Günstige DSL-Flatrate

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Günstige DSL-Flatrate

    Ich suche den Anbieter mit der günstigsten DSL-Flatrate (speed: DSL 1000/2000). Ich wollte mir eine zum saugen bei eMule e.t.c besorgen.
  • Tiscali bezahlste nur 15 EUR für die 1024.....die haben zwar ne Port-Drosselung, aber die kann man ja umgehen....
    also ich hab jetzt schon ~ 6 Monate Tiscali und bin voll zufrieden...hab noch net viel von der Drosselung mitbekommen, egal was man so am machen iss ;)
  • hab mich mal ein bisschen umgeschaut:

    dsl1000 flat:

    - ligado.de (14,00 euro)
    - vianetworks.de (14,90 euro)
    - tiscali.de (15,90 euro)


    dsl2000 flat:

    - vianetworks.de (24,90 euro)
    - tiscali.de (25,90 euro)
    - ligado.de (26,00 euro)

    drunter geht wenig bis gar nichts :D
    oder guck dir ma diese seite an: onlinekosten.de

    greez duplex
    [font="Fixedsys"]
    Neulinge! * Regeln! * Suchfunktion!
    Freesoft-Board IRC! * Freesoft-Board Teamspeak![/font]
    Erfolg heißt, einmal mehr aufstehen, als hinfallen!
  • Wenn du Glück hast und un deren Einzugsgebiet liegst, dann informier dich mal bei Versatel.
    40 € im Monat für DSL 2000 incl.:
    1. DSL-Grundgebühr
    2. ISDN-Grundgebühr
    3. Flatrate ohne Stunden und ohne Downloadlimit

    Nach deren Auskunft leine Portbeschränkung. Nen Kumpel von mir wohnt in deren Einzugsbereich, hat es und ist super zufrieden.
    Ob es an deienm Wohnort zur Verfügung steht kannst auf deren Homepage prüfen.
  • hab etwas neu für dich gefunden:

    "strato: DSL-Flatrate für 10 Euro

    Strato bietet ab sofort DSL-Anschlüsse auf T-DSL-Basis an. Gleichzeitig vereinfacht der Provider seine Tarifstruktur. Künftig solles nur noch zwei Tarife für Neukunden und einen Wechsler-Tarif geben.

    Fast geschenkt:Strato bietet derzeit die preiswerteste DSL-Flatrate an.

    Der Tarif "Maxxi-DSL 1000" bietet für 16,95 Euro monatlich den DSL-Anschluss mit 1.024 KBit/s sowie den Zugang mit einem Freivolumen von 1 GByte. Wird das Volumen überschritten, wird die "FlatratePlus" abgerechnet: Für zusätzliche 9,95 Euro kann dann unbegrenzt gesurft werden. Die "FlatratePlus" wird nach Angaben von Strato auch nur in den Monaten berechnet, in denen das Datenvolumen tatsächlich 1 GByte überschritten hat.

    Für den schnelleren Zugang bietet Strato "Maxxi-DSL 2000" mit 2.048 KBit/s im Download an. Für monatlich 21,95 Euro ist ein Freivolumen von 2 GByte enthalten. Auch hier wird bei Überschreitung die "FlatratePlus" abgerechnet, ebenfalls für 9,95 Euro.

    Volumentarif und Flatrate für Wechsler
    Für Inhaber eines DSL-Anschlusses bietet Strato das "Maxxi-DSL Paket A" an. Die Grundgebühr beträgt 2,95 Euro bei einem Freivolumen von 2 GByte. Wer mehr surft, bekommt von Strato den Flatrate-Preis von 9,95 Euro berechnet.

    Die Mindestvertragslaufzeit beträgt für alle drei Tarife zwölf Monate. Für den Tarif "Maxxi-DSL 1000" fällt zudem eine Einrichtungsgebühr von 99,95 Euro an. Zu jedem Tarif gehört ein Webhosting-Paket mit einer ".de"-Domain, 2 MByte Online-Speicher und zehn E-Mail-Adressen."
  • S.E.K. schrieb:

    ich kann dir die tiscali flat empfehlen aber es gibt
    nach ca. 2 monaten bei hohem traffic ne portdrosselung
    aber die lässt sich umgehen


    also bei mir lässt sich gar nix "umgehen",bin schon seit längerem bei Tiscali und die isioten drosseln die ports wie Sau.

    ich brauch nen Provider ohne Volumen- und Zeitbeschränkung,unter 20.-€ im Monat und vor allem OHNE PORTDROSSELUNG!!!!
    Kann mir da jemand helfen?

    mfG,
    shusher