

    Solange das zutrifft dürfte das Problem an der Lage des PC's hängen. Ich tippe auf Stromschwankungen im Hausnetz (Netzteil schafft es nicht diese Auszugleichen) oder Temperaturprobleme.
  • Chummer schrieb:

    Solange das zutrifft dürfte das Problem an der Lage des PC's hängen. Ich tippe auf Stromschwankungen im Hausnetz (Netzteil schafft es nicht diese Auszugleichen)



    Daran haben ich und mein Kumpel auch schon gedacht weil die haben ihm vor 3 Wochen ein neues Netzteil und eine neue HDD bestellt bei Saturn und haben die auch eingebaut!
    HAst du einen vorschlag soll man sich da bei dem Vermieter melden oder wie geht man jetzt vor!
    Wenn ja warum stürzt es nur bei bestimmten spielen ab und nicht bei allen?

    mfg skUt
    [SIZE=4][SIZE=1]
    [/SIZE]
    [/SIZE]
  • Also WENN der Fachmann das MEHRMALS mit genau diesen Problemspielen ausprobiert hat und es bei ihm funktioniert, stellt die Stituation dort mal nach. War das Gehäuse vielleicht offen? War Internet angeschlossen / ist es das bei euch? Läuft ein Programm im Hintergrund was beim Fachmann nicht lief (beendet einfach alle die Möglich sind).
    Und wenn das alles nichts hilft, pack den PC mal zu einem Kumpel, der möglichst im gleichen Mietshaus, der gleichen Strasse (etwas übertrieben *g) wohnt.


    P.S ich hätte schon früher geantzwortet, aber die dauernde Boardüberlastung...
  • also die oben genannten spannungschwankungen würde ich mal eher ausschließen....heutzutage iss das doch alles so stabilisiert dass da keine Schwankungen mehr auftreten.....aber ansonsten weiß ich es auch net....nur wie gesagt, die Situation vom Geschäft nachstellen....
    Gruß
  • Nein
    Chummer meint Ihr sollt die gleichen Bedingungen schaffen wie die,die Ihr im Laden hattet (z.B stand der Rechner auf dem Tisch oder unter,wenn er unter dem Tisch stand,dann stell ihr ihn auch unter den Tisch (hört sich sau blöd an:-)) etc.)
    Wenn da auch nichts dabei Rauskommt probierts doch mal bei Dir.
    Hoff ich konnt Dir das bisschen Erklären.
  • Oder sKuT bau mal bei dir das Netzteil aus und bei ihm ein. Wenn es dann klappt, kann man davon ausgehen, dass irgendwas am Netzteil und nicht am Stromanschluss (Netz) liegt. Oder steck seinen Rechner mal bei dir an.
  • Das sind Windows Problemberichte....
    DH Windows hat ein Problem entdeckt und erstmal alles abgeschaltet sowie einen Problembericht fertiggemacht. Der Grund für das entdeckte Problem könnte alles Mögliche sein...
    Normalerweise würde ich auf ein Speicherproblem tippen (damit hätte ich eine erfolgschance von 80% *g). Was mich daran stört ist, dass es bei einem Anderen lief....
    Bist du dir ganz sicher, dass er genau das Glecihe ausprobiert hat, die gleichen Spiele... und kein Fehler auftrat?
  • Hi sKuT,
    probier:
    rechte maustaste auf arbeitsplatz ---> eigenschaften ---> Systemwiederherstellung ---> "systemwiederherstellung deaktivieren"

    und lösch:

    H:\Windows\Minidump\ <---ordnerinhalt löschen
  • nur mal so , wenn das windowsfehler sind. Haste ma das win neu installt ??

    Klingt dumm aber steht der rechner genau neben einer Steckdose, bei nem kumbel hat die so doll gestrahlt das der rechner mucken gemacht hat. Oder stehn irgendwelche Lautsprecher daneben die schlecht geschirmt sind, oder schlecht geschirmte stromkabel neben dem rechner ??

    Was wes denn ich, das is mir halt noch eingefallen
  • Also auf dem Rechner steht ein subwoofer wo ein 5.1 System angeschlossen ist und die setckdose liegt auch gleich daneben kann ich mir zwar net vorstellen das daran liegt aber ich werde es ihm sagen und er wird es testen!
    ICh posten ob es geholfen hat!
    [SIZE=4][SIZE=1]
    [/SIZE]
    [/SIZE]
  • lol. Also wenn, dann aber gute Nacht. Der E-Magnet vom Subwoofer hätte auch deine Daten schädigen können. Ist ja nicht so, dass gerade der Basslautsprecher GROSS sein muss *g
    Hast dich mal gewundert, warum alle Disketten die du in die Nähe des Rechners legst, plötzlich leer sein sollen *fbg
  • hallo

    also öffne mal die xml-datei im tem-ordner da steht der genaue fehler code

    und es gibt innerhalb des stromnetzes schwankungen

    aber dafür gibts auch eine lösung---USV---nutzen :D

    sieht zwar blöd aus son ding im zimmer aber es hilft

    wenn du den fehler syntax angeben könntest vom Bluescreen könnte man dir

    vielleicht genauer helfen

    achso was mir noch einfällt schau mal zur grafikkarte vielleicht ist se nicht

    ganz drin--wackler-- :eek:

    hatte ich mal gehabt und problem war gelöst

    gruß wakiya :drum:
  • Unterbrechungsfreie StromVersorgung ist fast so was wie ein Akku, der bei Stromschwankungen die Spannung stabil hält. Auch kann man das Ding nutzen um bei Stromausfall noch den PC ordnungsgemäss runterfahren zu lassen, und dabei alles sichern.

    Vielleicht kriegste ja noch Tipps hier.
    Lass das mal offen

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • Moskito
    hast du ne Ahnung was so ein Unterbrechungsfreie StromVersorgung kostet und wo man soetwas bekommt? Wir waren schon mal im Makromarkt die haben sowas nicth und konnten uns auch net sagen wo man sowas bekommt.

    mfg sKuT
    [SIZE=4][SIZE=1]
    [/SIZE]
    [/SIZE]
  • Das sollten so ziemlich alle grösseren Anbieter haben.
    Ich hab mal bei einem nachgeschaut damit du dich informieren kannst
    KLICK

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • Wenn ich probleme hatte dann lag das weil meine Rechner schräg stand und dadurch die scheiben der festplatte nicht mehr richtig gelesen werden konnten. Hört sich blöd an ist aber so. Vielleicht ist das bei dir auch so.....> ich glaube aber eher nicht.....aber ein versuch ist es wert oder?