systm of a down neues album?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat aus dem Bloodchamber
    Jaaaa ! Es kommt ! Am 17.01.2005 soll das neue SYSTEM OF A DOWN Album 'Hypnotize' in den Läaden stehen. Produziert wurde die Scheibe - wie der Vorgänger 'Toxicity' - von Rick Rubin und erscheint auch auf dessen American Recordings Label. Man darf gespannt sein ...


    h**p://www.bloodchamber.de/news/2004-10/1944/
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.
  • hardplace.de
    Nachdem die Veröffentlichung des neuen System-Of-A-Down-Albums bereits mehrfach verschoben wurde, wartet die Band um Sänger Serj Tankian nun gleich mit zwei Terminen auf: „Hypnotize“, der erste Teil des neuen „Zwillingsalbums“ mit dem Titel „Hypnotize/Mezmerize“ wird zum Ende des ersten Quartals 2005 in den Handel kommen, „Mezmerize“ sechs Monate später. Derzeit ist die Band mit Gesangsaufnahmen in einem Studio in Los Angeles beschäftigt.

    Zum Release Serj Tankian: „Wir befinden uns im Umbruch, das vergangene Jahr war fuer alle eine sehr unruhige Zeit. Dies hat dafür gesorgt, dass bei uns sehr emotionsgelade- nes Material entstand. In unseren neuen Songs wird man zahlreiche Kommentare zur aktuellen gesellschaftlichen Situation finden, aber es werden auch Stücke dabei sein, in denen es um Liebe, Beziehungen, Erinnerungen, Politik und lustige Erfahrungen geht."

    Die Idee, ein Doppel-Album zu veröffentlichen, ergab sich fuer Gitarrist Daron Malakian, Saenger Serj Tankian, Bassist Shavo Odadjian und Drummer John Dolmayan aus schierer Notwendigkeit. Malakian, der die meisten der neuen Stücke schrieb und zusammen mit Rick Rubin produzierte, erklärt: „Als wir mit der Produktion begannen, wollten wir jeden Song so gut machen wie nur menschenmöglich. Jeden einzelnen Track tausendprozentig perfekt. Zwei CDs zu machen war uns nie in den Sinn gekommen. Aber als wir alle Songs fertig hatten und versuchten, die besten vierzehn auszuwählen, stellten wir fest, dass wir genug großartige Songs hatten, um zwei Alben zu füllen. Und alle Songs stehen in Verbindung zu einander. Es war also keine Idee, die wir verfolgten - die Idee verfolgte sozusagen uns.“

    Die Entscheidung, die beiden Alben in einem Abstand von sechs Monaten zu veröffentli- chen, wurde getroffen, um den Fans Zeit zu geben, mit den Songs der ersten CD vertraut zu werden, bevor die zweite erscheint. Alle Stücke des „Zwillingsalbums“ werden vor dem Release von „Hypnotize“ komplett fertig gestellt sein.

    „Hypnotize/Mezmerize“ ist der Follow-Up zu „Toxicity“, dem letzten offiziellen Studioalbum der Band aus dem Jahr 2001, das sich weltweit mehr als fünf Millionen Mal verkaufte und in Deutschland für mehr als 150.000 verkaufte Exemplare Gold erhielt.

    Jo eigentlich wäre das Album im Januar rausgekommen aber:

    Die Gerüchteküche um die erste Single aus dem Album "Mezmerize", das leider auf den 25.4. verschoben wurde, brodelt. Angeblich soll die Single den Titel "BYOB" tragen. Was könnte das nur bedeuten? Ha, wahrscheinlich sowas wie "Bring Your Own Beer"... Endlich gibt es weitere Europa-Tourdates, die euch vielleicht die Urlaubswahl erleichtern (ohne Gewähr!)

    Momentan befinden sich SOAD gemeinsam mit Andy Wallace bei den abschließenden Arbeiten zu ihren neuen Alben "Mezmerize" und "Hypnotize". Der Plan ist wie gehabt: "Mezmerize" erscheint im Frühjahr, "Hypnotize" folgt ein halbes Jahr später im Herbst.

    Also müsst ihr noch bisschen warten bis das Album kommt ;)
    naja ich freu mich auch schon drauf :)
    aber warten ;)