Training am Morgen danach???

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Training am Morgen danach???

    Also, bei uns im Verein kann man auch Samstagmorgens um 10 uhr trainieren kommen, allerdings bin ich oft den Abend vorher auf Tour und trinke da auch mal das eine oder andere Glas
    Da Alkohol ja ein Zellgift ist, greift es ja auch Muskeln und so an, die sich erst regenerieren müssen. Ist Training am Morgen nach der Party also überhaupt sinnvoll ???
    Wäre mal interessant, was ihr so denkt bzw. welche Erfahrungen ihr gemacht habt...
    mfg
  • gute frage, die ich mir so noch nie gestellt habe.
    liegt wohl daran, weil ich nach dem saufen ehr im bett liegen bleibe.
    um 10 zum training, ne, beim besten willen nicht.
    ich denk mal, das es nicht sinvoll ist
    gehe lieber ein tag später
  • also ich glaub au net dass des so gut is, hab des einmal gemacht und war da noch völlig verpeilt und hatte au kein bock da was zu machen, geh lieber am nächsten tag, da is dann der effekt au größer...

    mfg rosicky
  • Hi!!!
    Also ich würde gehen Falls ich aussen Bett :-)) kommen würde.Weil ersten wegen der Luft,und zweiten verbrennst du schneller den Alk und es geht dir schneller wieder Besser.

    Mfg
    angelmann
  • zum verbrennen von alk am tag danach würde ich dir ein paar saunagänge empfehlen. dann schwitzt du quasi den ganzen alk vom vorabend/nacht wieder aus und fühlst dich fast schon wieder nüchtern. aber immer noch daran denken, dass ihr zur sauna laufen müsst (!)
    [font="Fixedsys"]
    Neulinge! * Regeln! * Suchfunktion!
    Freesoft-Board IRC! * Freesoft-Board Teamspeak![/font]
    Erfolg heißt, einmal mehr aufstehen, als hinfallen!
  • Also mit Krafttraining hab ich keine Erfahrung, aber mit Laufen am Tag danach. Es ist zwar am Anfang echt hart, aber nach dem Sport geht es mir dann trotzdem besser und habe nicht den ganzen Tag so ein nebliges Gefühl. Kann mich aber selten dazu durchringen, eigtl nur, wenn ich eine Verabredung habe, die ich nicht mehr absagen konnte oder so!
    Ob das Krafttraining effektiv ist, kann ich dir nicht sagen, Alkohol ist allg, schlecht für Muskelaufbau. Aber eigentlich wächst der Muskel ja in der Ruhephase und mit dem Training schwizt du ja den Alkohol raus, das heißt in der Ruhepause müßte du ja wieder "clean" sein.
    Die Frage ist nur, ob du auch die genügende Kraft aufbringen kannst. Wenn du dich so schlecht fühlst, das du nur 50% deines üblichen Geichts heben kannst und deine Übungen nicht zu vollständigen Erschöpfung des Muskels ausübst, dann würde ich sagen, es bringt nichts.
    Ansonsten würde ich sagen, dass das nichts macht, aber ich frage heute oder morgen mal jemand im Fitnessstudio, vllt haben die ja eine Ahnung.
    so long Flinky
    Natürlich führe ich Selbstgespräche - dann weiss ich wenigstens, dass ich mich mit einem gebildeten Menschen unterhalte.