Rote Ampel ging einfach aus....

  • Auto & Recht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rote Ampel ging einfach aus....

    Hi,

    bin gestern um ca. 2.45 Uhr Nacht in ne verwirrende Situation gekommen!

    Folgendes wir waren nach ner Party aufm Weg zum Burger King,...
    soweit so gut!

    Dann stand ich an ner Ampel ... mit nur 2 Lichtsignalen - wahrscheins rot/grün :P

    Nach ner 1 minütigen Wartezeit ging die rote Ampel einfach aus!
    Ich hab dann noch extra rumgeschaut ob, sich über mir auch ne Ampel befindet... war aber nix nur die rechts von mir etwas über Augenhöhe!

    NUR der Gegenverkehr hatte eine mit 3 Lampen und die war noch rot!

    Ich bin dann einfach weiter gefahren da :

    - Die Ampel einfach aus war
    - Ich auf ner reinen "geradeaus - Fahrer" Spur war!
    der Gegenverkehr konnte, gerade aus und rechts abbiegen!

    Nun meine Frage.... is so ne Konstellation möglich!

    1 Spur mit ner "3-teiligen" Ampel, die um 2.45 noch an is
    und die entgegenkommende mit ner "2-teiligen" Ampel die um 2.45 einfach aus geht!

    Ich hab mich echt nochmal umgesehen, aber über mir waren keine Lichtzeichen, und die recht von mir war aus!
    Lediglich der Gegenverkehr hatte noch ne aktive Ampel!

    Was kann mir da passieren, weil rot wars ja nicht mehr!
    bzw. was wenn Ich bei rot drüber wäre, der Hypothese wegen Wink

    Nachschulung is nur Theorie oder? :depp:

    Mfg. Zimtstern
  • Tja zuviel gesoffen den Abend oder wie! :D :D :D

    Den Zustand den du beschreibst, ist in einer Ampelsteuerung nicht vorgesehen. Glaube mir...

    Damit meine ich, dass niemals die grüne und die rote Leuchte zusammen leuchten können, das ist nicht möglich, weil die Ampel diesen Zustand in ihrer Software nicht kennt.

    Und dass eine Seite aus geht und die andere noch leuchtet gibts auch nicht, da eine Ampel (egal ob 2,3,4,5) immer über ein und dasselbe Steuergerät laufen und somit auch über ein und dieselbe Quelle Strom beziehen. Also entweder gehen alle aus oder alle bleiben an.

    Nun wenns denn stimmen sollte, was ich nicht glaube und du einen Unfall gebaut hättest dann wärst du in der Beweispflicht gewesen, dass zu diesem Zeitpunkt die Ampel gesponnen hätte. Aber selbst das schützt vor Strafe nicht weil du hättest ja auch vorsichtig in den Kreuzungsbereich hineinfahren können und somit den Unfall verhindern können. Ergo hättest du eine Teilschuld an einem Unfall bekommen.

    Strafrechtlich hätte man dich auch mit einem Verwarngeld belegt, da der Unfall ja nunmal eingetreten ist. Ich glaube aber nicht, dass das mit Bußgeld oder Punkten geendet hätte.

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • äh... es haben ja uch keine 2 lampen geleuchtet sondern keine.. :O

    und unfall war auch keiner...
    und ... hab noch in nem anderem Forum nach gefragt :

    Quellcode

    1. ist ne ganz normale 2 lichtsignal ampel, wenn nichts an ist -> grün .. gibts hier häufiger bei mir


    Quellcode

    1. Nee nee kein Problem, wenn du da drüberfährst. Sowas haben wir auch in der Stadt und soweit ich weiß gilt, wenn das rote Signal erlischt, die Ampel als grün, ergo darfst du fahren


    Quellcode

    1. kann ich nur zustimmen.
  • Ja so meinst du das mit deiner 2-teiligen und 3-teiligen Ampel. Also 3-teilig normal (rot/gelb/grün) und 2-teilig (rot/grün oder rot/gelb).

    Na dann ist das richtig so, solche Ampeln haben wir hier auch, allerdings stehen die 2-teiligen nur an Abbiegespuren und ersetzen den grünen Pfeil.

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Wenns keine 2-teilige Ampel ist warum wolltest du dann auf grün warten?

    Also irgendwie ist mir das nen wenig suspekt.

    Ich schreibe dir 2-teilige Ampel (rot/grün), du schreibst nicht zweiteilig und nun wolltest du auf das GRÜN-Signal warten.

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Sobald die Ampel ausgeht, werden die Schilder, die am Ampelpfahl befästigt sind, wirksam.

    Nachschulung ist:

    paar extra Stunden.. für sehr viel Geld..
    und dann noch eine Extra-Fahrt, bei der andere Leidensgenossen deinen Fahrstil bewerten.
  • Rudi Reiert schrieb:

    Sobald die Ampel ausgeht, werden die Schilder, die am Ampelpfahl befästigt sind, wirksam.

    Nachschulung ist:

    paar extra Stunden.. für sehr viel Geld..
    und dann noch eine Extra-Fahrt, bei der andere Leidensgenossen deinen Fahrstil bewerten.



    lass mich mal klugscheissen

    das mit dem bewerten von leidensgenossen bei der nachschulung ist ausgekochter blödsinn.

    du fährst alleine mit dem fahrlehrer ( ohne prüfer ) und der sagt dann ob du mit deinem fahrstil (wieder) reif für die straße bist
  • Nochmal wegen der Ampel: Also bei uns gibts auch so eine Ampel mit 2 Lichtern und wenn die ausgehen kann man zur nächsten Ampel ca 30 m weiter vorn fahren! Aber ich glaube kaum dass dies bei dir Zutrifft sondern eher dass hier aus Finanzwegen hier einfach gespart wurde! Solls geben sowas!

    Mfg Meisterkoch
  • Also in den meisten fällen handelt es sich bei einer ampel mit 2 leuchten um eine Rot/gelb ampel, wie sie z.B verwendet wird, wenn sie nur bei bedarf eingeschaltet wird, z.B an bahnüberglngen , dann entweder alleine oder neben einer normalen ampel.

    Also ich persönlich habe noch nie eine ampel mit Rot/Grün gesehen, da normal das gelb ja für die übergangsphase ist, und bei so ner ampel müssst dann ja anhalten, auch wenn du 1 m vor der ampel stehst, sehr sinnvoll, ode hat wer schonmal ne erfahrung mit ner rot/grün ampel gemacht, dann würde mich interessieren wo?