Msi Ms 6156 BX7 V. 2.1 Board + 521 MB Infineon SDRAM

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Msi Ms 6156 BX7 V. 2.1 Board + 521 MB Infineon SDRAM

    Hi,

    habe ein riesen Problem mit meinem RAM und zwar :

    Habe Ich ein : MS 6156 BX7 V.2.1 Mainboard
    jetzt wollte ich den 512MB Infineonchip DIMM PC133 SDRAM CL3 64x4 , welcher bei kmelektronik.de bestellt wurde einbauen!

    Nur folgendes Problem :

    Der Ram wird nicht erkannt!
    Bei anderen kombinationen z.B. den "alten" 128 MB Riegel + den "neuen" 512 MB Riegel ... bekomme Ich die Ram Größe von 256 MB angezeigt!

    Nur wenn der 512 MB Ram eingebaut ist, bekomm ich : 125 MB Ram erkannt ...

    Ich komm da nicht ganz mit!

    Beide Riegel sind Pc 133 ... der alte 128 mb , der neue 512 mb..
    das Board unterstützt laut MSI bis zu 512 mb...

    Was könnte ich noch unternehmen,
    weil reklamation sieht schlecht aus, da der RAM ja schon geöffnet wurde!
    Oder kann ich trotzallem noch reklamieren?

    Wäre über hilfreiche Antworten sehr erfreut

    Mfg. Zimtstern

    ps: OS ist Windows 2000, sollte aber denke ich nicht so wichtig sein :löl:
  • Zu der Herstellungszeit deines Mainboards waren 512MB-Module völlig ungewöhnlich bzw. gar nicht verfügbar. Vermutlich kann der Memorycontroller deines M.B. das Modul nicht korrekt verwalten und damit nicht richtig erkennen. Schon bei den 256 MB-Modulen, die einseitig bestückt sind, gab es Probleme mit der Erkennung bei vielen ähnlichen Boards.

    Einziges, was eventuell helfen könnte, wäre ein BIOS-Update. Ist aber auch nicht besonders wahrscheinlich. Wenn du die Möglichkeit der Rückgabe des Moduls noch hast (AGB des Ladens/Lieferanten), würde ich dir das anraten. Kaufe lieber ein beidseitig bestücktes 256 MB-Modul. Wenn du beide RAM-Steckplätze benutzt, kannst du auch zwei dieser Module nehmen, um auf gesamt 512 MB zu kommen. Geha ber besser in ein Fachgeschäft, da kannst du deinen PC auch mitnehmen!

    //EDIT:
    Hab mir jetzt nach deinem Link das M.B. mal angesehen:
    Mehr als 512 MB gesamt verkraftet das Board nicht, ein 512-MB-Modul läuft dort garantiert NICHT!

    Kleiner Tipp:
    Ich würde für dieses Board, angesichts des Alters, keine Investition mehr vornehmen. Wenn man heute ein durchschnittliches Mainboard nimmt und z.B. einen AMD Sempron 2800+ oder einen Intel Celeron 2,8 GHz, dazu eine einfachere VGA (64 MB) und 512 MB DDR-400 Speicher, dann kann man das guten Gewissens und mit wenig finanziellem Aufwand realisieren.
  • Da du das Modul bei kmelektronik bestellt hast gäbe es vielleicht die Möglichkeit dich mit denen in Verbindung zu setzen. Ich habe zwar mit der Firma keine Erfahrungen, aber viele bieten trotzdem die Möglichkeit zumindestens einen Warengutschein zu erhalten.
    Kommt jetzt natürlich drauf an, ob die eine kostenlose/günstige Hotline haben.
    Einfach mal anrufen, die Situation erklären, daß du eben keine Ahnung hattest, und versuchen ob du das Modul doch zurücksenden darfst, dafür bereit wärest Waren zum selben Preis, bzw. vielleicht sogar mehr abzunehmen.
    Gute Onlinehändler sind in solchen Fällen doch recht kulant, da sie drauf hoffen Kunden zu halten. Auch wenn in den AGBs was anderes steht machen die schon auch mal eine Ausnahme.

    Wie Doc ja schon geschrieben hat gäbe es für kleines Geld schon die Möglichkeit deine Kiste deutlich aufzubessern. Ist klar daß du da überall auf ältere Modelle zurückgreifen musst. Aber es kommt ja immer drauf an was du mit deinem PC machst. Die höchsten Anforderungen haben meiner Meinung nach die neuen Spiele.
    Falls du dich dazu entscheidest dein System doch etwas aufzubessern, und Tipps dafür suchst, dann schreib das einfach hier rein, vor allem mit Preisvorstellung, und eventuell der Beschreibung was du mit dem PC machst.

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • Hi,


    erstmal danke für die schnelle Hilfe!

    Hab mich jetzt ma mit k&m in Verbindung gesetzt und das Modul zurück geschickt!
    Mal sehen was passiert :)

    und ja .... eigentlich hab ich den RAM nur gekauft damit die "neue" Version meines täglichen Arbeitsprogrammes funktioniert!
    mit : min. P III
    256 MB Ram

    daher der Kauf, aber Doc hat recht für n paar hundert € hätte ich schon einen guten neuen Office PC bekommen!

    Nochmal danke an alle ! :hy:

    mfg. Zimtstern
  • Ok dann mach ich hier mal dicht.
    Falls du dich doch fürs Aufrüsten entscheidest, bzw. zu einem Neukauf und Beratung benötigst, dann mach einfach nen Thread im Hardwarekauf-Forum auf. ;)

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]