Netzwerkassisten bei WinXP Pro SP2

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netzwerkassisten bei WinXP Pro SP2

    hoi

    hab wiedern prob mitm netzwerk...
    ich konfigge meinen netzwerkassistent und ganz zum schluss kommt ein fehler.


    Netzwerkinstallations-Assistent



    Assistent kann nicht fertig
    gestellt werden


    Beim Konfigurieren der Netzwerkeinstellungen auf diesem
    Computer ist ein Fehler aufgetreten.

    Sie können das Netzwerk manuell konfigurieren, oder den
    Assistenten erneut mit anderen Optionen ausführen.



    so, so hab ich bei mir alles angeschlossen:


    PC1 und PC2 sind an Port 3 und 4 vom Switch. Am Port "Uplink" vom Switch is ne verbindung zu meinem Router an Port 1. Das router hängt am dsl modem.
    am PC1 (mein pc) is an der 2 netzwerkkarte ne verbindung zu meiner spielekonsole. (hat aber damit denk ich nix zu tun)


    jo, welche einstellungen bei dem assistent sind dann die richtigen? wo muss ich meinen punkt setzen :)


    bitte helft mir ;P


    danke
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-
  • So klappts auch ohne diesen bekloppten Assistenten. Den braucht kein Mensch. Verursacht sowieso mehr Fehler im System als dass er funktioniert.

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • ok, kommen nicht wirklich klar.. :(
    geht immer noch net!
    ich bekomm keine verbindung mit meiner gamecube und bei emule hab ich auch nur lowid usw... obwohl ports forwardet sind. wie wenn mein kompletter pc firewalled wäre :((

    mfg
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-
  • wenn du bei einem Anbieter bist, der bestimmte Ports drosseln lässt, bekommst du auch eine lowID beim Esel.
    Zum GC: Kann man eine IP selbst einstellen, ist eine fest eingestellt oder erwartet er einen DHCP server?
  • Was haste denn nun alles gemacht?

    - Netzwerkkarteneinstellungen müssen wiefolgt aussehen:
    -> Client für MS Netzwerke
    -> TCP-IP Protokoll
    -> Datei und Druckerfreigabe

    Dann:
    - IP und SNM vergeben, Router-IP als DNS und Gateway eingetragen
    - optional gleiche Arbeitsgruppe und unterschiedliche Rechnernamen
    - alle Firewalls aus

    So und was funktioniert jetzt nicht.
    Kannste pingen (Router oder andere Rechner)?
    Kannste auf Freigaben zugreifen etc.?
    Kommste ins INet?

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • ich frag mich grad nur wofür du den switch benutzt?

    kannst du nicht die beiden PCs direkt an den Router hängen, dann sparst dir den, ich denk mal das daran liegt, schliesslich sind das ja dann schon fast 2 lokale netzwerke... wenn du verstehst was ich mein.

    1 mal das wo nur der Router drinhängt, und einmal das vom switch...

    ich denk mal das du den switch für LAN-Parties etc drin hast, dann kannst den aber auch einfach so dranhängen, und die beiden PCs direkt an den Router.

    Bringt wahrscheinlich auch n paar ms im Ping ;) und vor allem isses dann auch einfacher mit dem Port-forwarden gegen die LowID.


    mfg

    rab
  • ich frag mich grad nur wofür du den switch benutzt?


    Ohne die Netzwerkstruktur zu kennen, einen Switch benutzt man beispielsweise wenn der Router in einer anderen Etage steht. Dann lege ich mir nicht 2 Kabel zum Router sondern nur eins und hänge dort nen Switch dran. ;)

    ich denk mal das daran liegt, schliesslich sind das ja dann schon fast 2 lokale netzwerke...


    Völliger Blödsinn... Ein Switch alleine trennt kein LAN ab. ;)

    Bringt wahrscheinlich auch n paar ms im Ping ;) und vor allem isses dann auch einfacher mit dem Port-forwarden gegen die LowID.


    Auch wieder völliger Blödsinn. Der Ping hat nichts aber auch garnichts mit ner LowID zu tun.

    Also macht mir mit solchen d***** Aussagen nicht den taker verrückt. :D

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • hehe!° :D

    also wie man sieht, mein inet funz ohne probs! kann auch zocken usw...
    egal mit oder ohne switch... geht auch genauso.
    bei emule.. da hab ich die ports beim router forwardet, so wie ichs seit ca 2 jahren gemacht hab.. plötzlich gehts nimma
    gamecube streaming geht auch nimma, obwohl ichs so hab, wie sonst auch immer -.-

    ich hab echt kein plan mehr :P

    mein freund meinte, ich sollte mal windows reparatur installation machen!
    villeicht bringt das was! oder ich hab ja son neuen rechner ein MSI mainboard wo 2 netzwerkkarten on board sind! aber das machte auch nochnie probs! egal wo ichs kabel vom inet reinsteck, mein inet geht!

    liegts villeicht am treiber? oder sollte ich windows reparatur machen?

    ps: kann das auch was mit tuneup utilities zu tun haben? - da kann man auch netzwerkeinstellungen machen/optimieren

    mfg
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-
  • Also gehts dir jetzt quasi nur noch um die LowID und um die Gamecube Streaming?

    Kann dir aber bei beiden nicht wirklich mehr weiterhelfen. Zum einen musst du die Ports am Router öffnen zum anderen kanns aber auch an EMule liegen.

    Haste beim Gamecube auch IP, SNM, Gateway und DNS-Server eingetragen?

    Vielleicht liegts aber auch hier an den Ports!

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • ne, es ging doch vorm formatieren auch! ohne probs!!! :/

    ähm jo, das sind die 2 probs und dann noch zwei weitere:

    beim taskmanager, da wo die cpu auslastung steht, da steht ja normal auch der kontoname,mitdem man sich grad bei windows eingeloggt hat! - is bei mir net (mehr...)...

    und dann noch im netzwerk, keiner kann auf mich zugreifen, aber ich auf alle anderen


    ... :(


    mfg
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-
  • Hiho erstmal!

    Hab zwar die diskussion nicht von anfang an mitbekommen aber ....
    1.Reden wir hier über ein WinXP Pro oder Home oder doch 2000 System?
    2.Könnte das sein das dein PC damals vor dem formatieren als Bridge für den gamecube gedient hat?
    3."Kann auf alle zugreifen keiner auf mich"
    Kuckst du unter Verwaltung > Ereignissanzeige dann auf Verwaltung > Dienste (ob da alle laufen) und zu guterletzt mal die Gruppenrichtlinien überprüfen dann müsste nähmlich der fehler zu finden sein.

    ;) Sagionara!