Physik Hausarbeit

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Physik Hausarbeit

    Hallo,bräuchte da mal eure hilfe für 3 Aufgaben ausm Physikunterricht. Wär toll wenn ihr mir die lösen würdet (aber bitte nicht nur die Lösung;) ) also hier nun die Aufgaben:

    1)
    Ein Skifahrer der Masse 86,4 kg gleitet aus dem Stillstand einen Abhang herunter, der gegnüber der Horizontalen einen Winkel von alpha=35,1° hat. Der Gleitreibungskoeffizient ist = 0,110 .
    Wie groß ist der tatsächliche Gewinn an kinetischer Energie (in Joule), den der Skifahrer innerhalb der ersten 12,1 s seiner Abfahrt erhält?

    2)An einem Staudamm der Höhe h =64 m wird durch einen Auslaß am Boden eine Turbine mit dem Wirkungsgrad 0,540 betreieben. Dabei strömen pro Sekunde 3700 Liter Wasser aus dem Auslaß. Wie groß ist die Leistung (in Watt) der Turbine?

    3) Eine Feder wird um d= 12,3 cm eingedrückt. Die dazu erforderliche Kraft beträgt anfangs 0N, zuletzt F= 19,5 N. Wie viel Energie (in J) ist hinterher in der Feder gespeichert?

    wäür toll wenn ihr mir die möglichst sehr schnell ;) und richtig lösen könntet..thx schonmal im voraus.cya,mfg DerIvanK
  • Keine Garantie - nur auf die Schnelle gemacht. Aufgabe 1:
    E(kin)=1/2 mv².
    v = at.
    -> E(kin)=1/2 ma²t².
    F=ma. Abgemildert durch Reibung und "Gefälle nicht 90°" muß man also schwächen:
    0,890*9,81*sin(35,1) = a.
    -> E(kin)=1/2*86,4*(0,890*9,81*12,1*sin(35,1))²

    Aufgabe 2:
    1 l = 1 kg.
    P = E / t.
    E = mgh.
    P = 0,540 * 3700 * 9,81 * 64.

    Aufgabe 3:
    E = 1/2 Dx².
    D = F/x. -> D = 19,5/0,123
    E = 1/2 (19,5/0,123) * 0,123² = 1/2 * 19,5 * 0,123