Externe Festplatte

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Externe Festplatte

    Hi,

    ich hätte eine Frage.Ich habe mir eine externe Festplatte gekauft und wollte halt fragen,ob ich ,nachdem ich mein PC heruntegefahren habe, die externe Festplatte anlassen soll oder soll ich sie auschalten.

    Kann ich durch das Ausschalten Daten verlieren?Ich kenne mich mit externen Festplatten nicht aus.
    Vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit!

    Ich würde mich über Antworten freuen.

    Mfg

    gb2003
    [size=2]Out of Order[/size]
  • Hallo,
    Rockkecks hat schon recht da fehlt sich nichts,kannst absolut Beruhigt Ausschalten(Abstecken),gehen keine Daten verloren.
    Ich hab 2 Externe, eine kleine Notebookplatte und eine Normale ist bei beiden gleich.
    "Was Interessiert mich mein Geschwätz von gestern"
    Bevorzugt: lukas2004, viennaesel, sunburner25, MatthiasDVB
    [SIZE=1]Up Up Up Up Up Up Up Up Up Up Up Up
    Verteilung:1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
    [/SIZE]
  • das ist so nicht ganz richtig!

    also, wenn du den PC ausschaltest, gehen auch daten verloren! Die im RAM um genau zu sein!
    Genauso ist es auch bei der Festplatte! Wenn Dein PC noch an ist und gerade etwas auf der Festplatte werkelt und du sie dann ausschaltest, dann gehen natürlich diese Daten, die dein PC da drauf schreibt verloren! denn der Cache der Festplatte wird dabei geleert! Wie der RAM halt!

    deshalb: unten rechts in der taskleiste IMMER bei sochen Medien "HARDWARE SICHER ENTFERNEN" benutzen!!!!!

    wenn der pC aber schon aus ist, ist es kein problem mit der Platte ;)
    halt wie schon gesagt ;)
    [SIZE="4"]
    Sei Realist, versuch das Unmögliche!
    [/SIZE]
  • deshalb: unten rechts in der taskleiste IMMER bei sochen Medien "HARDWARE SICHER ENTFERNEN" benutzen!!!!!


    Also ich hab auch ne externe Festplatte und hab das noch nie so gemacht und es sind noch nie Daten verloren gegangen. Du solltest sie nur nicht ausschalten, wenn du gerade was hochkopierst oder so. Aber wenn sie einfach nur im Leerlauf ist kannst du sie auch so ausschalten.

    RedRhino
  • idefix schrieb:

    das ist so nicht ganz richtig!

    also, wenn du den PC ausschaltest, gehen auch daten verloren! Die im RAM um genau zu sein!
    Genauso ist es auch bei der Festplatte! Wenn Dein PC noch an ist und gerade etwas auf der Festplatte werkelt und du sie dann ausschaltest, dann gehen natürlich diese Daten, die dein PC da drauf schreibt verloren! denn der Cache der Festplatte wird dabei geleert! Wie der RAM halt!

    deshalb: unten rechts in der taskleiste IMMER bei sochen Medien "HARDWARE SICHER ENTFERNEN" benutzen!!!!!

    wenn der pC aber schon aus ist, ist es kein problem mit der Platte ;)
    halt wie schon gesagt ;)


    Ja er meinte aber wenn er den pc ordnungsgemäs runterfährt dann kann nichts passieren da es ja vorher abgespeichert wird möchte mal wissen wie du dir die beiträge durchliest also ich hoffe ich konnte dir damit helfen !!

    Wenn die platte während des betiebs abgesteckt wird ist es ganz normal dass daten verloren gehe weil windows immer schreibt!!!!
    Also ordnungsgemäs runterfahren und alles ist palletti