Hardware per Bankeinzug/Lastschrift kaufen.Aber wo?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hardware per Bankeinzug/Lastschrift kaufen.Aber wo?

    Also bei Reichelt.de/Amazon bin ich schon Kunde habe aber nicht gefunden was ich suchte.

    Kennt ihr noch ein paar Onlineshops, wo man auch als Neukunde als Zahlungsmodalität Bankeinzug bzw. Lastschrift wählen kann?

    Ich weiss, könnte auch in einen herkömmlichen Shop gehen, aber es gibt doch schon immense Preisunterschiede, zumal der nächste PC-Händler schlappe 50 km von mir entfernt wohnt.

    Vielleicht habt Ihr auch noch selber Erfahrungsberichte über den ein oder anderen Händler. Immer her damit.
  • also meiner meinung nach spricht auch wenig dagegen per nachnahme zu bezahlen. die 4 oder 5€ gebühren als gelbe hörnchen kann man schon ausgeben für die garantie überhaupt etwas zu erhalten. tip: am besten in gegenwart des postboten paket öffnen um eventuellem schwindel durch pappmasché oder andere füllende materialien vorzubeugen.
  • Schönen guten Tag.

    @All
    Er hatte eine Frage nach Shops die ihm ermöglichen per Bankeinzug zu bezahlen.
    Stellt Euch mal die Frage ob ihm irgendjemand mit den Posts geholfen hat???!!!

    ---
    Back to Thread

    Ich habe jetzt mal die 20größten und etwas kleineren Onlineshops unter die Lupe genommen und war echt entäuscht.
    So gut wie keiner bietet Dir die Möglichkeit an.
    Und doch habe ich was gutes für Dich.

    Atelco:Bieten Dir das Lastschriftverfahren an, wenn Du deren Bonität bestehst

    e-bug: Das Gleiche in Grün aber nur in Ausnamefällen.Denke die beziehen das auf Stammkundschaft.

    Hier kannst Du wenigstens auf Rechnung bezahlen:
    CSV-direct.
    Ayoo Hardwareshop.
    insupershop.

    Ich hatte von den o.g. nur mit einem zu tun.Das war vor ein paar Jahren Atelco.
    Sehr kompetente Leute.Höre auch von anderen heute noch, das es nicht zu Schwierigkeiten kommt in Garantiefällen.
    Das einzigste.Die Ware ist etwas teurer als in anderen Shops.

    So hoffe Dir geholfen zu haben.
  • peak7810 schrieb:

    Ja, und was machste wenn was kaputt ist, sofort wenn man die HW testet?
    Zurückschicken, und ewig auf Geld warten.
    Deshalb schon eher Bankeinzug.
    Was würdest du in dem Fall bei Bankeinzug machen? Dir ist ja klar daß Bankeinzug in der Regel bedeuted daß der Warenversand erst stattfindet wenn der Bankeinzug stattgefunden hat.

    Was du also in dem Fall machen könntest wäre den Bankeinzug zu widerrufen, deine Bank also anzuweisen das Geld zurück zu holen.
    Und das ist genau der Knackpunkt weshalb es viel Firmen nicht machen. Weil ja jeder das Geld zurückholen könnte und sie es dann erst einklagen müssten.

    Wie lukas2004 geschrieben hat, es gibt welche die das machen, aber die sind dann scheinbar auch teurer.

    Nicht nur du möchtest auf Sicherheit gehen funktionierende Ware zu bekommen, auch die Händler brauchen eine Sicherheit an ihr Geld zu kommen. In diesem Bereich ist die Marche sehr gering, und der kleine Gewinn würde schnell drauf gehen wenn man bei jedem Zweiten erst seinem Geld hinterher laufen muss.

    Die geringe Gewinnspanne ist auch der Grund weshalb die Händler sehr drauf bedacht sind daß die Ware ordnungsgemäss ankommt, sodaß es zu keinen Reklamationen kommt.

    Da ich sowieso vorhabe einen Thread zu eröffnen über Onlinehändler, und den Erfahrungen die ihr damit gemacht habt, werde ich den hier mal schliessen.
    Falls jemand Händler kennt die soviel Vertrauen zu ihrer Kundschaft haben, um Ware ohne Sicherheit auszuliefern dann könnt ihr dem Fragesteller eine PN schicken bzw. in dem Thread posten.


    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]