Wieviel bekomme ich für den PC ?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wieviel bekomme ich für den PC ?

    So ja wollte mal höre wie viel man dafür so bekommt.

    Das in ein Fujitsu Siemens PC ausm Media Markt

    Pemtium III 933 Mhz
    384 Mb Ram (SD-ram)
    Geforce 2Mx 32mb Ram
    Dvd Laufwerk von Samsung
    Brenner (glaube defekt) von Samsung
    40 Gb Festplatte von Seagate
    100mbit Netzwerkkarte
    Mainboard weis ich nur mit Via Chip
    250 Watt Netzteil
    Original Windows Me Key auf dem Gehäuse
    (vllt. kann ich sogar noch die Cd auftreiben, im Moment ist Xp-Pro drauf läuft auch super flüssig)
    hat ne Beule an der rechten Gehäusewand

    Ja wie viel ist er noch Wert mein altes Schätzchen !!!!!!!!!!
  • Guten Abend schön.

    Was sagte der Doc mit Schätzungsinstitut :D
    Na gut fange ich mal an. :D

    Ich würde Dir max. 80-100€ für geben.

    1.Uralte Sachen.
    2.Brenner evtl. deffekt->Also Kaputt
    3.Du hast keine Ahnung was für ein Board drinne ist. :rolleyes:
    Es gibt entsprechende Tools.Sollte das Dein Board nicht finden, weil es ja auch älter ist-> PC halt aufschrauben.
    4. Dein alter Pe(n)tium.
    5.Das alte und sehr leistungs schwache Netzteil.
    6.Neue DVD Laufwerke bekommst Du ab einen 20er.

    Das einzigste was ein kleines bissl an Wert hat ist die Festplatte, die Ram und noch weniger die Grafikkarte.

    Du bekommt ab 100€-110€
    Nagelneu dieser hier.
    Mainboard ASRock
    DDR RAM 256 MB
    AMD Sempron

    Dazu gibt es schon die aller billigsten Komplettechner ab 199€.
    Für das Internet reichen sie alle mal.
  • Hi,
    100€ fänd ich nur gerechtfertigt wenn der brenner auch geht ... und wenn es nicht gerade ein 2Fach ist.

    Tipp: mach dich etwas schlau was genau in deiner Kiste steckt. Schraub ihn mal auf und gucke von welchen Firmen die einzelnen Hardwarteile sind und schreib dir dazu die Modell Nummer auf. Evtl. machst ihn auch glei ma sauber von innen da man dann auch n schönes Foto machen kann wenn er nicht so verdreckt ist. Egal, mit dem Modell Nummern suchst dann auf demWebseiten der Hersteller, da bekommst Technische Daten, neue Treiber usw. - damit kannst du ein viel souveräneren Eindruck machen und evtl. ein paar €€ mehr...

    MfG Henrik
  • Um zu sehen was im Gehäuse steckt braucht man das nicht unbedingt zerlegen. Da gibts viele Möglichkeiten zu sehen was drin ist. Windows selbst kann dir im Geräremanager viel sagen. Dann gibts Tools wie AIDA oder Sandra.

    Also für dein Schätzchen wirst kaum noch was erzielen können. Ich denke mal 100 Euronen sind da schon recht hoch gegriffen, wenn ich denke was ich schon für 250 - 300 Euro für ne Kiste kriegen kann.
    Warum behältst du die Kiste nicht einfach als Zweit-PC zum Surfen. Netzwerkkarte haste drin, somit kannste mit einem anderen Verbindung aufnehmen

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • ist ein typischer office oder wie moskito schon gesagt hatte ein internet-pc.
    ich finds aber immer schade, wie die pc's ihren wert verlieren aber 100 euro sind für diesen pc in der heutigen zeit ok. mehr auf keinen fall.
    wenn du den pc loswerden willst frag mal in deiner verwandschaft, mein opa hat vor 2 jahren nochmal angefangen mit der computer geschichte. da reicht so ein pc für den anfang dicke aus.

    greez duplex
    [font="Fixedsys"]
    Neulinge! * Regeln! * Suchfunktion!
    Freesoft-Board IRC! * Freesoft-Board Teamspeak![/font]
    Erfolg heißt, einmal mehr aufstehen, als hinfallen!
  • Halt, halt, halt!

    Die Frage ist nur an wen du ihn verkaufst! Du weißt gar nicht wieviele Leute es gibt, die so eine Kiste für 249 € nehmen würden! Kein Scherz! Mein Vater hat einen Laden für gebrauchte PC's. Da würde das Ding locker für 249 € weggehen!! Ihr glaubt mir nicht? Es gibt halt auch noch Menschen, die von ebay und Preisvergleichen keine Ahnung haben. Solche Menschen kaufen soclhe Computer für so einen Preis, du musst sie nur erreichen!

    Es klingt vielleicht schauderig, aber du solltest ein Zeitungsannonce aufgeben. Darin solltest du aber nicht deine Daten herunterleiern, sondern vor allem die Betonung auf Siemens legen. Anfänger, die keine Ahnung von PC's haben, horchen bei Siemens sofort auf und denken sich: "Oh, echte Markenqualität". "Fujitsu", denken sie,"ist bestimmt so eine Reihe von Siemens-PC's". Es gibt nämlich Leute, (man glaubt es kaum) die noch nie einen PC angemacht haben und das können nicht nur Rentner, sondern auch 20-Jährige sein, die sich einfach bisher nicht für Technik oder Computer interessiert haben, jetzt aber fürs Studium einen PC brauchen.

    Da musst du dann folgende Schwerpunkte setzen: DSL-Fähig (vielleicht solltest du dazu schreiben, dass das die superschnelle Internettechnologie ist, die 12-Mal schneller als ein Modem ist, ja, so etwas wissen diese Leute nicht), Windows ME Lizenz (Lizenz fett gedruckt oder in Grossbuchstaben) und 40 GB Platte (und dass das etwa 20 Mio. Texte oder 400.000 Bilder sind). Schreib außerdem dazu, dass man mit dem PC Bilder bearbeiten kann, Textverarbeitung betreiben kann, Präsentationen erstellen kann und sogar "3D Spiele" spielen kann ("3D Spiele", gab es sogar schon in DOS, aber das wissen die ja nicht).
    Dann erwähnst du noch, dass du wegen einer kleinen Beule am Gehäuse den Preis auf 250 € Verhandlungsbasis festsetzt. Wichtig wäre allerdings noch, dass der Brenner intakt ist, da dass für viele Leute auch noch ein wichtiger Punkt ist.

    Ach und noch etwas @Moskito

    Weißt du, was wir als "Internet-PC" für 99 € verkaufen. Pentium I - Kisten mit Win98 drauf, ohne Brenner, 32MB RAM, 20 GB Platte und 10/100 Mbit 3Com Netzwerkkarte. Weihnachten gingen die weg wie warme Semmeln :) !
  • bmcompufreak schrieb:

    Halt, halt, halt!

    Die Frage ist nur an wen du ihn verkaufst! Du weißt gar nicht wieviele Leute es gibt, die so eine Kiste für 249 € nehmen würden! Kein Scherz! Mein Vater hat einen Laden für gebrauchte PC's. Da würde das Ding locker für 249 € weggehen!! Ihr glaubt mir nicht? Es gibt halt auch noch Menschen, die von ebay und Preisvergleichen keine Ahnung haben. Solche Menschen kaufen soclhe Computer für so einen Preis, du musst sie nur erreichen!



    jo :) es gibt auch menschen die zb bei rtl-shop ein pc kaufen der keine 500 €mehr wert ist und die zahlen da 900 € ....

    aber naja nun zum thema denke wenn du den bei ebay vertickst kommst mit ca 150 €weg .... festplatte kostet 20 ;) und denn rest ?!? naja brenner kapuut ;) imd und und denk mit 140-150 € kannst schon rechnen aber mehr nicht


    bmcompufreak schrieb:



    Weißt du, was wir als "Internet-PC" für 99 € verkaufen. Pentium I - Kisten mit Win98 drauf, ohne Brenner, 32MB RAM, 20 GB Platte und 10/100 Mbit 3Com Netzwerkkarte. Weihnachten gingen die weg wie warme Semmeln :) !


    was seid ihr denn für abzocker :rolleyes: :rolleyes: :depp:

    HDW