ich brauche einen programierer

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ich brauche einen programierer

    hi,
    ich habe ein kleines prob ich kann mit telnet auf meinen router zugleifen und die sendeleistung erhöhen das ist zwar gut aber leider muss ich nach jeden neustart des routers (strich wenn ich ihn ausgemacht habe) immer wiedr die gleichen befehle eingeben falls die interressieren:
    in der eingabeaufforderung "telnet 192.168.1.1" eingeben und enter
    Benutzer:"admin"
    Passwort: ist keines vergeben brauch also auch keines eingeben
    "wlctl txpwr 84"
    so das wars
    fals das noch wichtig ist ich habe ein siemens gigaset se515
    firmenware: 2.12.3.21c_BA010a

    ich bin für alles offen

    danke

    cu
  • klar aber da kann ich nicht die sendeleistung erhöhen per telnet das ist inofficiel aber weil ich dfas so viele befehle eingeben muss dachte ich mir das man das villeicht automatisieren kann
  • schreib mal ohne tippfehler, das is einfacher zu lesen :)
    schreib die ganzen befehle beginnend mit "telnet" einfach in ne .txt und benenn die danach in .bat um. in den autostart damit und fertig.
    [font="Fixedsys"][/font]

    [COLOR="Purple"]Du fehlst uns Laforge[/color] - [COLOR="Silver"]21.08.2004[/color]
    [COLOR="Purple"]Keine Straße ist lang mit einem Freund an deiner Seite[/color]
  • das hab ich schon gemacht das sieht dan so aus oder??
    telnet 192.168.1.1
    admin

    wlctl txpwr 84

    und wenn ich das ausführe kommt aber bloß telnet und ich mus mich einloggen
    was mache ich falsch
  • ganz einfach die bat führt telnet aus und verbindet mit der IP...

    den Rest sieht telnet nicht..

    wenn du telnet beendest solte 2mal "Bef.....nicht gefunden" kommen und dann beendet sich deine bat.

    du mußt die Daten irgendwie telnet übergeben, ich weiß auch leider nicht wie..
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Daß es so nicht klappt ist ja klar. Wenn du telnet aufrufst und die IP übergibst will das Proggi eben noch den User haben. Kannst du den vielleicht gleich mit übergeben. Also in der Art: telnet 192.168.1.1 Admin, als ein Befehl.
    Wenn das funzt kannstes vielleicht noch mal mit einer bat probieren. Dann eben noch den letzten Befehl ausführen lassen wlctl txpwr 84, sodaß deine telnet.bat so aussieht:

    echo Sendeleistung wird erhöht
    @echooff
    telnet 192.168.1.1 Admin
    wlctl txpwr 84

    Weis ja nicht was du dem telnet alles auf einmal übergeben kannst. Vielleicht sogar den letzten Befehl mit den Anderen.

    Probiers einfach mal aus. Vielleicht gibts ja sogar ne Hilfe zu dem telnet-Befehl.
    Gib einfach mal in der Eingabeaufforderung Help telnet ein

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]