Netzwerk einrichten

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netzwerk einrichten

    hallo,

    hab ma ne frage...
    häng mit meinem rechner anem router um ins internet zu kommen....jetzt will cih mit meinem zweiten rechner auch ins internet...meine beiden rechner sind mit nem twisted pair kabel verbunden...
    wie und was muß ich einstellen damit dat funzt??

    danke
  • normalerweise verbindet man alle PC's direkt mit dem Router. Sonst bringt der nichts (ausser ein wenig Schutz).
    Wenn du jetzt weiterhin mit dem 1. Rechner statt dem Router verbunden sein willst, musst du diesen ebenfalls zum routen bringen.
    die Beschreibung ist etwas ausführlicher weil da (mit 2 Routern) Probleme auftreten können.
    Also schreib erst ob du nicht die PCs direkt mit dem Router verbinden könntest, bevor ich mir die Finger wund schreibe *g
  • hmm, kannste net beide rechner an dem router anschließen? wäre die einfachste lösung..
    oder haste nur eher ein modem und keinen router an einem PC und möchtest jetzt mit dem anderen pc das internet teilen? bei Xp gibt es bei der netzerkeinstellung die möglichkeit für andere PC´s das Internet zu teilen. ob das aber wirklich klappt kann ich dir net sagen, da ich alle meine PC´s direkt an einem Router betreibe.

    gruß mohawk
  • Musst du nicht, ein Hub/switch an das Kabel anschliessen reicht vollkommen. Aber dann brauchst du wieder 2 Kabel. Der Vorteil wäre: Der 1.PC müsste nicht immer laufen, wenn der 2. Ins Netz will.

    Naja ok, dann also wie folgt.
    1. Dem PC1 (und allen anderen ausser PC2) eine feste IP Adresse geben und beim Router DHCP deaktivieren.
    2. rechtsklick auf LAN verbindung (die vom PC1 zum Router), erweitert und dort die Verbindungsfreigabe aktivieren.
    3. PC2 muss auf "ip adresse automatisch" eingestellt sein, da die Verbindungsfreigabe (ICS) auch als DHCP Server arbeitet und (ganz typisch Windows) ICS sonst meckert. Kann später geändert werden.
  • nein, nur war die IP schon vergeben bevor der DHCP server off ging.
    Spätestens beim nächsten Neustart wird der Rechner nur sehr langsam hochfahren und kein I-net mehr zur verfügung sein. unbedingt IP händisch vergeben!
  • der router hat die typische ....0.1
    hab an meinem viele ausprobiert...ma ...0.1, ma ....0.2 und auch ma ....0.190 oder so..
    dann die typische subnet 255.255.255.0. mal mit mal ohne ausprobiert...
    und standardgateway die ip vom router. mal mit mal ohne...

    aja dann hab ich noch ausprobiert automatisch ip beziehen, aber mit festgeleger standardgateway, weil das bei meinem vadder genauso eingestellt war und funktioniert hat.

    war aber alles erfolglos...
    dann dhcp wieder eingestellt und alles lief wieder ohne probs...