win98SE problem mit der hdd

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • win98SE problem mit der hdd BITTE HILFE !!!

    hallo,

    habe seit einigen tagen probleme mit dem virtuellen arbeitsspeicher.

    grund:

    hdd:c wird in der sys.steuerung unter system / virtueller arbeitsspeicher
    falsch angezeigt statt 80 GB nur mit 809 mb was sich auf die auslagerungsdatei
    auswirkt aber wenn ich eigenschaften festplatte c: anschaue ist alles vorhanden

    wie bekomme ich die richtige anzeige der hdd wieder in die sys.steuerung

    gruß
    babysauger :o
  • So ein Problem hatte ich zwar noch nie,
    aber guck mal im Bios [beim Booten del drücken\\bei den meisten Boards\\vieleicht aber auch f1] nach. Ist die HDD dort auch nur 809MB groß.
    Wenn ja dann liegt es bestimmt am ide-kabel.
    Wenn nicht....
    Vieleicht verwechselst du das mit der Auslagerungsdatei??
    Mach mal bitte einen Screenshot von?
  • Also so richtig versteh ich dein Problem nicht. Meinst du jetzt daß da steht verfügbarer virtueller Arbeitsspeicher, oder wieviel Windows sich schnappt für die Auslagerungsdatei.
    Wieviel zur Verfügung steht hat doch mit deiner Festplattengrösse nix zu tun, sondern mit dem freien Speicher darauf. Vielleicht haste halt einfach nimmer mehr frei.
    Wie gross die Auslagerungsdatei wird kannste ja wennste willst manuell festlegen. Ich persönlich plädiere da für eine feste Grösse, je nach Arbeitsspeichers - z.B. von 500MB bis 500MB, somit hast du eine immer gleichgrosse Datei, die halt mehr oder weniger gefüllt ist.

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • Verwechselst du nicht verfügbarer Speicher mit der Gesamtgröße deiner Festplatte, die dort doch gar nicht angezeigt wird?

    Kann es sein, dass deine Boot-Partition fast voll ist und die Auslagerungsdatei deshalb verkleinert wurde? Prüfe mal im Explorer den verfügbaren (freien) Speicher auf deiner Festplatte.
  • danke für die antworten
    aber

    im bios wird die hdd normal angezeigt

    auch in den eigenschaften auf c: ist noch 60GB frei
    nur in der syssteuerung/system/leistungsmerkmale/virtueller arbeitsspeicher
    ist die festplatte nur mit 806MB vorhanden

    BITTE WARUM ??????
  • Vielleicht deshalb weil Windows nur 10% von deiner Platte dafür vorgesehen hat. Mach doch mal nen Screenshot davon oder schreib genau was da steht. Ist das jetzt dein virtueller Arbeitsspeicher oder die Grösse die Windows für die Auslagerungsdatei vorgesehen hat.
    Vor allem war das mal anders. Ich seh nach wie vor kein Problem in der Sache.
    Deine Platte wird wunderbar erkannt, alles funzt zur Zufriedenheit. Weshalb Probleme sehen wo keine sind?

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • Wie oben schon erwähnt....
    Am besten du machst ein Screeni!
    Das würde die Sache um einiges erleichtern.
    Was hat sich denn konkret am Pc verschlechtert?
    Ist er langsamer geworden?
  • OK.
    danke
    sache ist vom tisch---------
    habe 2 hdd angehängt und die auslagerungsdatei auf diese gelegt
    keine probleme mehr

    wenn zu wenig virtueller arbeitsspeicher da ist gibt es probleme mit den einzelnen programmen wo ständig zu wenig arbeits speicher angezeigt wird
    arbeitsspeicher bei mir 2 x 512 mb ddr pc 400

    das problem ist dann auch mit der nav da das antivir programm sich dann automatisch verabschiedet

    also noch mal danke user
    gruß