Laufwerksbezeichnungen

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Laufwerksbezeichnungen

    hi,
    in meinen Arbeitsplatz sieht es so aus

    so nun zu meiner frage ich will windows neu aufsetzen und möchte nun wissen wie ich das machen kann das eine systempartition C ist dann meine 2 Festplatte also D dann das cd-romlaufwerk der brenner und dann die wechselträgerlaufwerke.
    Bei der systempart. kann man ja jezt leider nicht mehr die bezeichnung ändern

    also wie muss ich während der installation vorgen??

    danke

    cu
  • eherlich gesagt ist deine beschreibung beschissen.
    ich kapiere kein wort!

    geht es dir vielleicht darum die Laufwerksbuchstaben zuzuordnen?

    das geht unter systemsteuerung -> verwaltung -> computerverwaltung -> datenträgerverwaltung

    ansonsten schreib mal genauer, was dein Problem bei der neu installation von windows ist.
  • das ist mir klar aber du kannst die bezeichnungen der systempartition nicht ändern und meine systempart ist I da ich die ja nicht ändern kann möchte ich bei der installation so machen das meine Festplatte ganz normal C ist wie muss ich das machen
  • Einfach machen!
    Zuerst kommt die erste Platte mit allen möglichen Partitionen, dann die zweite Platte, dann die optischen Laufwerke.

    Aber in Win XP kann man über Systemsteuerung-->Verwaltung-->Computerverwaltung-->Datenträgerverwaltung
    die Laufwerksbuchstaben (ausser für die Bootpartition C:) nachträglich ändern.
  • Smoothkiller schrieb:

    Einfach im MS DOS den befehl Fdisk eingeben. und von dort dann bei der neuinstallation partitionen festlegen
    Er soll von fdisk aus installieren :D
    Also was das für ein Tipp sein soll weis ich ja nicht. :D
    fdisk brauchter überhaupt nicht, kann er doch bei der Windowsinstallation seine Platte partitionieren wie er will.

    Aber vielleicht ist es gut die Wechseldatenträger einfach bei der Installation wegzulassen. Dann sollten die CD/Brenner automatisch die Buchstaben nach deinen Festplatten kriegen, falls du die partitionierst wo du das BS drauf machst. Dann sparst du dir die nachträgliche Buchstabenänderung die man auch mit Rechtsklick auf den Arbeitsplatz, verwalten erreichen kann - geht schneller als über die Systemsteuerung ;)

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • Jepp das meinte ich. Somit bekommen die erst mal keine Buchstaben. Und die kannst ja nachdem das BS drauf ist wieder einstecken. Notfalls zuvor noch die vergebenen Buchstaben nach deinem Gusto sortieren, dann brauchst weniger vertauschen. Wenn du mehrere Festplatten drin hast, dann stell im BIOS die Bootreihenfolge auf die Platte die später c: werden soll. Also CD (weil du ja von da installieren willst), dann 1. Festplatte, bzw. 2. falls das die bewusste ist. Ältere haben das manchmal noch nicht zur Auswahl.

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]