Problem: weniger auf platte frei als da sein müsste und passwortabfrage im Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem: weniger auf platte frei als da sein müsste und passwortabfrage im Netzwerk

    Also folgendes:

    Erstens: AUf meiner C: Platte stehen maximal 5 GB zur Verfügung
    3GB sind belegt. Windows sagt mir aber das nur noch 153MB frei sind :confused:
    Scandisk oder wie das MS 'wundertool' da heißt bringt nix, schon probiert. was kann man da noch machen?


    Zweitens: Immer wenn ich übers Netzwerk auf meinen Rechner zugreifen will verlangt der ein Passwort. Ich nur keine Ahnung was ich da eingeben soll. Das Adminpasswort klappt nicht. Es gibt auch nur einen Benutzer auf meinem Rechner. Ordner hab ich auch freigegeben, alles ohne Passwort.
    Die WinXPFirewall ist auch deaktiviert.
    Im Passwortfenster steht irgendwas mit //meiner/$ICH
    meiner ist der Rechnername.
    Ach ja der andere Rechner hat Win98 drauf.
    Übrigens vor der Neuinstallation des XP Rechners lief alles.


    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!
  • das 2.Problem kannst du beheben wenn du den Gastzugang deaktivierst! (Systemsteuerung,Benutzerkonto,Gastkonto deaktivieren)

    Ich hatte das Problem auch!Nachdem ich dann das Gastkonto deaktiviert habe konnte ich ohne Passwortabfrage auf den rechner zugreifen.
    Sonst muesstest du einen benutzerkonto erstellen. der andere rechner der auf diesen rechner mit dem erstellten benutzerkonto zugreifen moechte muss sich dann mit diesen benutzerkonto auf dem anderen rechner anmelden.

    wenn das alles nicht klappt dann versuch es mal auf dieser seite:
    damian-dandik.de/netzwerkwinxp.htm
  • Hi,

    zu deinem 1.Problem :

    Versuchs mal mit "Norton Utilities" da gibt es den
    "Disk Doctor" . Ich hatte nämlich mal das gleiche
    Problem und damit hats dann funktioniert.

    "Norton Utilities" hat noch viele andere nützliche
    Funktionen , probiers einfach mal aus !

    mfg - afrika007 -
  • les dir mal diesen thread hier durch, hab da schon mal was reingepostet dem anderem hats auch geholfen , evtl hast du ja das gleiche problem ;D


    und beim 2.ten problem
    lass mich raten der rechner von dem du aus zugreifst is kein xp rechner ;D aber ich spar mir es nochmal das selbe zu schreiben wie omaxx
  • Danke für eure Antworten!
    Werd das mal heut Nachmittag probieren.

    Die Nortontool kenn ich schon länger nur macht der Diskdoctor auch nicht mehr als fehler finden und dann die reparatur WINXP überlassen. Naja werds mal probieren ;)
  • Hi,

    noch ein tip...

    ... schau mal nach, wieviel MB für die Systemwiederherstellung reserviert ist, den kannste auch verkleinern oder die Größe des Papierkorbes.

    gruß snoopy