fetplatte wird nicht erkannt !!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • fetplatte wird nicht erkannt !!

    hallo alle zusammen, habe wieder ma ein kleines prob, wäre cool wenn mir da einer helfen kann...

    also, hab nen älteren rechner geschenkt bekommen, den will ich für filme umwandeln und sowas halt benutzen, nur leider ist da nur sone uralt 5gb festplatte drin, die eine stunde für 5mb oder so brauch...hab noch ne 40er maxtor rumfliegen die ich da rein zu basteln versuche. wird aber leider nich vom bios erkannt. hab im bios schon alles möglich probiert(mauelle eingabe, autodetecting!!) wollt jetzt nochn bios update ausprobieren, aber n passendes is einfach nich zu finden...
    würde das überhaupt was bringen, oder gibts noch andere möglichkeiten dafür...
    (epox m-vp3g-m mainboard, award modular bios v4.51)

    danke schoma
  • Also entweder du findest ein Bios-Update
    Schon ganz schön alt.
    Oder die schaffst es WindowsXp auf den Rechner zu installieren :P
    Xp erkennt alle Festplatten. Brauchst du nicht im Bios einstellen.
    Ich weiss nicht ob sich das wirklich lohnt -.-
    Wenn dann schon neues Mainboard..
    Dann brauchst du aber (wahrscheinlich) auch neuen Ram und CPu...
  • also erstmal stimmen die Hardware Einstellungen:
    -Jumper
    -Kabel richtigrum
    -etc.

    Dann können wir weitersuchen, kann sein das das Bios sowas eh nicht verkraftet.
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • -Raiden- schrieb:

    ...
    Xp erkennt alle Festplatten. Brauchst du nicht im Bios einstellen.
    ...

    Das kann man so nicht bestätigen. Wenn das BIOS die HDD überhaupt nicht erkennt, kann man i.d.R. auch kein Windows XP auf die Platte installieren.

    Das alte M.B. kann mit so großen HDs (für seine Verhältnisse) einfach nix anfangen.
  • komisch... :eek:
    Bisher hat bei mir immer geklappt... :confused:
    Aber ich kann mich ja auch irren.
    Dann tut es mir leid falsche Informationen weitergegeben zu haben.

    Ps: Naja ich hatte bisher auch noch nicht so alte Mb's :P
  • kabel und jumper alles richtig angeschlossen...
    habs schoma geschafft die xpinstallation auf der 40er zu starten ging aber dann nich weiter...dann weiter rumprobiert und jetzt geht das auch nich mehr...

    hab auch auf die 5gb hdd xp drauf gemacht und die 40er dann als slave drangemacht aber dann fährt auch nich hoch...
  • Ne brauchste net...
    Mach am besten ne Windows Startdiskette
    und dann das flash und das update drauf
  • hallo,

    mache das backup vor dem flashen und versuche das flashen
    noch einmal, ohne gleichzeitiges backup!

    mfg
    ich bin, ich weiß nicht wer, ich komme, ich weiß
    nicht woher, ich gehe, ich weiß nicht wohin,
    mich wundert, daß ich so fröhlich bin.
  • hallo,

    wir reden doch hier von einem biosbackup (sicherung), oder??
    man kann auch während des flashens eine sicherung des alten
    bios machen, wenn man danach gefragt wird!
    wie meinst du das: kam nicht zum flashen??
    aufgrund dessen, das du keine sicherung machen konntest, oder wie??
    fehlermeldung??

    mfg
    ich bin, ich weiß nicht wer, ich komme, ich weiß
    nicht woher, ich gehe, ich weiß nicht wohin,
    mich wundert, daß ich so fröhlich bin.
  • ja von der bios sicherung is die rede...bevor er das bios flasht fragt er ja ob er nen backup machen soll, das hab ich gemacht und dann gings beim erstellen des backups aufeinmal nicht weiter...aber hab das jetzt hingekriegt. hatte in der awdflash datei immer ***.exe anstatt ***.bin eingegebn...und dann gings...das backup und das flashen...aber leider gottes wird die festplatte immernoch niccht...das war meine letzte hoffnung...vielleicht hat ja noch wer nen guten tip..
  • Hab jetzt noch ein paar mal gegoogelt :nachtreibersuch:
    Leider ohne Erfolg. Ich würde die zu einem neuen MB
    raten oder zu einer kleineren HDD (die von deinem System erkannt wird)..
  • hallo,

    es gibt ein programm, das heißt "biospatcher", dieses schaltet
    gesperrte-, verborgene biosfunktionen frei!
    findest du bei: bios.pix-art.com - programme!!
    aber vorher genau durchlesen!!
    wäre ein versuch wert, bevor du ein neues MB kaufen würdest.

    mfg
    ich bin, ich weiß nicht wer, ich komme, ich weiß
    nicht woher, ich gehe, ich weiß nicht wohin,
    mich wundert, daß ich so fröhlich bin.