Korrekte Darstellung der Links in PN

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Korrekte Darstellung der Links in PN

    Ich habe es jetzt schon zum wiederholten Mal erlebt, das ein Link, den ich in einer PN verschickt habe, nicht korrekt beim Empfänger ankommt. Ich habe ihn aus einer txt-Datei kopiert, in der PN eingefügt, dort markiert und als php verschickt. Wenn der Empfänger nun versucht zum Pub zu verbinden, landet er immer wieder im stammverzeichnis, der Grund: Die Leerstellen werden nicht korrekt angezeigt oder übertragen. Nehme ich den Link aus dem txt.-file klappt alles wunderbar. Welche Möglichkeit habe ich den noch?

    MfG scout
  • Naja bei mir isses manchma so das hinter dem PFAD noch ne leerzeile is ! Und deshalb gehts bei mir manchma auch nich! geh ma solange an das letzte / ran bís kein leerzeichen mehr das sein kann! Vllt gehts dann! naja und dann halt "Ein-Coden" dann müsste es gehn...
    Ribéry...Rooobbeeeen ROOOOBBEEEEEN - jetzt macht er sein Tor!!!
  • Das Problem hatte ich auch schon. Allerdings als Leecher.

    Aber ich klicke einfach auf "Weiterleiten" am Ende der PN und im darauf folgenden Fenster wird der Link nun korrekt angezeigt.

    Dies hier löst das Problem aber nicht wenn du es verschicken willst.
    [FONT="Fixedsys"][SIZE="2"][/FONT][/size]
    [FONT="Verdana"][SIZE="1"]Three witches watch three Swatch watches. Which witch watches which Swatch watch?[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"][COLOR="DarkOrange"][FONT="TrebuchetMS"]Freundliche User: Deluxemaster, Moddingfreak, [SIZE="2"][COLOR="YellowGreen"]DarkmastaA[/SIZE][/color][/FONT][/color][/SIZE], Chrisi000
  • Shrotty159 schrieb:

    Naja bei mir isses manchma so das hinter dem PFAD noch ne leerzeile is ! Und deshalb gehts bei mir manchma auch nich! geh ma solange an das letzte / ran bís kein leerzeichen mehr das sein kann! Vllt gehts dann! naja und dann halt "Ein-Coden" dann müsste es gehn...


    Warum es diese Leerstelle hinter dem letzten "/" anzeigt versteh ich auch nicht. Die kommt jedesmal. Selbst wenn man diese wegläßt, klappts oft nicht, weil in dem Link, wo z.B. vor einem Ordnernamen 5 Leerstellen sein sollten nur 4 oder 3 angezeigt werden. In dem Fall kann der Pfad nicht gefunden werden und man landet wieder im Hauptverzeichnis des Pubs. Wenn man an eine PN ein Textfile anhängen könnte, wäre das Problem gelöst.

    scout
  • Shrotty159 schrieb:

    Naja bei mir isses manchma so das hinter dem PFAD noch ne leerzeile is ! Und deshalb gehts bei mir manchma auch nich! geh ma solange an das letzte / ran bís kein leerzeichen mehr das sein kann! Vllt gehts dann! naja und dann halt "Ein-Coden" dann müsste es gehn...



    Ich hatte genau das selbe Problem und so wie es Shrotty schrieb, funktionierte es danach!

    Einfach [.CODE]ip[./CODE] (ohne die zwei Punkte) und dann gucken, ob hinten die Leerstellen weg sind. Das sieht oft so aus:

    tagged\bla\bla\blub\stuff\.... ( . = Leerstelle) und diese Leerstellen sollte man löschen und dann nochmal versuchen in den Ordner zu kommen.

    Bei mir funktionierte es dann immer.



    mfg
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-
  • scout schrieb:

    Ich habe es jetzt schon zum wiederholten Mal erlebt, das ein Link, den ich in einer PN verschickt habe, nicht korrekt beim Empfänger ankommt. Ich habe ihn aus einer txt-Datei kopiert, in der PN eingefügt, dort markiert und als php verschickt. Wenn der Empfänger nun versucht zum Pub zu verbinden, landet er immer wieder im stammverzeichnis, der Grund: Die Leerstellen werden nicht korrekt angezeigt oder übertragen. Nehme ich den Link aus dem txt.-file klappt alles wunderbar. Welche Möglichkeit habe ich den noch?

    MfG scout



    Das liegt nicht an euch,ich denke holger müsste mal global.php datei bearbeiten.
  • Hallo,

    ich hatte früher auch mal dieses Problem. Ich habe dann festgestellt, dass dies an der Einstellung "Erweiterte Textgestaltung" im PN-Modul gelegen hat. Überprüfe das mal und stell es gegebenenfalls auf "EinfacheTextgestaltung" wieder zurück.