2 netzwerkkarten für server-router ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2 netzwerkkarten für server-router ?

    hi

    wenn man nen debian server als router und firewall laufen lässt .....

    wenn ich nun ein lan hab mit dem server und 2 pcs und alle an einem switch hängen, wie funktioniert dass dann richtig?

    die daten müssen bevor sie ins lan gehen ja durch den server-router.
    brauche ich dann 2 netzwerkkarten? als eine für incomming und eine wo die dateien wieder ins lan schicken?

    oder weiss mein lan dann, dass keiner dateien anrühren darf bevor durch den server-router "inspiziert" wurden ???
    quasi: alle hängen an einem switch, daten kommen vom www, server-router managet alles und sendet die daten dann ins lan, davor bekommen die anderen pcs im lan die daten gar nicht zu gesicht ??


    wäre dankbar für help

    mfg
    sn00
  • Hi sn00

    Also dein netz muss wie folgt aussehn

    WAN (Internet) in den Firewall Router > Firewall Router verbinden mit Switch.
    Also brauchst du mindestens 2 Netzwerkkarten. Eine für das Wan und die anderen die zum Switch geht. Je nachdem was du noch dazu machen willst (Web Server - Mail Server) benötigst du dann noch eine für die DMZ.
  • ok danke dir...habs mir schon fast gedacht ...
    hab grad eben auch nochmal den artikel studiert und da stehts auch drin...

    kann ich dann mit dem debian server auch ne linux version von nem peer2peer prog laufen lassen? weil wäre halt cool wenn er sowies schon immer an ist, dass er nebenbei immer zieht ...

    wäre dankbar für ne antwort,,,,

    mfg
    sn00
  • Aufn server peer2peer???

    naja ich weiss ja ned...würde die finger von lassen. Sicherheit ist das wichtigste.und wenn der schon alles machen soll(Firewall,Fileserver etc.) also wenn dann würde ich das peer2peer total abschotten wenn es unbedignt drauf soll. schön in einen shell drin dann kann dat ned viel ausrichten .

    Aber meiner meinung nach... Finger weg!