MMTC... da warens nur noch 2!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • jaja...die kleinen provider gehen immer wieder zu grunde. letztes jahr war das glaube ich, wo ich zwei mal eine flat für mein 56k modem hatte, wo der provider bankrott gemacht hat. jutes deutsch 0der ? :D
  • meiner meinung ist aber daran die regulierungsbehoerde fuer telekomunikation daran schuld weil sie dagegen nichts unternimmt! es bleibt also dem enduser nur noch eine minimale auswahl an angeboten, die ausschließlich von großunternehmen wie t-online oder aol angeboten werden.
    die regulierungsbehoerde sollte etwas unternehmen damit auch kleinere firmen solche pauschaltarife anbieten koennen.
    an breitbandtarifen kann man unter 20 euro nur bei aol oder t-online finden! andere sind mir nicht bekannt. bin mal gespannt wie das mit anderen moeglichkeiten enden wird, wie zb. powerline und satelite
  • das ist schon sehr mies,das die kleine firmen die uns hinter der 5km marke noch versorgen dauernd pleite gehn.

    es ist eigentlich eine riesen schweinerei, das die abgef*ckte telekom kein ISDN-Flat mehr anbietet.... nur weil sie es nicht hin bringen ein flächendenkendes netz herzustellen. :eek:

    so das musste mal gesagt sein!

    greetz da [email protected]
  • HI

    Ich hab leider auch nur ISDN und hab keine Aussichten auf ne Flatrate.

    Ist echt zum kotz... das man sich hier mit 90 Stunden rumschlagen muss und trotzdem mehr bezahlen muss als für ne DSL Flat !

    Ich hoffe die wachen da irgendwann mal auf in dem Scheiss Laden von Telekom und machen was gegen die billige DSL Flat von mir aus könnte die ruhig 300 EUR im MOnat kosten :D